Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

EG4 Problem

#1 von Spechter85 , 01.01.2011 18:47

Hallo

Mein Kumpel hat folgendes Problem...

Er hatte den Verdacht das bei seinen Eg4 Kühlflüssigkeit an irgendeiner stelle rausläuft.
Nachdem er alle Schläuche und Schellen ausschließen konnte, kam er darauf mal die schrauben vom Thermostatgehäuse rauszudrehen und mit nichthärtender dichtungsmasse abzudichten...

Bei der ersten lief alles einwandfrei...

Bei der zweiten ist ihm ein Fehler unterlaufen....

Er hat die Schraube überdreht, sodass sie in der Mitte abgebrochen ist...

Ungefähr die Hälfte der Schraube steckt im Gewinde fest, die andere Hälft mit dem Schraubenkopf ist logischerweise nicht mehr zu verwenden...

Nun die Frage!


Was kann man da jetzt machen?



Ich hoffe das jemand was darüber sagen kann.

Danke im vorraus dafür.


MFG


Spechter85

RE: EG4 Problem

#2 von barney , 01.01.2011 18:59

Wenn man hinkommt, dann Loch in den Rest bohren und mit Schraubenausdreher (Linksgewinde!!) rausdrehen, sollt ja nicht zu fest sein der Bolzen. Dann neue Schraube rein und mit mehr Gefühl anziehen. Wenn du das Werkzeug nicht hast, nächste freie Werkstatt aufsuchen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: EG4 Problem

#3 von Spechter85 , 01.01.2011 19:02

Danke für deine schnelle Antwort...

hinkommt man da sehr schlecht......

Gibt es vlt noch eine andere Lösung?


Spechter85

RE: EG4 Problem

#4 von honda N&Z freund , 01.01.2011 19:11

Wenn das Gehäuse aus Aluminium ist kann man besser eine Mutter an den festsitzenden Teil schweißen und rausdrehen.
Linksausdreher sind nicht zu empfehlen, sie drücken das Gewinde auseinander und wenn er abbricht hat man ganz verloren.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: EG4 Problem

#5 von Spechter85 , 01.01.2011 19:57

Naja das abgebrochene Teil sitzt etwa 1,5 bis 2 cm tief im Gewinde....

da geht das schlecht mit den anschweißen;-)


Spechter85

RE: EG4 Problem

#6 von honda N&Z freund , 01.01.2011 22:23

Dann ist wohl eher das Gewinde ausgerissen als die Schraube abgebrochen. Für sowas gibt es von Würth Gewindebuchsen.
Die Einzige erstklassige Lösung in meinen Augen, im Gegensatz zu Helicoil oder so`n Zeug.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: EG4 Problem

#7 von Spechter85 , 02.01.2011 00:36

Und was wäre wenn man das Thermostatgehäuse abbaut?

Dann dürfte man doch an das abgebrochene Stück kommen oder?


Spechter85

RE: EG4 Problem

#8 von barney , 02.01.2011 06:29

Ich würd das Thermostatgehäuse ersetzen, soviel kann das nicht kosten. Anruf beim Ostermeier ab Montag hilft in diesem Falle. Vorher würd ichs ausbohren probieren. 2cm tief ist natürlich eine Ansage, da ist doch die Schraube normalerweise kaum länger drin. Da ist das Gewinde eh hinüber. Siehe erster Satz!


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: EG4 Problem

#9 von Spechter85 , 02.01.2011 15:12

Ich hatte das Gehäuse heute abgebaut....

gottseidank war das abgrochene stück noch sichtbar also nicht komplett im gewinde abgebrochen....

Mit einer Zange konnte ich es aus dem Gewinde drehen;-)

Das Gewinde ist auch nicht beschädigt, das heißt das ich nur eine neue Schraube brauche;-)


Spechter85


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hauptrelay bekommt kein Strom
Civic Coupe Bilderthread

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor