Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

S600, soll ich oder soll ich nicht?

#1 von HSMM , 12.09.2008 08:45

Hallo S-Gemeinde,

ich bin hin- und hergerissen .
Fasziniert von den alten S-Modellen hätte ich die Gelegenheit, einen wunderschönen S600 zu kaufen . Das Herz sagt ja, aber mein Verstand funkt ein wenig dazwischen. Dies kommt davon, dass ich mich ziemlich ausgiebig über Erfahrungen, Tipps und Problemstellungen informiert habe. Dies hätte ich vielleicht lieber nicht gemacht, denn da sieht man, was alles auf einen zukommen könnte. Obwohl ich früher an meinen Autos "gebastelt" habe, bin ich kein ausgebildeter Mechaniker.

Vielleicht ist dies die falsche Frage hier, aber was würdet ihr mir raten?

Gruss, Markus


HSMM  
HSMM
Beiträge: 81
Punkte: 1.326
Registriert am: 11.06.2008
Ich fahre: Accord, S2000, S600 (sold), Civic EK4
Da wohne ich: Ostschweiz
Vorname: Markus


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#2 von HoWoPa , 12.09.2008 09:41

Hallo Markus!
Stellt sich die Frage, ob ein S überhaupt ein Vernunftauto ist? Ganz klar nein. Er dient eigentlich nur dem Spass.
Den Verstand sollte man hauptsächlich beim Kauf einschalten. Aber Du hast Dich informiert, der Wagen ist OK, dann mach es doch.
Denn soviel ist sicher, gute S werden immer seltener und das Leben kann so kurz sein. Ausserdem sind Träume zum erfüllen da!
Just Do it, würde Herr Nike sagen...

PS halt uns auf dem Laufenden, wie Du Dich entscheidest.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#3 von Tigger , 12.09.2008 12:49

Das einzige was mir gedanken machen würde,wäre der Kettenantrieb der 600er-hab noch nirgens erfahrungsberichte darüber gefunden


Tigger

RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#4 von Hondafreak1981 , 12.09.2008 12:57

Gibt es Bilder davon?



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#5 von Black Diamond , 12.09.2008 16:22

Tja...Herz oder Verstand? Die Frage war doch noch nie leicht, oder?

So wie HoWoPa schon gesagt hat, so ein Auto dient dem Spaß. Und den kann man in der Heutigen Zeit gut gebrauchen. Außerdem hast Du Dich doch gut informiert. Und bei der Gemeinde die es um die S-Baureihe gibt würde ich mir auch nicht so große Gedanken um die kleinen Details machen. Teile gibt´s auch noch genug, also: KAUFEN!

Du wirst es bestimmt nicht bereuen. Ganz im Gegenteil, Du wirst Dich ansonsten eines Tages fragen..."Warum habe ich das damals nicht gemacht". Und dann ist es zu spät...


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 12.09.2008 16:23 | Top

RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#6 von HSMM , 12.09.2008 22:08

Danke für Eure Antworten.
Ja klar, das Auto wäre rein für das Herz und den Spass. Ich habe einfach etwas Respekt vor dem "Pflegebedarf" und allfälligen Reparaturen.
Ich habe das Auto noch nicht selbst besichtigt und bin gerade am organisieren eines Termins. Beiliegendes Foto hat ein Bekannter von mir gemacht. Schon schön .

Angefügte Bilder:
S600.JPG  

HSMM  
HSMM
Beiträge: 81
Punkte: 1.326
Registriert am: 11.06.2008
Ich fahre: Accord, S2000, S600 (sold), Civic EK4
Da wohne ich: Ostschweiz
Vorname: Markus


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#7 von Hondafreak1981 , 12.09.2008 22:09

Ein Traum!

Wenn Du das Geld und die Zeit hast dann MACH ES!

Wann gibt es schon wieder einen solchen S600???




H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#8 von peppi , 12.09.2008 22:32

Du könntest ihn doch kaufen und ich fahre ihn dann für Dich

Wenn der Preis angemessen ist, dürfte es auch rein rational kein Problem geben, da Du jedenfalls keine sinkenden Preise befürchten musst. Sollte also der Pflegebedarf Deine Möglichkeiten / Fähigkeiten übersteigen, so wird es doch trotzdem kein finanzielles Fiasko werden, wenn Du dann doch die Notbremse ziehen musst. Hätte ich das notwendige Geld für die Investition würde ich kaum zögern, da das Risiko eher gering ist.

Ich freue mich schon auf weitere Bilder, wenn der S Deiner ist


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas

zuletzt bearbeitet 12.09.2008 | Top

RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#9 von lexa , 12.09.2008 22:51

Du sollst
ich habe meinen S800 jetzt 10 Monate und noch keinen Tag bereut.
Natürlich sollten die Vorzeichen stimmen.
Ist als Heimat Garage Ost CH richtig (Basel)?
Gruß lexa


 
lexa
Beiträge: 161
Punkte: 6.868
Registriert am: 21.01.2008
Ich fahre: Bmw S800
Da wohne ich: 47495 Rheinberg
Vorname: Axel


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#10 von mamadiwa , 12.09.2008 23:12

Hol ihn!
Wenn der Preis für Dich angemessen ist, dann mach es! Peppi hat recht, ein Verlustgeschäft wirst Du mit diesem Schmuckstück nicht eingehen!
Drück Dir die Daumen


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#11 von ronny lucassen , 14.09.2008 20:59

Hallo Markus

Wenn ich so hore bisst du einen richtigen liebhaber, Aber wenn ich erlich binn musst du nur dass auto kaufen wenn du alle technische sachen alles selber machen kansst

Ich habe auch einen s600 und kann dir aus erfahrung sagen dass wenn du dass auto immer 100% habe mochtest du viele viele stunden pro jahr beschaftigd bisst mir verbessern reperaturen unsw.

Denn kauf ein solches auto ist nicht dass problem aber der unterhalt, die teile die reperaturen dass lauft richtig in de papiere.

zum beispiel wenn dir der moter kaput geht und du mochtest den motor wieder 100% haben ( ich spreche nicht uber 80 oder 90%) dann muss du alleine fur einen motor revision rechnen ab € 2500 aber wenn da richtige sachen defect gehn geht dass bis uber € 3500 a 4000.wenn du dass zum specialisten bringst.

ich hoffe nicht dass du dass auto meinst was in Holland zu verkaufen steht, dann bitte ich dir finger weg fur das geld. !!!!!!

Ich hoffe ich habe dir nicht zu sehr enteuscht aber ich wurde es nicht schon finden wenn du ein solches auto kaufst und hinterher kein spass daran hasst.

Grusse ronny


Der Wert des Lebens kann daran gemessen werden, wie oft Ihre Seele tief gerührt war. (Soichiro Honda)


 
ronny lucassen
Beiträge: 2.106
Punkte: 343.603
Registriert am: 12.09.2006
Ich fahre: Honda S800, S600, honda accord aerodeck 2.0i 12v CA5 honda shuttle 1984, honda civic 3 turer 1986,Civic Wagon 1982 (verkauft), Accord limousine 1980 (verkauft), , acty kastenwagen 2x, 2x motocompo (verkauft), , 3x honda kick and go 2 rad, 7 mahl honda kick and go 3 rad (gross und klein), Honda stream 2.0 (verkauft), , Honda civic Aerodeck 1.8 VTI(verkauft), , Honda civic aerodeck 1.4 auf gas(verkauft), honda civic aerodeck 1.6i auf gas, Honda NSX-T imola orange ( wieder verkauft)honda accord 2.2 vtec
Da wohne ich: Heijen The Netherlands
Vorname: Ronny


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#12 von HSMM , 15.09.2008 10:23

Hallo Ronny,

vielen Dank für Deine Ratschläge. Das sind genau die Dinge, wieso ich noch unsicher bin.
Es handelt sich um ein Auto in der Schweiz, Papiere und "TüV" ist alles ok. Aber es wurde in den letzten Jahren kaum bewegt.
Ich werde nächsten Sonntag eine Besichtigung machen, dann werde ich wieder berichten.

Gruss, Markus


HSMM  
HSMM
Beiträge: 81
Punkte: 1.326
Registriert am: 11.06.2008
Ich fahre: Accord, S2000, S600 (sold), Civic EK4
Da wohne ich: Ostschweiz
Vorname: Markus


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#13 von Banzai , 15.09.2008 17:52

Nimm Ihn.SOFORT.
Sowas ist sehr Rar und steht nicht mal eben so an jeder Strassenecke.
Und wie meine Vorschreiber schon gesagt haben,das Risiko ist gering.
Der Spass aber gigantisch.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#14 von HSMM , 28.09.2008 18:27


so, ich habe zugesagt.
Das heisst, wenn alles gut geht und nichts mehr seitens Verkäufer dazwischen kommt. Vielen Dank für Eure guten Ratschläge! Details folgen, sobald wirklich alles unter Dach und Fach ist.
Gruss, Markus


HSMM  
HSMM
Beiträge: 81
Punkte: 1.326
Registriert am: 11.06.2008
Ich fahre: Accord, S2000, S600 (sold), Civic EK4
Da wohne ich: Ostschweiz
Vorname: Markus


RE: S600, soll ich oder soll ich nicht?

#15 von HoWoPa , 28.09.2008 19:10

Freut mich für Dich (und uns) Auf das die HONDA Sports-Car Gemeinde wächst!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 28.09.2008 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

ich auch ....!
Meine anderen Autos

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor