Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Unser neuer AS, "Albert"

#91 von HoWoPa , 29.03.2017 14:41

Bitte sofort die Suche nach einem rechten Bremssattel einstellen.
Dank Karlheinz Hilfe ist schon Ersatz auf dem Weg.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.359
Punkte: 3.041.504
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#92 von Mr.Matchbox , 29.03.2017 22:16

@Holly: Dann ist Liqui Moly doppelt so teuer. 100 Gramm ca. 12 €.



Holly
findet das lustig!
 
Mr.Matchbox
Beiträge: 655
Punkte: 555.085
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 29.03.2017 | Top

RE: Unser neuer AS, "Albert"

#93 von krb , 29.03.2017 23:08

Zitat von HoWoPa im Beitrag #91
Bitte sofort die Suche nach einem rechten Bremssattel einstellen.
Dank Karlheinz Hilfe ist schon Ersatz auf dem Weg.


Die andere Seite (oder umgekehrt) soll wohl auch geliefert werden können, nur etwas später.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.148
Punkte: 2.477.887
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#94 von krb , 30.03.2017 21:15

Volker kann's nicht lassen: Die Vorlage für sein 1000-Teile-Puzzle muß doch lauffähig zu bekommen sein. Wir haben diverse Versuche unternommen und dabei wie erwartet die Batterie geleert. Welche war noch da? Ja, die von Albert. Nur die ist geplatzt. Da muß wohl eine neue her.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.148
Punkte: 2.477.887
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#95 von Jochen Pokies , 30.03.2017 21:18

über Säure?



 
Jochen Pokies
Beiträge: 737
Punkte: 543.301
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#96 von HoWoPa , 30.03.2017 21:34

Wie platzt den eine Batterie?
Die War doch noch wie neu:)


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.359
Punkte: 3.041.504
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#97 von krb , 30.03.2017 22:56

Säure is ausgelaufen, hat den Tisch versaut. Null Strom drauf.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.148
Punkte: 2.477.887
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#98 von HoWoPa , 31.03.2017 00:04

Last uns gemeinsam um eine Batterie trauern.
Ein kurzer Lebenslauf:
Sie trat irgendwann, vor nicht mehr nachvollziehbarer Zeit ihren Dienst in einem Honda Civic EG3 als preiswerten Ersatz für ihren Vorgänger an.Weil diese japanischen Spitzenprodukte in der Regel 10 Jahre halten, muss man wohl von einem 2004 Einbau rechnen.
Bis ca. 2012 hat sie tadellos funktioniert, bis sie samt Auto den Besitzer wechselte. Wie neue Besitzer halt so sind, nutzen sie das Auto,ohne täglich der Batterie zu huldigen. Weil ohne 12 Volt am Anlasser springt selbst ein Honda schwer an.
Der neue Eigentümer schrieb die gute Batterie wohl innerlich ab,als er sie im Hörsteraner Sand parkte. (Samt Auto)
Dann kam ein neuer Mensch, von der Gattung noch Autos eigenständig zu bewegen zu können. (ich denke schon weiter...) Diie Gute bekam 12 Volt/ 45 Ampere von einem Kollegen fusioniert, schon lief der Honda Motor und der Batteries bester Freund,die Nippon Seiki Lichtmaschine versorgte sie mit köstlichen Strömen. Ach, btw., sie hat auch einen Namen, groß prangt die Aufschrift "Arktis" auf ihrer Längsseite.Der neue Besitzer der Batterie, selbst nicht mehr der jüngste, misstraute ihr wegen des Alters,
ja, er degradierte sie zur Startbatterie für Autos wo es nicht so wichtig ist, ob sie morgens funktionieren.
Als ob das nicht der Schmach genug sei, wurde sie jetzt noch von ihrem Vorbesitzer zum Start eines unwilligen BMW Motor verurteilt.
Jetzt ist aber genug. Die arktische verabschiedet sich von dieser Welt durch einen Harakiri, bekannt als japanische art des Freitods durch öffnen des Bauchraums mit Austritt des Gekröses.
Ruhe in Frieden


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.359
Punkte: 3.041.504
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 31.03.2017 | Top

RE: Unser neuer AS, "Albert"

#99 von 213S , 31.03.2017 06:30

Ich schmeiss' mich weg !!!
XD

Toll geschrieben, @HoWoPa .


213S

RE: Unser neuer AS, "Albert"

#100 von Jazzydriver92 , 02.04.2017 16:32

An dir ist ein Lyriker verloren gegangen @HoWoPa sehr toll geschrieben


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 3.612
Punkte: 932.424
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#101 von krb , 20.04.2017 19:00

Die Bremssättel sind da. Es kann geschraubt werden.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.148
Punkte: 2.477.887
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#102 von krb , 22.04.2017 20:17

Leider konnte die Arbeit an Albert nicht beendet werden. @213S hatte die Scheibenbremsen schnellstens erneuert und @Pauleg2 die Trommeln wieder angebracht, aber beim Versuch zu entlüften riß eine Bremsleitung ab und es war zu spät, um entsprechendes Material einzukaufen. Außerdem is unser Bördel-Werkzeug nicht wirklich brauchbar. Deshalb wurde Albert auf die Wiese geschoben, damit andere zwischenzeitlich auf die Bühne dürfen.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 13.148
Punkte: 2.477.887
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: XW, DB7, ED6, HS, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#103 von 213S , 22.04.2017 20:36

Es war eigendlich ein Entlüftungsnippel hi/li, der sich nicht regen wollte und sich eher Abscheren, als Lösen wollte.
Beim Versuch die Leitung jenes Zylinders zu Lösen, da ich die hinteren Bremszylinder nun erneuern wollte, rundete sich, trotz Einsatzes eines passenden Ringleitungsschlüssels deren Überwurfmutter ab.
Mangels Leitung und passendes Biege- und Bördelwerkzeuges mussten wir dann leider kapitulieren...

-seufz-


213S

RE: Unser neuer AS, "Albert"

#104 von Wolfgang , 16.03.2019 21:47

Hallo!

An alle, die sich gefragt haben was aus "ALBERT" geworden ist: Ich weiß es!


ALBERT wurde nach Berlin verkauft, an eine Autoverwertung und beim Abladen von HoWoPas Anhänger hat er sich erbittert gewehrt. Er hat sich mit den Auspuff am Anhänger festgehakt und wollte auf keinen Fall runter.

Falls Ihr jetzt denkt : Wieder einer der vernichtet wurde.... Keine Angst, es ist Albert, der ist nicht Tod zu kriegen!

Die Gute Nachricht: Albert kehrt zurück!!!

Die Arbeiten sind fast abgeschlossen und Albert kommt komplett restauriert und neu lackiert zurück auf die Strasse. Alle Arbeiten wurden mit Fotos dokumentiert und werden ab April hier nach und nach eingepflegt. Einen besonderen Dank an HoWoPa, der es überhaupt möglich gemacht hat, da er die Überführung von Paderborn nach Berlin zum Selbstkostenpreis möglich gemacht hat und auch das eine oder andere Teil dazu beigesteuert hat das Albert in neuem Glanz erstrahlt!

Grüße Wolfgang


Wolfgang  
Wolfgang
Beiträge: 75
Punkte: 19.952
Registriert am: 08.09.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Wolfgang


RE: Unser neuer AS, "Albert"

#105 von Pauleg2 , 16.03.2019 21:55

Wünsche Albert alles gute! Beinahe wäre er ja bei mir gelandet aber leider fehlten mir die finanziellen Mittel für eine seriöse Restaurierung! Freue mich schon auf die Berichte über Alberts weiteren Werdegang!


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.253
Punkte: 620.916
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda Civic ED6 Honda CRX ED9 Honda Accord CB3 Basso Coral (Rennrad)
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

EJ9 Scheibenbremse HA an CRX-AS?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor