Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: EE8 goes B18

#16 von acurasports , 06.10.2010 09:53

ich finds auch super!!! bin ja mal auf ein video gespannt


 
acurasports
Beiträge: 345
Punkte: 27
Registriert am: 08.10.2007
Ich fahre: Subaru BRZ
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: KAI


RE: EE8 goes B18

#17 von Lunie , 10.10.2010 17:31

Hier mal ein kleiner endstand zum B18.
Freitag 1. Probefahrt mit dem ergebnis das er bis 7500 upm geht wie die Pest und bei 8000,
ein dramatischen leißtungs abfall verzeichnette, habe ich die Nockenwellen getauscht.
Jetzt sind die B18 wellen drin.
Habe am Samstag dann die Ventile eingestellt und und die Steuerzeiten angepasst.
Ergebnis der erstabstimmung war:
Der Motor läuft jetzt sehr gut.
Erste fahrt auf der Autobahn war aufregend.
Die ersten 15 Km nicht schneller als 140 dann ein run von 100 bis 230, mehr habe ich dann
erst mal nicht wollen.
Zurück in die Halle und check up.
Die Zündung noch mal überprüft und dann einen 2 run.
Diesmal bis 240 nach Tacho, waren 232 nach GPS und bei 8300 upm, weiter wollte ich erst mal nicht.
Im 1. und 2. Gang ist jetzt richtig Arbeit angesgt.
Habe versucht ein Video zu machen, ist aber allein nicht möglich, weil der an den Vorderräder
zerrt.
Morgen noch mal einwenig schrauben weil der Generator die hucke gemacht hat.
Alles in allen bin ich sehr zufrieden.
FG Axel


Isch bin garnisch JaDEEem


 
Lunie
Beiträge: 102
Registriert am: 03.08.2010
Ich fahre: Honda CRX EE8
Da wohne ich: Burgwedel
Vorname: Axel


RE: EE8 goes B18

#18 von Cruiser , 12.01.2011 13:14

Ich würde gern einen B18C6 aus dem Integra in meinen EE8 verpflanzen.
Was brauch ich da genau? Im Internet stehen sehr viele Sachen aber viele Sätze fangen mit den Worten "ich glaube.." an.
Würde gerne wissen was noch außer dem Motor mit Anbauteilen anfällt um das mal durchzurechnen und ordentlich zu planen.

Danke im vorraus...


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek


RE: EE8 goes B18

#19 von Lunie , 12.01.2011 17:08

Hallo!
Es gibt mehrer möglichkeiten.
1. du verbaust nur den Motor mit Kopf (B18c6) mit dem Getriebe vom B16.
An den Motor mit der ASB vom B16.
Das ist genz einfach weil du einfach nur den Motor Tauscht.

2. Du verbaust den B18 mit Getriebe vom B18 und der ASB vom B16.
Dann musst du den Halter an der Spritzwand ändern weil der nich mehr passt
wegen dem Sperrdiff.
Und verwendest alles ander vom B16.
3. Du verwendest alles vom ITR.
Dan brauchst du Motor/Getriebeeinheit. Steuergerät Kabelbaum Tachoeinheit.
Und viel Zeit.
Verbauen kannst du die Teile relativ einfach, wobei hier auch der Halter von der
Spritzwand geändert werden muss.
Dazu muss du erst mal alles entfernen Also Motor Getriebe und Kabelbaum.
Du brauchs dann noch die Innengelenke von den Antriebswelle, die mußt du
an deine B16 Wellen anbauen, sofern du nicht die Achsen vom ITR mit verbaust.
Motor und Getriebe einbauen ist der einfache part.
Kabelbaum, Tachoeinheit und ECU vom ITR rein und alles anschließen.
das war erst mal die Kurzform.

Hast du schon irgend welche Teile dafür oder brauchst du noch welche habe da jemanden der
Dir so relativ alles besorgen kann.
FG Axel


Isch bin garnisch JaDEEem


 
Lunie
Beiträge: 102
Registriert am: 03.08.2010
Ich fahre: Honda CRX EE8
Da wohne ich: Burgwedel
Vorname: Axel


RE: EE8 goes B18

#20 von Cruiser , 12.01.2011 21:05

komme ich bei Variante 1 auch auf die 190PS? (Ist die ASB inkl. Drosselklappe des B16 nicht kleiner?)
Teile bekomme ich recht problemlos. Habe nur keinen Platz zum schrauben und werde mir eine Werkstatt im Rhein Main gebiet suchen müssen die den Umbau machen kann....


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek


RE: EE8 goes B18

#21 von barney , 12.01.2011 21:10

Kopfbearbeitung, größere Drosselklappe, ITR Wellen, alles abgestimmt, dann sollt das mit den 190 PS hinkommen

Ja, B16A1 DK hat 58mm, A2 60mm, kann man bis 62,5mm aufdrehen!


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 12.01.2011 | Top

RE: EE8 goes B18

#22 von Lunie , 12.01.2011 21:18

Denke ich auch.
Was für ne Abgas anlage willste dann verbauen.
fg Axel


Isch bin garnisch JaDEEem


 
Lunie
Beiträge: 102
Registriert am: 03.08.2010
Ich fahre: Honda CRX EE8
Da wohne ich: Burgwedel
Vorname: Axel


RE: EE8 goes B18

#23 von barney , 12.01.2011 22:14

Nachtrag: Die EE8 DK kann man bis 62,5 aufdrehen, nicht dass da was mißverstanden wird.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: EE8 goes B18

#24 von Cruiser , 12.01.2011 22:53

@barney

auf Sachen wie Kopfbearbeitung und Wellentausch habe ich keine Lust. Es fehlt mir hier das Wissen und den richtige Mann zu finden ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.
Darum wollte ich einen DC2 Motor mit 190PS Serien-PS verbauen und diesen auch so belassen.
Aber dass scheint ja auch nicht so ohne zu sein.


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek

zuletzt bearbeitet 12.01.2011 | Top

RE: EE8 goes B18

#25 von barney , 13.01.2011 06:13

Die sogenannten Bolt-On´s, also Teile wie Auspuff, ASB usw. zu verbauen geht ja noch. Ich wenn den Umbau machen würde, würde auf einen bearbeiteten B16A1 Kopf umbauen, da dann alle Sensoren zum Kabelbaum passen, und bei richtiger Bearbeitung der Kopf sogar besser ist wie ein Serien-ITR-Kopf. Sicher, kost auch ne Kleinigkeit, aber lohnt sich. Die richtigen Leute für so ein Vorhaben kenn ich, teilweise findet man auch solche Köpfe in Foren angeboten. Wellentausch ist kein Thema, hab gestern erst wieder meine ITR-Wellen ausgebaut und die Stock-EE8 Wellen wieder eingebaut. Sache auf ne Stunde wenn man sich Zeit läßt.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: EE8 goes B18

#26 von Cruiser , 13.01.2011 08:45

das ganze bringt mich irrgend wie nicht weiter ;-) Jetzt habe ich wieder 4 verschiedene Möglichkeiten etwas zu ändern aber die Fakten sind eher abschreckend. Ich glaube ich werden einfach ein Stärkeres Auto ab Werk kaufen wenn mir der CRX keinen Spaß mehr machen wird. Ist glaube das ist die beste Lösung. Alles andere wirkt auf mich wie Experimente bei denen man nicht weiss was hinter her dabei raus kommt. Den kompletten ITR Motor zu verbauen wäre ja nicht schlecht, aber wenn ich lese dass der Kabelbaum auch noch raus muss und man einen Halter neu schweißen muss dann sehe ich darin nicht wirklich Sinn. Komisch ist nur das in aderen Foren etwas von Plag&Play geschrieben wurde aber richtige Infos gibt es dazu nicht:-(


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek

zuletzt bearbeitet 13.01.2011 | Top

RE: EE8 goes B18

#27 von Lunie , 13.01.2011 09:42

Geschrieben wird immer viel.
Wenn man sich dann mit jemanden unterhält, der sowas gemacht hat dann wirst du feststellen das es bei einem Motorswap immer irgendwelche probleme gibt.
Bei dem einem mehr bei dem anderen weniger.
Das enscheidene beim B18 ist, einfach das der in den unteren Drehzahlen einfach besser geht.
Und die Sensoren die Barney beschrieben hat, kannste alle samt vom B16 nehmen musst du nur
umbauen.
Das übernehmen der sämtlichen ITR teile hat den vorteil du brauchst da nicht umbeding
was abstimmen.
Ich würde den B18 mit der Map vom B16 nicht fahren, ohne abzustimmen.
Ich denke mal das ne Werkstatt im Hinterhof da auch probleme haben, sofern die nicht
Hondafit sind.
Entscheident ist, was du willst und bereit bist die wege auch zu gehen.
Es gibt in vielen Foren Leute die Fitt sind so was um zu setzen.
Muss nur mal ein bischen suchen dann findes du auch jemanden in deiner nähe.

FG Axel


Isch bin garnisch JaDEEem


 
Lunie
Beiträge: 102
Registriert am: 03.08.2010
Ich fahre: Honda CRX EE8
Da wohne ich: Burgwedel
Vorname: Axel


RE: EE8 goes B18

#28 von Cruiser , 13.01.2011 09:54

Danke erst mal. Vielleicht findet sich ja mal jemand der sowas schon gemacht hat. Bin ja auf den Wagen nicht angewiesen. Von daher kann das auch mal paar Tage länger dauern..


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek


RE: EE8 goes B18

#29 von barney , 13.01.2011 10:48

Entscheidend ist erst mal was DU willst. Und auch bereit bist auszugeben.
Ich kann dir www.individualperformanceparts.com ans Herz legen, die machen sehr saubere Arbeit. Haben gerade wieder eine größere DK für meinen B16A1 gemacht. Die können auch abstimmen.

Mach ja nicht gern Werbung, aber die sind echt gut. Außerdem halt mal bei Hondapower.de reinlesen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 13.01.2011 | Top

RE: EE8 goes B18

#30 von Cruiser , 13.01.2011 10:59

Danke für den Link.
Was ich genau will ist relativ einfach. Die Power des ITRs im EE8. Das ganze ohne weiteres Tuning. Sprich ca. 190 Serien PS und relativ seriennaher Optik unter der Haube. Was ich ausgeben will? Das was nötig ist. Sich hier auf 2500€ festzulegen wäre wohl der falsche Weg.


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Kotflügel ED - Reihe / EC - Reihe
Anzugsdrehmoment Ab/Einlassschrauben

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor