Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#16 von Tigger , 14.04.2010 13:04

Ich würde erstmal auf Mobile gehen und dann einfach eine Umkreissuche machen.
Am besten nur mit den nötigsten daten z.b. bis 2000€,bis 75PS,Benziner.
Und dann einfach sehen was es so gibt.
Und bei interesse erstmal nach Preisen für Ersatzteile Googeln.
Für ein "von A nach B-Auto" würde ich mich für einen Polo2 oder einen Mitsubishi Colt entscheiden.


Tigger

RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#17 von mamadiwa , 14.04.2010 14:27

Für den Wagon R+ gibts alles an Teilen zu erstaunlich günstigen Preisen!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#18 von Hondafreak1981 , 14.04.2010 18:41

Und den orangen civictegra wollt keiner haben

EURO 2 (104 € Steuer im jahr)
Versicherungsklasse 15 (BILLIGER GEHTS NICHT)
Verbrauch zwischen 5,9-Max. 7,5.

Selbst Schuld jetzt freu ich mich das ich ihn habe
http://files.homepagemodules.de/b36313/f...5p3045565n1.jpg



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#19 von mamadiwa , 14.04.2010 19:47

Stimmt
Freu mich aber auch das Du ihn behälst


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#20 von Timon007 , 14.04.2010 20:39

der wäre mir sowas von zu schade gewesen .

Der ist bei dir am Besten aufgehoben, besser kanns dem kleinen orangenen Klapplicht gar net gehen :D


Timon007

RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#21 von Hondaengel Julia , 14.04.2010 21:09

Kauf ihn doch, dann kannst du ihn ja pflegen

Und er würde hier in der "Familie" bleiben


Hondaengel Julia

RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#22 von peppi , 14.04.2010 21:51

Zitat von Hondafreak1981
...
Versicherungsklasse 15 (BILLIGER GEHTS NICHT)
...


Doch, der N hat Klasse 10, das geht dann wirklich nicht mehr billiger.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#23 von Hondaengel Julia , 14.04.2010 22:27

Hat der süße N denn überhaupt KAT?


Hondaengel Julia

RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#24 von Wankelbüffel , 14.04.2010 22:42

Billiger wie der N im Unterhalt ( Versicherung/Steuer/Verbrauch) kann fast nur ein Elektromobil sein........jedenfalls ist mir unter den 3 Aspekten(zusammengezählt u.bei nicht mehr als 10000km/Jahr)nichts billigeres mit Verbrennungsmotor bekannt......mit Oldie-Gutachten ist sogar die grüne Plakette inclusive.....
Reparatur-Anfällig ist der N nun gerade auch nicht, allerdings wenn was spezielles benötigt wird kann man halt fast nur auf Gebrauchtteile aus Schlachtfahrzeugen zurückgreifen.....
(Versicherung u.Steuer zusammen derzeit 150.- bei 50% in der Haftpflicht
u.Verbrauch ca.7Liter/100km)


 
Wankelbüffel
Beiträge: 137
Punkte: 2.441
Registriert am: 23.12.2007
Ich fahre: Elektroautos, Z600
Da wohne ich: Baden-Baden
Vorname: Michael


RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#25 von Timon007 , 15.04.2010 08:50

LOL
naja, aber ein N, das würde mir auch leid tun .
Also verbessere ich mich mal lieber:
Ich suche nach automobilen Möglichkeiten, die günstig sind im Unterhalt, ABER keine Liebhaberstücke, Oldtimer, oder Seltenheiten. Sondern was zum "runterreiten"

wegen dem süßen Orangen:
Klar, günstig wäre er gewesen, ich hab auch ganz kurz überlegt, aber der braucht ne liebevolle Hand. Und da der "Dritte" (wenn der Civic mal endlich weg ist) nur zum fahren da wäre und von mir nicht besonders viel Aufwendung bekommen würde (hab zuviel mit meinen BA4 zu tun) wäre der mir vieeeeel zu schade.
genauso wäre mir ein N vieeeeel zu schade.
nen Micra *kotz*

in der näheren Auswahl derzeit:

ein Civic EG (?) - dabei würde es jedoch noch auf den Versicherungsbetrag ankommen, hübsch isser jedenfalls, mittelgross
ein Logo - klein, günstig, verbrauchsarm, knuffig
ein Wagon R+ - gross, günstig, verbrauchsarm - aber net so hübsch


Timon007
zuletzt bearbeitet 15.04.2010 10:02 | Top

RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#26 von peppi , 15.04.2010 20:13

Zitat von Timon007
...
in der näheren Auswahl derzeit:
ein Civic EG (?) - dabei würde es jedoch noch auf den Versicherungsbetrag ankommen, hübsch isser jedenfalls, mittelgross
...



Schwarzer EG4, 200Tkm, 1 Jahr TüV wenn ich mich richtig erinnere, könnte ich für wenige 100 Taler zur HCC mitbringen. EG Kofferraum ist übrigens riesig!!! Aber nur von innen. Wir hatten schon 2 180Liter Mülltonnen drinne


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#27 von Timon007 , 15.04.2010 20:51

kannst mal paar Daten und Bilder posten? (nur das der mir nicht zusammen fällt in dem Jahr wo ich den benötigen würde)
:) Paar hundert Taler klingt auf jeden Fall schonmal sehr spannend...
je günstiger, desto weniger erwartungen bleiben über.. lach..
Aber el. fensterheber dürfen es gerne sein :P


Timon007

RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#28 von peppi , 15.04.2010 21:21

90PS nicht Vtec Schalter
siehe: http://www.hondaoldies.de/Korbmacher-Arc.../tdcivic5hb.htm
Bilder mache ich morgen oder Wochenende

Besitzer hat sich vor Jahren einen Legend geholt, mochte sich aber nicht von seinem EG trennen, der wird seit dem gelegentlich Zugelassen und auch so mal auf unserer Privat-Straße bewegt. Er macht sogar den TüV und Inspektionen, muss aber draussen stehen ... irgendwie süß ... Macken hat er auch, die knipse ich denn auch extra


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#29 von barney , 15.04.2010 21:23

Hab nicht alles gelesen, aber ein EG5 Civic Vei soll wohl ein kleines Sparwunder sein.

Starlet kann ich nicht empfehlen, brauchte von meiner EX ständig min. 7 ltr Sprit, ging dafür aber auch recht gut.
Wagon R+ zählt nicht zu den Autos sondern Krankenfahrstühlen. Ist ja ne Krankheit von der Optik.
Honda Logo ist klein, günstig und braucht auch zuviel Sprit. Auch min. 7 ltr. Kann ich nicht empfehlen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: günstiger Honda (versicherung/Steuer/Verbrauch)?

#30 von peppi , 15.04.2010 21:30

Zitat von barney
Hab nicht alles gelesen, aber ein EG5 Civic Vei soll wohl ein kleines Sparwunder sein.
...



Ja, der wäre wohl perfekt. Ist aber kaum zu bekommen :-( oder?


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Fliegender Hydrant gegen Prelude
Dezentes Youngtimer-Tuning Z280

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor