Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#16 von Gast , 02.11.2009 00:00

Das sind ja mal goile Bilder !

Also wenn das mit dem Kalender in Angriff genommen werden sollte, nehme ich ein Exemplar.
Vieleicht sollte dann eine Abstimmung bezüglich der Bilder gemacht werden, nur so als Idee...

So einen....
http://www.hondayoungtimer.de/file.php?u...r+Japan-Schrott
..habe ich 1988 während eines Australien-Urlaubes gesehen. Stand angemeldeter Weise vor einem alten Haus auf Magnetic Island, Queensland. Das Auto war mir vom Anblick sowas von fremd, bis ich hingegangen bin und auf den Emblemen "Datsun Bluebird" gelesen habe. Um 1955 herum, fing Datsun an Autos nach Ozeanien(Australien) zu exportieren
Müsste Baujahr 1955/56 sein.


Gast

RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#17 von Mark , 02.11.2009 00:01

Ähnlichkeit ist nicht abzustreiten aber die Mazda weisen nicht die zugespitzte Front auf...


エスハチ [ esu-hachi / S8 / S bee ]

Angefügte Bilder:
Nissan Silvia Toyota Museum 3.jpg  

 
Mark
Beiträge: 1.209
Punkte: 271.639
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: S800 Coupe MkII; BMW Z3 2.8 Coupe
Da wohne ich: HH
Vorname: Mark


RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#18 von Mark , 02.11.2009 00:17

Zitat von Black Diamond
Das Emblem auf der Silvia-Motorhaube ist das alte Datsun-Emblem. Die Marke wurde von Nissan aufgekauft, bzw. fusionierte mit Nissan um größe Produktionkapazitäten zu erzielen und dann auf dem amerikanischen Markt zu starten. Auf den vorderen Kotflügeln befindet sich das ausgeschriebene Wort Silvia.



Ich will hier ja nicht zum Klugscheißer werden aber das stimmt glaube ich so nicht.
Die Firma D.A.T. gab es seit 1911. Diese wurde 1931 aufgekauft und in Datson (Sohn des DAT) umbenannt. Nissan als Markenname wurde von Datsun ab 1960 für seine Topmodelle genutzt.
Eine Fusion fand 1966 mit der Firma "Prince Motors" statt (hier stammt unter anderem der Modellname Skyline her) und machte die Firma kurzzeitig zum größten japanischen Autohersteller.


エスハチ [ esu-hachi / S8 / S bee ]


 
Mark
Beiträge: 1.209
Punkte: 271.639
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: S800 Coupe MkII; BMW Z3 2.8 Coupe
Da wohne ich: HH
Vorname: Mark


RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#19 von Gast , 02.11.2009 00:28

Es wurde über diesen Nissan diskutiert:
http://www.hondayoungtimer.de/file.php?u...r+Japan-Schrott

Aber was ist mit dem Fiat Panda der dahinter zu erkennen ist ? Wie ist der wohl nach Japan gekommen, da es ja ein linksgelenktes Modell ist ?


Gast

RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#20 von HoWoPa , 02.11.2009 12:14

Sehr schöne Bilder, dank an Mark für den Link.
Als ich die Seiten mir anschaute, bemerkte ich relativ viele Kleintransporter.
Also muss doch auch irgendwo mein Traumauto sein, der HONDA T360/500?
Erst nach 80 Seiten wurde ich fündig: http://kusahiroexploration.blog107.fc2.com/page-80.html
Ob ich wohl jemals einen besitzen werde?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
07120307_T360.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#21 von Ace Cooper , 02.11.2009 12:21

mh die bilder sind sehr interessant. Schade das die autos so verkommen. aber man(n) kann ja nicht jeden retten. siehe den as den ich am we noch kriege^^.
@guido: du wirst irgendwann mal einen besitzen...^^


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#22 von HoWoPa , 02.11.2009 12:33

Was macht Dich da so sicher?
Auf Seite 84 ist gleich noch einer, sogar als Doppelkabine!
http://blog-imgs-11-origin.fc2.com/k/u/s...110501_T360.jpg


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
07110501_T360.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#23 von Ace Cooper , 02.11.2009 12:45

mh was mich sicher macht. du bist doch jäger und sammler^^ du findest schon einen..^^


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#24 von Mark , 02.11.2009 12:48

Wow, die T habe ich gar nicht gefunden...


エスハチ [ esu-hachi / S8 / S bee ]


 
Mark
Beiträge: 1.209
Punkte: 271.639
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: S800 Coupe MkII; BMW Z3 2.8 Coupe
Da wohne ich: HH
Vorname: Mark


RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#25 von Black Diamond , 02.11.2009 20:56

Die Geschichte von Nissan ist sehr kompliziert finde ich. Siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Nissan_(Automobilhersteller)

Aber Mark...welches Zeichen soll das dann sein??? Ich meine da das rote Datsun-Zeichen der 1965er-Generation zu erkennen. Irgendwas stimmt da nicht. Ich habe auch gerade dieses Bild hier gefunden! Das ist ein Datsun 1600 Coupé. Der Gag ist das ist das gleiche Modell wie der Nissan Silvia. Ich habe mal ein bisschen weiter geforscht und wenn ich das richtig gelesen habe hat Datsun sein Modell auf der Motorshow veröffentlicht, aber Nissan später die Produktion übernommen.

Das ist eine ganz merkwürdige Sache. Das dürfte aber was damit zu tun haben, daß Datsun eine richtige Autoschmiede ist und Nissan ursprünglich eine Holding-Gesellschaft war.

Angefügte Bilder:
1.jpg  

Black Diamond

RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#26 von Hondaholic2 , 02.11.2009 23:51


Was ich mich jetzt frage:

Ob das DATSUN 1600 Coupe wohl auch auf einen
BERTONE - Entwurf zurückzuführen ist ?

Sieht ja für die Zeit ganz und gar nicht japanisch
oder amerikanisch aus, was ja eigentlich üblich
war ...

Da hier ja von "eines der schönsten Coupes"
die Rede ist, wäre meine Vermutung ja naheliegend.


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#27 von Civic SB2 , 03.11.2009 08:28

Also es ist ein Datsun Cherry K-1 aus dem Jahre 1974/75. Hier der Link: [URL]http://images.google.de/imgres?imgurl=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1e/Datsun_Cherry_Coupe_1975.jpg&imgrefurl=http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Datsun_Cherry_Coupe_1975.jpg&usg=__IoJPx7Pd-2_aAC20PEzEXnxdmEk=&h=770&w=1282&sz=216&hl=de&start=5&um=1&tbnid=A_fRJlCJMX-yJM:&tbnh=90&tbnw=150&prev=/images%3Fq%3Ddatsun%2Bcherry%26hl%3Dde%26rlz%3D1C1GGLS_deDE349DE349%26sa%3DG%26um%3D1[URL][img]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1e/Datsun_Cherry_Coupe_1975.jpg[img]

Gruß Lars


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.


 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars


RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#28 von Black Diamond , 03.11.2009 17:55

Das ist ganz sicher kein Datsun Cherry K-1! Wie kommst du denn darauf? Der sieht ja nicht mal annähernd so aus?!?!?! Wir meinen das Braun-Rostige Coupé vor dem roten Fiat Panda. Und falls du den Datsun 120 meinst...ähm nein, daß ist auch kein Cherry. Das ist eine Art Pickup und heißt einfach nur Datsun 120.


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 03.11.2009 17:58 | Top

RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#29 von buti , 03.11.2009 19:50

OOhhh, die Armen tun mir echt leid.. Einst haben sie alle ihre Dienste treu und zuverlässig geleistet, und jetzt sind sie auf dem Abstellgleis, keiner will mehr etwas von ihnen wissen, und keiner kümmert sich um sie.. Wie die deutschen Rentner. Einzahlen darf man immer und gern, nur wenn man etwas zurück will von seiner Lebensleistung.. Ätsch...!


buti

RE: Ästhetischer Japan-Schrott

#30 von HoWoPa , 03.11.2009 19:58

Keiner? Ich würd die T´s sofort in mein Altenheim aufnehmen. Leider sind die Aufnahmen schon mehr als 10 Jahre alt, wer weiss was da noch von da ist? Weil ich mich da schon mal ernsthaft mit beschäftigt habe weiss ich das der Transport incl. aller Gebühren, Zölle und Steuern ca. 5000,- Euro kostet. Leider zu viel für mich


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Eigenen Radiosender erstellen
schon mal Geld gefunden?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor