Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Rückleuchten Dichtung

#1 von TheHondaTuner , 11.03.2009 21:32

In meinem Kofferaum stand schonmehrmals Wasser,ich glaube nicht das die Kofferraumklappe undicht ist, denn die Wassertropfen waren immer unter den Rückleuchten..
Wo bekomme ich Dichtungen her und was kosten die, oder soll ich mir selber welche basteln aber aus welchem Material?


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Rückleuchten Dichtung

#2 von honda N&Z freund , 11.03.2009 21:40

Versuchs mal mit ner Katusche Sikaflex das Dichtet wie Verückt.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Rückleuchten Dichtung

#3 von peppi , 11.03.2009 21:53

... oder aus Moosgummi schnitzen (geht zumindest beim BA4).


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Rückleuchten Dichtung

#4 von Oli & Eddy , 12.03.2009 01:43

Ich würde Dir auch empfehlen,mit Dichtmasse aus der Kartusche zu arbeiten. Sikaflex,andere Karosseriedichtmasse,Silikon oder Acryl ist relativ,funktioniert alles!
Die originale Dichtung aber nur einseitig ankleben (Heckblech ODER Rückleuchte),sonst gibt es bei einem Wechsel Probleme.
Hatte es auch schon,daß das Blech im Dichtungsbereich von einem älteren Heckrempler leicht verbogen war und das der Moosgummi nicht ausgleichen konnte. Lineal oder gerade Leiste anlegen,dann kann man es gut erkennen.

Die Schiebedachabläufe kannst Du auch ´mal vorsorglich reinigen. Wenn diese verstopft sind,kommt das Wasser aus der Nähe der Entlüftungsgitter in der Kofferraum-Seitenverkleidung.

Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Rückleuchten Dichtung

#5 von TheHondaTuner , 12.03.2009 20:28

Hmm okay.. danke für eure Antworten.. =)
Ich werd dann die Original mit Dichmasse wieder dran machen.. ist es besser sie am Metall oder an den Rückleuchten fest zu machen? Oder ist das egal?


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Rückleuchten Dichtung

#6 von Oli & Eddy , 12.03.2009 20:43

Eigentlich egal.
Ich hatte in die eingedrückte Nut auf der Rückleuchten-Seite eine Raupe Dichtmasse gespritzt und sie gleich montiert,die Muttern aber nur leicht angezogen. Nach Abbinden der Masse nochmal mit Schlüssel "normal fest" nachgezogen.

Gutes Gelingen!
Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Rückleuchten Dichtung

#7 von TheHondaTuner , 12.03.2009 21:27

Achso, du hast die alten Moosgummidinger weggelassen?


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Rückleuchten Dichtung

#8 von Civic SB2 , 13.03.2009 07:51

Also da ich nicht weiß, wieviel Wasser bei dir im Kofferraum ist oder rein kommt und ich dieses Problem bei meinem damaligen Crx auch hatte!

Denke ich das es nicht von den Rückleuchten kommt, ich tippe das es vom Schiebedach kommt, denn da verstopfen gerne die Abläufe!!!

Diese würde ich aufjedenfall auch kontrollieren. Wenn du dies noch nicht gemacht hast

Gruß Lars


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.


 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars


RE: Rückleuchten Dichtung

#9 von TheHondaTuner , 14.03.2009 16:40

ich weis das es dieses problem auch gibt, aber an den schleuchen ist es trocken und an den lampen nass....
deswegen tippe ich eher auf die rückleuchten dichtung, aber die schleuche vom dach werde ich bald mal ausspülen oder so..
jetzt ist das auto eh beim schweiser, ich hoffe er versteht sein handwerk gut ^^


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Rückleuchten Dichtung

#10 von Oli & Eddy , 14.03.2009 22:58

Zitat von TheHondaTuner
Achso, du hast die alten Moosgummidinger weggelassen?


Mißverständnis!
Ich habe in die eingedrückte Nut (in den Moosgummis) die Masse gespritzt und somit die Moosgummis an die Rückleuchten geklebt.
Bekommt man jederzeit wieder demontiert und ist dicht geworden.





 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Rückleuchten Dichtung

#11 von TheHondaTuner , 15.03.2009 11:11

Achso..


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Rückleuchten Dichtung

#12 von TheHondaTuner , 31.05.2009 22:53


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Rückleuchten Dichtung

#13 von Oli & Eddy , 01.06.2009 11:22

Zum Beispiel.
Das Zeug ist gut,es gibt nur einen Nachteil: die angebrochene Kartusche läßt sich nicht lange aufbewahren. 1K-PUR härtet unter Luftfeuchtigkeit aus.
Nur für die Rückleuchten brauchst Du vielleicht 1/10 des Inhalts.



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Rückleuchten Dichtung

#14 von Ubbedissen , 04.06.2009 23:09

Hi, hab auch Wasser in der Mulde beim ED9. Hab gründlich nach dem Wassereintritt gesucht , und konnte zwei Eintrittsstellen ausmachen.
Einmal bei den erwähnten Moosgummidichtungen der Rückleuchten, und das andere mal an der Heckklappendichtung. Dem Wassereintritt kam ich auf die
Schliche indem ich bei ausgebauter Kofferraumverkleidung den Wagen beregnet habe. Reinsetzten und Wasser Mar sch , da kannst du schön sehen wo
nach einiger Zeit das Wasser eintritt !! Moosgummi ankleben hilft. Die gealterte und plattgedrückte Heckklappendichtung lässt Wasser rein. Ich bin auch noch
am ausprobieren was hier hilft, wahrscheinlich nur eine neue stramme Dichtung . Bei mir stand schon Wasser halbhoch in den Rückleuchten, sodass es über
die Stecker reinkam , hier die Naht zw. Glas und Gehäuse abdichten ( Silikon/klar ).

Gruß Michael


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Autoradio ee8
Rückleuchten Dichtung

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor