Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

K&N Tauschfilter?

#1 von muesliman_xxx , 07.04.2009 22:37

Hab grad auf maxrev nen Bericht über K&N Tauschfilter gelesen und da steht drinn, dass die relativ große Schmutzpartikel durchlassen. Da ich mir auch grad erst einen bestellt habe, bin ich am überlegen, ob ich den überhaupt reinmachen soll, da ich meinem Baby ja nicht schaden möchte. Was meint ihr? Sollte man lieber den guten alten Papierfilter nehmen? Hier der Link: http://www.maxrev.de/an-alle-die-mit-spo...hren-t32343.htm

Achso ich mein nur den Tauschfilter im originalen Luftfilterkasten, nicht den Sportluftfilter mit Pilz und Ansaugrohr.

Danke für eure Antworten!


Grüße Bene


muesliman_xxx

RE: K&N Tauschfilter?

#2 von Oli & Eddy , 07.04.2009 23:58

everything is relativ

Meines Wissens wäre das nur bei ungeöltem Filtervlies und extrem staubiger Umgebung kritisch.
Baustellentechnik bspw. hat als wirksamste Filterung Ölbad-Zyklonfilter. An zweiter Stelle kommen trockene Papierluftfilter und danach die versch. Naßluftfilter,von der Filterleistung her.
Vom Luftmengendurchsatz sind die letzteren eben die besten.
Bei Regen oder direkt danach könnte man auf Feinfilter gänzlich verzichten,da würde Fliegengaze genügen.
Ich würde sagen,wenn Du nicht überwiegend in sehr trockener,staubiger Luft unterwegs bist und der Sportluffi gut ölig ist,ist es relativ unbedenklich.
Falls es mal längere Zeit extremes Klima gibt,kannst Du ja sicherheitshalber den Papierfilter wieder einsetzen,die vier Schrauben sind doch fix gelöst...

Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: K&N Tauschfilter?

#3 von mamadiwa , 08.04.2009 01:27

Bin meinen EE9 über 100.000Km mit K&N gefahren! Problemlos! Hab ihn in der Zeit auch nur 1x ausgewaschen und neu geölt, fertig!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: K&N Tauschfilter?

#4 von Kitekat , 09.04.2009 12:21

Ich hab in meinem auch nen K&N drin....bestimmt schon über 1 Jahr
---> Null Probleme bisher und soagr etwas mehr Leistung


Aller guten Dinge sind 3... C - R - X


 
Kitekat
Beiträge: 1.377
Punkte: 14.220
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: CRX AF Bj. 85, rot, ca 125.000km auf der Uhr
Da wohne ich: Hannover
Vorname: Kathy



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Brisk oder NGK Zündkerzen
Mein Slalom EE8 "The Story"

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor