Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

HONDA strebt Übernahme von BMW an

#1 von Hondaholic2 , 27.11.2019 10:16

Achtung !

Dies ist eine Nachricht von 1989:
"Autogigant HONDA ist im Kaufrausch. Nach wie vor soll der Konzern eine Übernahme von Chrysler
und BMW anstreben.
Über den PORSCHE 911 soll sich ein HONDA Techniker abfällig geäußert haben: HONDA hätte kein
Interesse am 911 - Konzept, der NSX sei dem 911 überlegen.

Quelle:
Auto Zeitung 2/89

War mir wieder in die Hände gefallen, und mir wird immer wieder deutlich, wie selbstbewusst
HONDA einmal war ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.244
Punkte: 919.688
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#2 von Senna Honda , 27.11.2019 12:03

Das ging durch die Presse, der NS-X war damals der überlegene
Sportwagen. In der Auto-Motor-Sport , bügelte er Porsche und
Ferrari , nach allen Regeln der Kunst. Der NS-X ist für mich einer
der besten Sportwagen der Welt.


 
Senna Honda
Beiträge: 1.449
Punkte: 355.345
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2015 und Jazz 2011,Civic ej 9 von 2001
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#3 von 213S , 27.11.2019 21:50

Eine Übernahme, egal welcher Natur, widerspricht der japanischen Firmenphilosopie der damaligen Zeit. Erst recht von ausländischen Firmen. Und erst recht der Philosophie von Honda. Insbesonders wenn man die damalige Zusammenarbeit mit Rover betrachtet: eine ECHTE Zusammenarbeit.

Ich betrachte den damaligen Bericht, an den ich mich noch vage erinnern kann, als eine Ente.


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 190
Punkte: 57.166
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#4 von Hondaholic2 , 27.11.2019 23:20

... Du widerlegst Deine eigene Aussage schlicht und einfach selbst !

Die Übernahme von ROVER hat also nicht stattgefunden ?

Warum sollte sich vor 30 Jahren die "Auto Zeitung" diese an sie heran-
getragenen Informationen aus den Fingern gesaugt haben ?


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.244
Punkte: 919.688
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#5 von Senna Honda , 28.11.2019 06:40

Das war die Honda Glanzzeit in Deutschland. Honda hatte Damals überlegt BMW zu kaufen,
dies wurde mehrfach berichtet.


 
Senna Honda
Beiträge: 1.449
Punkte: 355.345
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2015 und Jazz 2011,Civic ej 9 von 2001
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#6 von soichiros freund , 28.11.2019 09:01

Stattdessen schluckte BMW Rover und die Zusammenarbeit zwischen Honda und Rover war vorbei. Typisch japanisch ging man aber aus dieser "Niederlage" gestärkt hervor und konstruierte seinen ersten eigenen SUV, den CR-V. Zuvor gab es ja nur den Discovery mit Hondazeichen, den Crossroad.


 
soichiros freund
Beiträge: 210
Punkte: 90.437
Registriert am: 15.03.2015
Ich fahre: '81 TN Acty Kastenwagen TA, '86 Civic Shuttle AR, '07 CR-V RE6, '67 S800 MK1
Da wohne ich: Randpolen
Vorname: Lars


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#7 von 213S , 28.11.2019 19:42

Zitat von Hondaholic2 im Beitrag #4

... Du widerlegst Deine eigene Aussage schlicht und einfach selbst !

Die Übernahme von ROVER hat also nicht stattgefunden ?

Nein, ich widerlege garnichts. Wann hat Honda denn Rover übernommen ? Es war doch eine Kooperation.



Warum sollte sich vor 30 Jahren die "Auto Zeitung" diese an sie heran-
getragenen Informationen aus den Fingern gesaugt haben ?



Um die Zeitschrift zu verkaufen. Auch damals war nicht alles wahr, was in den Autozeitschriften geschrieben wurde.


Honda hatte es nie nötig etwas aufzukaufen, waren immer schon autark. Und dann noch unter Soichiro, eine Fremdfirma.... Warum hätte Honda damals BMW kaufen sollen ? Wegen der tollen Heckantriebsautos , welche immerzu fein Öl verbrannten ?
Wegen der Motorräder ?

Aaaaah. Jetzt weiss ich warum, lol. Wegen des 16-Zylinder-Motors, um welches der McLaren Boss bei Soichiro persönlich angefragt hat, welches ursprünglich in den McLaren Strassensportwagen eingebaut werden sollte. Soichiro verneinte mit der Begründung, das Honda den NSX bringen will und ein V12, bzw V16 Motor nicht von Honda gebaut wird, da unnötig gross. V6 ist für ihn das Mass aller Dinge gewesen.

BMW hatte zu jener Zeit einen V12 und V16 fertig. Der V12 feuerte dann schlussendlich den McLaren Supersportwagen an.

Ich tippe, das in dieser Anekdote der Zusammenhang bezüglich der Zeitungsente liegt.

Honda kauft BMW. Ja, nee iss klar.... Eher gibt es Sushi mit Jägermett.


Join me on instagram: "insightowner"



HoWoPa
findet das lustig!
 
213S
Beiträge: 190
Punkte: 57.166
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 28.11.2019 | Top

RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#8 von SaschaOF , 28.11.2019 19:54

Mein Wissen: neben der Kooperation mit Rover hatte Honda eine 20% Beteiligung an Rover.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.432
Punkte: 866.765
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic FK7 + FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#9 von Hondaholic2 , 29.11.2019 12:45

HONDA hatte es seinerzeit durchaus nötig, in Europa Fuss zu fassen, und das nicht nur im Sinne von
technischer Zusammenarbeit (hatte HONDA eigentlich nie nötig !), sondern, um Marktanteile in Europa
zu gewinnen.

Hintergrund: in den 1980 Jahren geisterte die "Gelbe Gefahr" durch alle Pressemitteilungen; Grund war
die politisch-wirtschaftliche Festlegung, dass Japan nicht mehr als 10% seiner produzierten Fahrzeuge
nach Europa schicken dürfe, um den heimischen Markt vor dem Erstarken der Gelben Gefahr zu
schützen.
Die Japaner, nicht unklug, verbündeten, heirateten, übernahmen (besonders gern britische Autoher-
steller), weil der Markt auf der Insel am Boden lag. Ich erspare mir die Aufzählung aller britischen Marken,
die es heute nur noch namentlich gibt, aber in der Hand und Herstellung anderer Marken sind, nicht nur
aus Europa. Somit baut HONDA (noch) in Swindon, NISSAN, BMW (Mini), MERCEDES (Rolls Royce), VW (Bentley)
und andere an anderen Orten auf der Insel.

Zurück zum Thema: u.a. HONDA konnte seinen Markt und seine Verkaufszahlen ab da (und nicht nur in
Europa) rapide steigern dank des Umweges am europäischen Gesetz vorbei.

Somit: HONDA hatte es (damals) nötig, so vorzugehen, siehe ROVER - und, wenn es so gekommen wäre,
auch durch das Schlucken von Chrysler oder BMW . . .


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.244
Punkte: 919.688
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#10 von Hondaholic2 , 29.11.2019 12:59

Korrektur meinerseits: HONDA und die Japaner durften einen Marktanteil von 10% in Europa nicht
übersteigen !


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.244
Punkte: 919.688
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#11 von 213S , 29.11.2019 17:06

Weil hier die Historie verdreht wird:
Rover ist gegen Ende der 1970er Jahre, auf Honda zugegangen. Nicht andersherum...

Rover hat sich Honda als Partner (wie das Wort es beschreibt: Partner) ausgesucht. Weitere Anfragen sind an Renault und die Rootes-Gruppe gegangen... Es ist dann Honda geworden.

Warum hat Honda, Rover nicht schon in den späten 80ern übernommen ? Warum von BMW aus den Händen gerissen bekommen ?

Ganz einfach :Es war die japanische Mentalität, japanische Denkweise. Nichts anderes. Klar will Honda Geld verdienen. Aber nicht so wie Piech und wie sie alle heissen, indem man kopflos Marken hinzukauft.
Schon garnicht um Märkte zu gewinnen.
Das hat Honda nie gemacht, zB in den USA...

Die Rover-Honda Kooperation führte zu einem Fussfassen nach Europa. Es war aber nicht der erste Gedanke, eine Honda-Fabrik in den Yorkshire Dales zu bauen, sondern tatsächlich Austin-Rover zu helfen !


Nochmals: Honda hat niemals einen Gedanken daran verloren BMW zu kaufen. Schon garnicht als Soichiro noch Präsident gewesen war:
40 Jahre einen Konzern aufbauen. Mit eigen Schweiss und Blut. Nur um dann einen ähnlichen Konzern (Motorräder,Autos) hinzuzukaufen ?
Soichiro Honda ?
Der hatte gegen Ende der 1980er Jahre zu viel Spass mit der Formel 1 als auch nur annährend über so einen Quatsch nachzudenken.


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 190
Punkte: 57.166
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 29.11.2019 | Top

RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#12 von Hondaholic2 , 29.11.2019 21:07

Gordon, ich halte es Deiner "Jugend" zugute: Du konntest die 10 % - Regelung nicht wissen und
somit die Not von HONDA und die der anderen japanischen Marken ...

Für mich ist der Lutscher jetzt gelutscht.


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.244
Punkte: 919.688
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: HONDA strebt Übernahme von BMW an

#13 von 213S , 29.11.2019 22:36

Zitat von Hondaholic2 im Beitrag #12
Gordon, ich halte es Deiner "Jugend" zugute: Du konntest die 10 % - Regelung nicht wissen...

Für mich ist der Lutscher jetzt gelutscht.



Krass, mir vorzuhalten, ich würde diese (hier irelevante Regelung) nicht kennen. Aber noch krasser ist, das du als alter Mann noch Lutscher lutscht....


Join me on instagram: "insightowner"



HoWoPa
findet das lustig!
 
213S
Beiträge: 190
Punkte: 57.166
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

HONDA e : "Mein Held in gelb"

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz