Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#16 von SaschaOF , 09.02.2010 10:13

Ich finde gar nicht, das der CR-Z so schlecht wegkommt. Viele schreiben (ausch in anderen Foren), das wäre eine lahme Motorisierung. Das sehe ich von der Papierform noch nicht. 0-100 unter 10s ist ja nicht direkt lahm - da muss mancher Fahrer eines Accord Automatik auch so lange warten ... und die Sprüche wie "mit 220PS für 24000 € würd ich den sofort nehmen" sind witzig. Honda rechnet sich auch aus, wie und mit was sie am meisten verkaufen können - da scheint die Prognose für nen Type-R-Ableger nicht so toll zu sein ...

Die Händler müssen nur geschickt sein, und das Probefahrzeug immer mit mind. 3/4 voller Batterie rausgeben. Dann hat er den Extraschub Drehmoment vom eMotor. Und wer die IMA kennt weiss, dass die mit der e-Unterstützung ganz gut unterwegs sind. Hoffentlich gibts für den CR-Z auch das CVT-Getriebe.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#17 von Ace Cooper , 09.02.2010 10:25

Sascha, ich meinte auch nur die Leistungsdaten.. Da ist der AS etwa gleich auf mit dem CR-Z. Mh sag mal das CVT-Getriebe ist das ein Automatikgetriebe???


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#18 von SaschaOF , 09.02.2010 10:29

Ja. Die stufenlose CVT Automatik ("Continously Variable Transmission") besitzt eine Reihe von Vorteilen gegenüber konventionellen Automatikgetrieben: Sie überträgt das Drehmoment über ein verschiebbares Schubgliederband. Die Übersetzungen wechseln dadurch ohne Rucken und ohne Schaltstufen. Vom Druck auf das Gaspedal hängt ab, welche Übersetzung gewählt wird. Die Steuerung dieses Getriebes ist vollkommen elektronisch.

Vorteile der CVT Automatik: Im Vergleich zu einer üblichen Automatik hat das CVT Getriebe eine unbegrenzte Anzahl von Schaltstufen und ermöglicht somit eine angenehme Fahrweise. Zudem ermöglicht es dynamischere Beschleunigungen und eine größere Laufruhe. Kurz und gut: Die CVT Automatik hat alle Vorteile der klassischen automatischen Schaltung, kommt aber ohne ihre Nachteile aus.

Und damit geht sogar der nach Papierform etwas schwächliche IMA überraschend gut (zumindest subjektiv )



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#19 von Ace Cooper , 09.02.2010 10:34

Hört sich interessant an. Mal sehen ob er so kommt..


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#20 von SaschaOF , 09.02.2010 10:38

Kannste doch jetzt schon mal fahren zum "Anfüttern" - im Insight oder Civic IMA.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#21 von Vir_Koto , 09.02.2010 10:50

Ahhhhh, alte Zeiten.

Meine erste Liebe zu einem Auto war ein DAF66.

DAF war der erste, der diese Art von Automatikgetriebe verbaut hat.

Es fährt sich einfach genial.

Ich hatte am Schluss auch mehere, den Maraton als Alltagsauto, einen Volvo 66 als Teilespender und einen DAF33 zum restaurieren.

Die heutige Version hat einfach den Kunststoff Keilriemen durch Stahllamellen ersetzt und gekapselt. Sonst ist das Prinzip gleich zum DAF.

Jörg

PS: Das mit dem Rückwärtsfahren stimmt.


Ich Repariere, also bin Ich !


 
Vir_Koto
Beiträge: 883
Punkte: 20.746
Registriert am: 06.11.2009
Ich fahre: 86ger AS und 97ger VTR
Da wohne ich: Freiburg i. Br.
Vorname: Jörg


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#22 von Ace Cooper , 09.02.2010 10:55

@Sasche: Könnt man mal machen, richtig..
@Jörg: Was gibts denn bei dem Getriebe mit dem Rückwärtsgang? Hab ich was überlesen?
Weiß jemand ob der mit dem Getriebe kommt?


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#23 von Hondafreak1981 , 09.02.2010 11:10

Den CR-Z wird es mit CVT oder 6 Gang Schaltung geben.

Ich denke was Vir meint ist das CVT Wagen Rückwärts die gleiche Geschwindigkeit erreichen können wie vorwärts



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#24 von Ace Cooper , 09.02.2010 11:12

lol? Das ist jetzt nicht Euer Ernst oder? Das heißt wenn die Kiste vorwärts 200 Km/h fahren kann, kann die rückwärts auch 200 Km/h fahren?


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#25 von Vir_Koto , 09.02.2010 11:52

ich Verlinke ungern auf Autobild, aber ...

http://www.autobild.de/artikel/deutschla...f-66_51554.html

Es stimmt wirklich

Jörg


Ich Repariere, also bin Ich !


 
Vir_Koto
Beiträge: 883
Punkte: 20.746
Registriert am: 06.11.2009
Ich fahre: 86ger AS und 97ger VTR
Da wohne ich: Freiburg i. Br.
Vorname: Jörg


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#26 von Kröte , 09.02.2010 16:06

Ja, das mit dem Rückwärts fahren stimmt. Meine Oma hatte so einen - einen Volvo 66 um genau zu sein.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#27 von SaschaOF , 11.02.2010 13:21

Also - nur weil die Frage hier auftauchte: der abgebildete CRX gehört Fugel.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#28 von Ace Cooper , 11.02.2010 13:53

warum war mir das jetzt klar??? ich wusste schon das ich die kiste kenne..


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#29 von barney , 11.02.2010 14:12

Ich möchte das Ding gerne probefahren, denn ich glaube, dass mit dem E-Motor als Unterstützung ganz gute Fahrleistungen rauskommen. Okay, er wird kein reiner Sprinter ausm Stand werden, dafür ist er zu schwer, aber wenn er mal rollt, dann sollte er durch das größere Drehmoment schon richtig schön zu fahren sein. Stichwort: Elastizität!

Bin gespannt.

CVT Getriebe hat nur mit Allrad und Hängerziehen Probleme. Da gabs wohl schon diverse Defekte. Auch die ersten Jazz mit dem CVT sollen wohl nicht so das Gelbe vom Ei gewesen sein.

Ach ja, Infos hab ich mir nicht aus den Fingern gesaugt, hat schon Hand und Fuß und wurden von 2 Quellen unabhängig voneinander ausgesprochen. Im CR-Z seh ich keine Probleme damit.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: "Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

#30 von HoWoPa , 11.02.2010 16:07

Petra`s HR-V hat ja auch Allrad und CVT. Das Getriebe hatte auch massive Probleme gemacht.
Wurde vor ca. 10.000 Km von HONDA Schneider repariert und von HONDA aus Kulanz bezahlt.
Läuft seit dem tadellos, macht riesigen Spass damit zu fahren, besonders bei diesem Wetter.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Rückrufaktion bei Toyota
Brenstoffzellen Tankstelle für Zuhause

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor