Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#1 von Flitzermama , 23.04.2011 10:21

ich wollte mal nachfragen, ob jemanden aus dem Forum ein Problem bekannt ist, dass bei schwarzen Autos, wohl beim neuen Civic-Modell, auch das Problem besteht, dass wenn die Fahrer- oder Beifahrertüre einer direkten mehrstündigen Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, dass sich die Türe NICHT MEHR ÖFFNEN lässt.
Dies bei mir vor 3 Tagen geschehen. Mein CR-Z stand über 5 Stunden in der knallen Sonne und als ich die Türe öffnen wollte (Zentralverriegelung funktioniert!) kam am Griff kein Widerstand und die Türe blieb zu! Ich musste über die Beifahrertüre einsteigen und konnte von innen entriegeln. Danach ließ sich die Türe aber immer noch nicht öffnen. Erst als ich zuhause angekommen bin.

Mein Honda-Händler meinte, dass so ein ähnliches Problem wohl bei den neuen SCHWARZEN Civic-Modellen auch schon aufgetreten sei. die mechanik würde sich durch die Farbe schwarz, noch mehr ausdehnen... Das liege rein alleine an der Farbe schwarz, da diese sich noch mehr aufheizen.

Ist jemanden dieses Problem bekannt? Liegt es wirklich an der Farbe Schwarz?
Anfang Mai sollen die Türen nochmal neu eingestellt werden.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#2 von Ubbedissen , 23.04.2011 12:42

Das sich die Türen/Schliessmechanik durch Sonneneinstrahlung soweit ausdehnen,
dass diese sich nicht mehr öffnen lassen, halte ich für blanken Unsinn.

In der Entwicklungsphase eines neuen Modelles wird dieses im "Backofen" mächtig aufgeheizt
um so einen Fahrbetrieb in heissen Ländern zu simulieren, dabei müsste solch eine
Störung aufgefallen sein.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 23.04.2011 | Top

RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#3 von barney , 23.04.2011 14:14

Hmmm, solang hast du deinen CR-Z auch noch nicht, dass schon wieder was defekt ist. Naja, jetzt könnten wir wieder eine Grundsatzdiskussion anfangen. Ich finds nur schade.
Übrigens schließ ich mich meinem Vorredner an, kann mir auch kaum vorstellen, dass die 10 Grad Unterschied zwischen nem schwarzen und nem weißen Auto die ZV außer Kraft setzen. Außer es hat der Zulieferer geschlampt.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#4 von Senna Honda , 23.04.2011 17:54

Ich frage mich langsam,was ist mit Honda los.Dein
Auto kommt doch aus Japan und nicht aus England.
Die fangen auch bei Honda das sparen an.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#5 von swiss800 , 23.04.2011 18:02

Hallo zusammen
Ich kenne dieses problem auch. Ich hatte einen roten neuen Civic Type S.
Dieses Problem mit der Fahrertüre ist bei mir nach ungefähr 3 Tagen aufgetreten. Habe Ihn im August bei Sonnenschein gekriegt.
Das Auto hatte neben dem Problem der Fhrertüre auch noch selbst auf und abgeschlossen. Habe ihn nach 4 Monate mit einer Wut im Bauch und der 2ten Elektronik für die Zentralverriegelung dem Händler zurückgeben. Fahre nun wieder CR-V Diesel ohne probleme. Dieses Auto ist zwar auch aus UK aber vieleicht ein wenig besser. Anhängen darf ich aber auch da nix

Honda ist halt nicht mer H.O.N.D.A Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen

Grüsse aus den Osterferien
Sven


...wenns bei 1000U/min rörrt, bei 4000 jault, bei 9000 schnurrt:-) dann fährst du S800


 
swiss800
Beiträge: 125
Punkte: 2.615
Registriert am: 14.11.2010
Ich fahre: Nur Honda
Da wohne ich: In der nähe von Basel
Vorname: Sven


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#6 von Flitzermama , 18.06.2011 11:39

hier mal einen Stand der Dinge.

Mein Problem ist bis jetzt wohl immer noch "einmalig". War mir klar, ich zieh das Pech irgendwie immer an.

Dank SaschaOF´s Frau Dagmar ist Honda Deutschland eingeschaltet worden, die dann direkten Kontakt mit meinem Honda-Händler aufgenommen haben.
Mein Video hat wohl überzeugt. Eigentlich wäre das die Aufgabe meines Honda-Händler gewesen. Der hält sich momentan noch etwas bedeckt, ich vermute - leicht angefressen. Die Videoaufnahme ist auch schon auf dem Weg nach Japan - wie ich aus erster (Sascha)-Quelle erfahren habe.

Am 30.6. werden neue Bowdenzüge eingebaut, die dann hoffentlich das Türenproblem endlich lösen.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#7 von el_espiritu , 18.06.2011 15:28

Wow, ok. Schade das man dazu erst immer zu höheren Instanzen gehen muss. Denke aber das liegt hier eher an deinem Händler. Wenn er das höher eingekippt hätte, wäre da vielleicht auch was bei rum gekommen.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#8 von SaschaOF , 20.06.2011 17:51

Der Händler hätte ganz genauso den Mann ansprechen können, den Dagmar angesprochen hat ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#9 von Flitzermama , 20.06.2011 19:02

...und da der Mann" es nicht gemacht hat wie SaschaOF es beschrieben hat - ist er jetzt leicht angefressen!"
Schaun wir mal ob er sich bis 30.6. beruhigt hat.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#10 von Flitzermama , 27.09.2011 22:39

es gibt mal wieder was neues zu berichten was meine phänomenalen Türen angeht:

Hatte letzte Woche meinen ersten Kundendienst - nach 12 Monaten und nur 11.200 Km. War soweit alles im grünen Bereich.
Nur die Reparatur der Beifahrertüre bei Temperaturen über 30° war leider immer noch nicht zufriedenstellend, was ich beim KD-Termin gleich ansprach.
Bei der Abholung wurde mir versichert, dass die Türe erneut eingestellt wurde und jetzt wieder sauber läuft. Soweit sogut! Also begab ich mich zu meinem Auto und schloß auf. Mein Sohn wollte einsteigen,....doch leider ließ sich die Türe NICHT öffnen. Erst dachte ich, jaja hat mal wieder zu früh gezogen.... also Fernbedienung gedrückt, Türen wieder aufgeschlossen und los gehts. Tja das war der Satz mit "X". Die Türe blieb definitiv verschlossen! Auch nach mehrmaligen Versuchen. Also wieder rein ins Autohaus, den netten Mann gewunken und Schlüssel in die Hand gedrückt zum öffnen.... auch er konnte die Türe nicht öffnen. Zu meinem Ärger! Denn eigentlich wollte ich jetzt die 35Km wieder nach Hause fahren. Fakt war, das die WErkstatt schon feierabend hatte. Also wurde mir freundlicherweise kostenlos ein Civic-Ersatzfahrzeug angeboten.
Angeblich hätten die Türen in der Werkstatt noch einwandfrei funktioniert.
Als Trost wurde mir dann am nächsten Tag mein Auto vor die Türe gestellt - aber mit 1,5 stündiger VERSPÄTUNG. Meinem Servicenachweis musste ich heute auch noch nachtelefonieren - Service Note 6 - setzen!


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#11 von HoWoPa , 27.09.2011 22:45

Du bist aber auch pingelig, bahh.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.412
Punkte: 2.209.027
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#12 von Banzai , 28.09.2011 09:02

Sehr ärgerlich das ganze. Hoffentlich bekommst Du das kostenlos mit Offenbachs Hilfe geregelt.

Früher mal hatten Autos einen Schlüssel, den hat man in das Türschloss gesteckt und damit auf oder zu geschlossen.
Das hat immer gefuntzt.
Ich weiss schon, warum ich gegen zuviel Elektronik im Auto bin.
Schade nur, das sowas selbst bei und auch gerade bei Honda passiert.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 28.09.2011 | Top

RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#13 von Holly , 28.09.2011 23:48

Kann man das Ding mit dem Schloss nicht nachrüsten?

PS
Civic FK in schwarz im Bekanntenkreis,
keine Schliessungsprobleme.


Holly

RE: Probleme mit schwarzen Autos und nicht öffnende Türen

#14 von Flitzermama , 29.09.2011 11:12

die Zentralverriegelung ist nicht das Problem! Die öffnet wie es sich gehört.

Es ist das Schloss selber bzg. die Mechanik. Es wurden ja schon kürzere Bowden-Züge eingebaut, was auf der Fahrerseite seitdem problemlos funktioniert....aber die Beifahrerseite war selbst nach umbau nicht merklich besser. Jetzt soll es wohl irgendein "Regler" gewesen sein.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Rückrufaktion CR-Z
Riefige Bremsscheibe nach 18.000 km!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor