Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Unser neuer AS, "Albert"

#106 von Junizweiacht , 16.03.2019 23:06

Wer den Thread liest, kommt nicht umhin zu denken, dass dieser AS neun Leben hat. Unglaublich!



Pauleg2
findet das lustig!
 
Junizweiacht
Beiträge: 182
Punkte: 125.269
Registriert am: 31.05.2014
Ich fahre: Civic EE9
Da wohne ich: Braunschweig
Vorname: Axel


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#107 von HoWoPa , 17.03.2019 20:20

Ich habe von Wolgang schon einige Bilder vorab erhalten.
Was man dort sieht, verschlägt einen fast den Atem.So eine kompromisslos durchgeführte Restauration an einem AS dürfte wohl ziemlich einmalig sein.
Freut Euch auf die Bilder.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.678
Punkte: 3.351.452
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#108 von Wolfgang , 24.03.2019 10:52

HallO!

So ging es Los!

Albert, wie er zu mir geliefert wurde:



Nicht alle Teile dran, läuft nicht, riecht innen nach Schimmel: Sitze, Himmel, Teppich,Türverkleidungen Schwarzschimmel, Rückbank fehlt, Kotis und Frontmaske gerissen, Schiebedach wirft Blasen, kein Schlüssel, keine deutschen Papiere, aber Radkästen hinten Top und Austauschmotor, Bremse vorn neu, was unten drunter los ist sollte sich erst später herausstellen. Aber ich hatte da schon eine gute Vorstellung, was mich erwarten würde. HoWoPa hatte auch in aller Deutlichkeit gesagt, dass mit "schnell überpolieren" nix ist. Aber genau das wollte ich ja, das ist genau mein Ding!

Grüße Wolfgang

Angefügte Bilder:
18.JPG   4.JPG  

 
Wolfgang
Beiträge: 132
Punkte: 81.188
Registriert am: 08.09.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Wolfgang


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#109 von Wolfgang , 24.03.2019 11:58

HallO!

Mein Mechaniker so: Der sieht doch noch gar nicht schlecht aus, bisschen Lack, Sauber machen und los!
Ich wusste es besser!
Ich sagte Ihm: Das wird dich locker 1 Jahr beschäftigen, wenn wir das richtig machen!

Meine wünsche für den CRX:

1. 100% Wiederherstellung im Original, abgesehen von einem Satz zeitgenössigen 15 Zoll Alufelgen
2. alle Verschleißteile neu!
3. alle verschlissenden Teile neu!
4. Klimaanlage
5. Sitzheizung
6. Zentraverriegelung mit Fernbedienung und Heckklappenentriegelung

So dann mal ran an den Renner:

Alles abschrauben was dran ist und Rost suchen!




Gefunden!

So: Aufgabe an den Mechaniker: Mach alles NEU!

3 Worte die es in sich haben!

Alles was verdächtig ist oder dessen Zustand du nicht kennst: RAUS!
Ich kauf einfach alles was es zu kaufen gibt und du baust es ein.
Mach ne Liste, ich besorg dir alles NEU!

Es wurde ne verteufelt lange Liste :-)

Bilder davon im nächsten Beitrag.

Grüße Wolfgang


 
Wolfgang
Beiträge: 132
Punkte: 81.188
Registriert am: 08.09.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Wolfgang


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#110 von Wolfgang , 24.03.2019 12:36

HallO!

So, na dann bitte alle Teile sofort zu mir:



Leider sind nicht alle Teile auf den Fotos, dazu kamen noch:

1x neue Frontscheibe, neue Radlager vorn, neue Stoßdämpfer und Federn hinten, 4x neue Bremsschläuche, neuer Klimakompressor, neuer Klimakondensator, Verdampfer usw, die ZV mit Fernbedienung, Sitzheizung und noch 2 Europaletten Gebrauchtteile hier aus den Forum mit Kotis, Motorhauben, Stoßstangen, Scheinwerfern, Türen, Hecklappen, Sitze, Rücksitzbänke, Verkleidungen, Innenhimmel und 1000 anderen Kleinteilen ohne die ich gar nicht hätte anfangen können.

Die Teile kamen aus: Deutschland, USA, England, Polen und ich dachte schon bin bei der Post, sooo viele schöne Pakete :-).
An alle Lieferanten: Vielen Dank, ihr habt alle mitgeholfen, dass Albert wieder glänzen kann!

Jetzt geht es aber erst mal an die Rostvernichtung:

Dazu mehr in nächsten Beitrag.

Grüße Wolfgang


 
Wolfgang
Beiträge: 132
Punkte: 81.188
Registriert am: 08.09.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Wolfgang


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#111 von Mr.Matchbox , 24.03.2019 12:55



Grandios.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 885
Punkte: 754.291
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#112 von Wolfgang , 24.03.2019 13:03

HallO!

So der ungeliebte Rost muss weg und soll auch nie wieder kommen!
Was braucht man dafür?
Einen Top-Mechaniker, der keine Gnade kennt, ein Schweißgerät, 1 Quadratmeter Blech und 7 Kilo Mike-Sanders Rostschutzfett. Und Zeit!

Genau das alles hatte ich da, dann kann es los gehn:



Die Arbeiten sind sehr aufwendig und zeitraubend. Alle Bleche sind angefertigt, es gibt keine Reparaturbleche zu kaufen. Alles ist doppelt geschweißt, also von innen und unterm Auto überlappend gepunktet und danach noch mal 100% wasserdicht eingeschweißt. Dann geschliffen, gereinigt, grundiert und verklebt.

Danach ging es an den restlichen Rost im Motorraum und die Lackiervorbereitung.

Dazu mehr im nächsten Beitrag.

Grüße Wolfgang


 
Wolfgang
Beiträge: 132
Punkte: 81.188
Registriert am: 08.09.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Wolfgang


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#113 von Wolfgang , 24.03.2019 13:57

HallO!

Und so ging es weiter: Lackiervorbereitung + Motorraum.

Der Motorraum sollte auch wieder schön werden also alles raus und alles was verdächtig aussieht anscheifen:



Das war die Lackiervorbereitung und der Motorraum.

Jetzt geht es zu Lackieren im nachsten Beitrag.

Grüße Wolfgang

Angefügte Bilder:
IMG_6306.JPG   IMG_6414.JPG  

 
Wolfgang
Beiträge: 132
Punkte: 81.188
Registriert am: 08.09.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Wolfgang


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#114 von Wolfgang , 24.03.2019 14:10

HallO!

So jetzt geht es zu Lackierer!

Aber keiner will ein Wasserlack auf Auto, also Auslandsreise für Albert!



So jetzt erst mal 6 Wochen warten bis Albert von seinen Auslandsaufendhalt zurück ist.

In nächsten Beitrag ist Albert zurück.

Grüße Wolfgang


 
Wolfgang
Beiträge: 132
Punkte: 81.188
Registriert am: 08.09.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Wolfgang


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#115 von Junizweiacht , 24.03.2019 15:18

Wow, unfassbar, bin sehr gespannt auf den nächsten Beitrag!


 
Junizweiacht
Beiträge: 182
Punkte: 125.269
Registriert am: 31.05.2014
Ich fahre: Civic EE9
Da wohne ich: Braunschweig
Vorname: Axel


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#116 von Wolfgang , 24.03.2019 15:32

HallO!

Albert ist von seinen Auslandsaufendhalt zurück.



Jetzt erstmal neu dämmen, mit Schwehschicht für den Boden und 20 mm Dämmung für die Verkleidungsteile:



Durch die neue Dämmung wird der CRX leiser und die Türen drönen nicht mehr eim schließen.
Es wurde alles gedämmt, Boden, Türen, hinter Seitenteile mit selbstklebender Schwehschicht, die Türverkleidungen sowie alle kunstsoff- Heckverkleidungen mit 20 mm selbstklebenden Oldtimer-Dämmstoff.


Jetzt muss er konserviert werden damit der Rost nie wieder auftaucht: Mike Sanders!




Das Fett wird erhitzt (90 grad ) und dann mit Druckluft und einen langen Lanze in alle Holräume eingebracht. Wir haben den CRX mit 7 KG befüllt, inku Schiebedach das wir vorher so abgedichtet hatten das es nie wieder feucht wird und von innen anfangen kann zu Rosten.

Jetzt geht es an zusammen bauen.
Dazu mehr im Nächten Beitrag.

Grüße Wolfgang


 
Wolfgang
Beiträge: 132
Punkte: 81.188
Registriert am: 08.09.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Wolfgang


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#117 von ED Rudi , 24.03.2019 15:44

Alter Schwede!.... Das ist ja hier wie beim Brezelbacken! IRRE!
Das ist Liebe zum Fahrzeug! Wahnsinn!!! Einen riesen Respekt vor der Hingabe, Liebe, Arbeit, die Zeit die man sich dafür nimmt. Einfach alles. Punkt.
Absolute Spitze.


Weiter so!


 
ED Rudi
Beiträge: 262
Punkte: 206.901
Registriert am: 28.02.2018
Ich fahre: Civic ED6 (abgemeldet), Civic EJ9 Sedan (Trocken weggestellt, wartet auf Wiederbelebung), Civic ED2 Sedan (Schönwetter-Auto), Civic EJ9 Hatch (Alltag)
Da wohne ich: Mittelsachsen
Vorname: Rudi


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#118 von Pauleg2 , 24.03.2019 16:00

Nix alter Schwede, willst du den kleinen Albert beleidigen?
Spaß beiseite, meinen allerhöchsten Respekt für die tolle Arbeit! Albert hat ein tolles zu Hause bekommen!😁🚘


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.673
Punkte: 1.012.232
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#119 von Wolfgang , 24.03.2019 16:42

HallO!

So jetzt der Zusammenbau.

Das war der einfachste Teil, da wir ja fast nur Neuteile verbaut haben. Wir hatte die Zeit als Albert beim Lackierer war genutzt und alle Teile die wir wieder verwenden wollten untersucht und instandgesetzt. Heizungskasten geöffnet und gereinigt, Dichtungen ersetzt und Lüftermotor gereinigt. Der Motor hat eine neue Kupplung bekommen und noch eine neue Wasserpumpe. Zahnriemen und Rollen waren ja schon von HoWoPa erneuert worden. Ölwanne neu lackiert und neue Ölwannendichtung verbaut, Motor gewaschen und das Getriebe neu abgedichtet und gereinigt, Zündverteiler zerlegt und gangbar gemacht. Die Fliehkraftverstellung war festgerostet. Neuer Hauptbremszylinder, Antriebsmanschetten, Lenkmanschetten, Querlenker, Bremsen hinten, alles Neuteile usw.. Die Sitze wurden mit Heizungsmatten versehen, Klimaverdampferkasten geöffnet und gereinigt. Zündkerzen und Öl und Filter erneuert. Gangschaltung instandgesetzt. Armaturenbrett gereinigt. Nicht für alles gibt es Bilder, irgendwie sind ein paar Fotos verschwunden.



Hier die letzten Fotos von Albert ,90% fertig:



Albert ist jetzt schon komplett einsatzbereit, es fehlt nur noch eine Fahrwerkvermessung, das Honda-Zeichen vorn ist noch anzubringen, sowie ein Wischerarm muss noch verbaut werden. Auch das 1,6.16 V Schild hinten muss noch ran.

Eins möchte ich noch zu meinem Mechaniker sagen:

Nachdem Albert komplett zusammengebaut war und der erst Startversuch unternommen wurde ist der CRX sofort angesprungen und sauber gelaufen, alles funktionierte auf Anhieb ohne Fehler, auch die Klimaanlage. Den Kabelbaum hat er selber hergestellt.
Einziger Mangel war: Tankuhrbeleuchtung ging nicht.

Dafür meinen absoluten Dank und tiefsten Respekt für die geleistete Arbeit! Danke G.!

Die finalen Bilder von Albert kommen Anfang April, wenn der Prüfer das Vollgutachten gemacht hat.

Bis dahin beste Grüße aus Berlin....

Wolfgang

Angefügte Bilder:
IMG_2919.JPG  

 
Wolfgang
Beiträge: 132
Punkte: 81.188
Registriert am: 08.09.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Wolfgang


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#120 von Jogi HB , 24.03.2019 17:40

Super Arbeit, das steht mir bei unserem ED9 noch alles bevor.


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.398
Punkte: 428.476
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, 2x HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda PGM-FI Tester 07508-PE70000
Regenrinne + Fenster Demontage

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz