Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#1 von JHMAAG3 , 12.03.2010 12:40

Benzinpreise
– wir wehren uns!


Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

Wann?

MONTAG den 12.04.2010

Uhrzeit?

GANZTÄGIG

Wo?

In GANZ Deutschland

Wieso?

Weil wir uns gegen die hohen Benzinpreise widersetzen wollen. Und jeder KANN etwas tun!
Schickt diesen Termin an alle Menschen die ihr kennt und die ein Auto besitzen!
Je mehr von diesem Termin erfahren, desto besser ist die Aussicht auf Erfolg dieser kleinen „Demo“.
Es ist nur ein kleiner Schritt von jedem, er erfordert weder zeit noch Geld, also bitte, wehrt euch!
Ich danke jedem der mitmachen möchte!

Auf einen Tankfreien Montag den 12 April 2010!


JHMAAG3

RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#2 von Wicket , 12.03.2010 15:06

Und was bringt das?

Das was die Tankkonzerne am Montag nicht einnehmen haben sie ja dann schon am Sonntag eingenommen haben bzw. werden es am Dienstag oder Mittwoch einnehmen...

Ohne Benzin fahren unsere Autos nun mal leider nicht.



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk

zuletzt bearbeitet 12.03.2010 | Top

RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#3 von JHMAAG3 , 12.03.2010 15:20

es geht net unbedingt darum was es bringt...sondern wieviele mitmachen und bereit sind endlich was zu tun...
es gibht nur den weg...selbsthilfe...lieber irgentwas tun wie garnix tun...des is villeicht ne kleine aktion die denen im endeffekt net weh tut reg aber viulleicht den einen oder anreren an weiter zu ...zu verlieren haben wir doch dabei nix...


JHMAAG3

RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#4 von Black Diamond , 12.03.2010 15:55

Ich werde so etwas halbherziges nicht unterstützen. Wie wäre es mal mit einer ganzen Woche nicht tanken??? Das müßte dann aber sehr sehr sehr groß angekündigt werden und es müßten so ca. 2,5 Millionen Fahrzeuge mitmachen. Und selbst dann würde es den "Geldeinnehmern" nicht so richtig schaden. Sie verkaufen in diesem Zeitraum zwar weniger, aber insgesamt gesehen würden sie dann nur den Nachschub etwas runterregeln und so ihre entgangenen Einnahmen wieder kompensieren.

Denn weißt du wem du am meisten damit schaden würdest? Den Pächtern der Tankstellen. Denn keine Kunden = kein Umsatz. Die würden so etwas sofort zu spüren bekommen. Dann sind sie Pleite, geben auf und die Konzerne holen sich Franchisemäßig neue Pächter usw. Du sagtest "etwas tun". Ich sage aber, wenn dann "das Richtige".

Ihr seit nicht die ersten die über Maßnahmen zur Abwehr nachgedacht haben. Wir haben aber 54 Millionen zugelassene Auto´s in Deutschland, von denen etwa 20 Millionen gleichzeitig fahren. Um effektiv etwas zu bewirken müßten schon mindestens 25% mitmachen.

Meine Frage: wie will man 5 Millionen Autobesitzer und somit auch Tankwillige dazu bewegen etwas zu unternehmen. Bedenke aber dabei das in den 20 Millionen Menschen auch Rentner, Lieferfahrzeuge, Taxen usw. mit drin sind. Und alle fahren zu unterschiedlichen Tageszeiten.

Dieses Thema ist mächtig kompliziert und schwer umzusetzen. ABER...ich kann deinen (euren) Unmut verstehen. Wirklich. Also nimm es nicht persönlich...


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 12.03.2010 15:56 | Top

RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#5 von Timon007 , 14.03.2010 17:55

und was ist nun eurer Problem es wneigstens mal zu versuchen?
Ich versteh das net: jeder meckert, keiner tut was!
Wenn wirklich JEDER was machen würde, DANN könnten wir uns wirklich wehren. Und wenn es erstmal nur ein kleiner stecken ist, immerhin ist es einer!
SO.
Also, wer was machen WILL, der macht mit. Diese Aktion tut keinem Weh! Und wenn es auch nur 3 % wneiger Benzin an diesem tag sind, EGAL! wir haben wenigstens was getan!
und eine Woche?
Also ich weiss net wie es euch geht, aber ich brauch mein Auto. Jeden Tag. Und da kann ich net mal eben so ne Woche net tanken .Und das geht verdammt vielen so. Also würde deine woche, nach eigenen Aissagen, auch NIX bringen.
Also warum net mal einen Tag lang hoffen???


Timon007

RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#6 von buti , 14.03.2010 20:09

Danke für Deine Unterstützung! Bin gestern und heute im Bummeltempo: exakt 80 zu meiner Freundin gefahren.
Da sieht man auch mal mehr von der Landschaft...
Allerdings musste ich heute leider doch für 1,41 tanken, wäre sonst nicht mehr bis nach hause gekommen.
Nur gerade 12 Liter... Mal sehen, wie es die nächsten Tage wird.


buti

RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#7 von Sznuffi , 15.03.2010 09:25

Die Diskussionen über den Boykott der hohen Spritpreise gibt es schon seit etlichen Jahren.
Da wir vorwiegend alle irgendwann mal wieder tanken müssen ist das nur eine Umsatzverschiebung.
Was wohl in dieser Marktwitschaft funktionieren könnte ist, daß man einen großen Konzern wie z.Bsp. die Shell
meidet. Hat ein Konzern einen größeren Umsatzverlust über einen längeren Zeitraum, wird er den Preis senken um die Kunden von den Wettbewerber wieder zu gewinnen.
Jetzt aus Protest zu bummeln bringt vorwiegend nur dem eigenen Geldbeutel und der Umwelt etwas.
Nach kurzer Zeit drücken wir doch alle wieder aufs Pedal.
Mit Schilder und Transparenten aufzulaufen ist dem Konzern Banane. Die packt man nur am Geldbeutel.
Hinzu muss gesagt sein, daß gerade mal ca. 20 % des Preises der reine Sprit ausmacht. Der Rest sind Steuern und Abgaben.
Konzern und der Staat profitiert also gleichzeitig von den Erhöhungen.
Leider sind, so macht es sehr den Eindruck, die Interessenvertreter der Autofahrer wie ADAC , die Presse usw willenlos,flügellahm, obrigleitshörig und ohne Rückrad und jeder dieser schaut nur nach seinem Vorteil.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 15.03.2010 | Top

RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#8 von Ubbedissen , 12.04.2010 09:59

Zitat
Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

Wann?

MONTAG den 12.04.2010



... und ?


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#9 von el_espiritu , 12.04.2010 10:19

Ich muss heute nicht tanken. Wenn ich tanken müsste, würde ich tanken.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#10 von Ubbedissen , 12.04.2010 10:43

Ich fahr gleich tanken, nach Aldi. Dort hole ich mir 20 l. Rapsöl
für 95 ct/l. Als Winterauto nutze ich auch einen 22 Jahre alten Golf 2
Diesel, dieser nimmt seit 5 Jahren auch gerne Rapsöl.
Hinten am Heck hat er Stolz einen Aufkleber
" Die Sonne treibt mich an " !
Mittlerweile gibt es ja einige Rapsöl Tankstellen hier in der Region.

Mein kleiner Allesfresser ist ein ersteigertes und ausgemustertes Kommunalfahrzeug
für kleines Geld. Mit nachgerüsteten Oxi-Kat erreicht er EuroNorm 2
und erhält sogar die rote Umweltplakette.
Verbrauch 5-6l. auf 100 km.

Gute Fahrt


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 12.04.2010 | Top

RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#11 von barney , 12.04.2010 21:24

Ich hab heut den Radlader getankt, ausm Kanister... zählt also nicht .

Leider sowenig Sprit drin im Tank dass ich das Ding nicht entlüften konnte. Morgen dann nochmals tanken. Ist grad so billig


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#12 von kaefergarage.de , 12.04.2010 22:02

CE2: voll (139,9 / Ltr um rund 09.30 Uhr)
Andrea: voll (142,9 / Ltr um ~20 Uhr an der selben tanke)


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#13 von Bernhad , 25.05.2011 00:19

Diesem Motto Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag folgen buchstäblich die Spritsparfüchse im Cockpit eines 2000 Insight MT ganz treu - nicht nur an diesem einen Tag, sondern immer dank extrem niedrigen Verbrauch -
GUCKST DU hier: http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht..._e=57&minkm=500

Der 11 Jahre alte Handschalter als fast vergessenes Niedrigenergiefahrzeug macht's möglich unter Anderem auch dank 'lean-burn' Modus, wo der Fahrer auf ebener Strecke dahin-cruisend auf das nächste thermisch günstige Fenster schielt, wo eben der 'lean-burn' einkickt.

Als freundlicher Nebeneffekt der spritösen Sparsamkeit vergasen sich die Abgase auch noch doppelkatalysiert, ganz ULEV-gemäss bis auf 75 g CO2/km. Leise und ohne Motoren-Tamtam ist einer meiner Freunde wieder mal mit einer Tankfüllung stolze 1.244 km gefahren mit einem Verbrauch von 2,88 L/100 km.

Warum haben solche 3Liter Autos nicht mehr Verbreitung gefunden ?
Der Insight mit seinen gerade mal 2 Sitzen ist ja weiss Gott nicht der Einzige gewesen; es gab ja auch den viel geräumigeren Audi A2 1.2 TDI Eco und den Lupo 3L - beide ebenfalls veritable 3Liter Autos.


Millennium-Insight = mit MIMA & GridCharger immerwährende Freude = nur Fliegen ist noch schöner...
bei 135.972 km laut BC 3,7 L/100 km und laut spritmonitor.de im Schnitt 3.90 L/100 km nach 135.972km mit 1 Tankfullung 1.044 km 3,50L/100 km.


 
Bernhad
Beiträge: 192
Punkte: 10.328
Registriert am: 24.01.2009
Ich fahre: 2006 Honda Insight CVT im Sommer + 2010 Honda Insight Elegance im Winter (seit Ostern 2014)
Da wohne ich: wo Schweizer Bergkäse reift und wo Muskateller vor der Haustur wächst
Vorname: Berne


RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#14 von SaschaOF , 25.05.2011 06:56

Zitat von Bernhad
Warum haben solche 3Liter Autos nicht mehr Verbreitung gefunden ?
Der Insight mit seinen gerade mal 2 Sitzen ist ja weiss Gott nicht der Einzige gewesen; es gab ja auch den viel geräumigeren Audi A2 1.2 TDI Eco und den Lupo 3L - beide ebenfalls veritable 3Liter Autos.



Weil sie zu teuer waren.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Wir-haben-den-Tank-bereits-voll-Tag

#15 von el_espiritu , 25.05.2011 07:37

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen....


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Unser neuer CR-V
Unterbodenschutz in Hohlräumen - Raus damit! Aber Wie?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor