Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Honda S600 Hot Rod

#1 von Mark , 27.05.2015 12:23

Jay Leno, bekanntermassen ein Freund des Honda S präsentiert auf seiner Seite einen S600 Hot Rot.

Das Gefährt ist nichts für Originalitäts-Fetischisten, hat es doch unter anderem einen Honda-Motorradmotor mit Lachgaseinspritzung. Auch der Rat-Look ist gewöhnungsbedürftig aber mir gefällt es. Der Spaß kommt jedenfalls voll rüber wenn man die beiden über californische Landstrassen brettern sieht. Wie gesagt, auch wenn vom S600 nicht mehr als die Hülle übrig blieb muss ich dem Besitzer für die Umsetzung doch meinen Respekt aussprechen. Einzig die Tatsache, dass er die Hinterachsschwingen nach Ausbau weggeschmissen hat, weil er meint die könne/wolle keiner mehr gebrauchen ist nicht zu verzeihen. Jay fasst sich auch nur an den Kopf...

Aber jetzt viel Spass mit dem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=UsbfzmPCYX4


エスハチ [ esu-hachi / S8 / S bee ]

Angefügte Bilder:
Bildschirmfoto 2015-05-27 um 12.25.55.png   Bildschirmfoto 2015-05-27 um 12.28.43.png  

 
Mark
Beiträge: 1.209
Punkte: 271.639
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: S800 Coupe MkII; BMW Z3 2.8 Coupe
Da wohne ich: HH
Vorname: Mark

zuletzt bearbeitet 27.05.2015 | Top

RE: Honda S600 Hot Rod

#2 von krb , 27.05.2015 15:40

Du hast recht Mark, dem kann ich nichts abgewinnen. S600 sind relativ selten. Die sollten meiner Meinung nach erhalten werden. Wenn ich lediglich die Karosserie haben möchte, dann kann ich mir die aus Glasfaser anfertigen lassen. Meine Meinung!


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Honda S600 Hot Rod

#3 von mr.honda77 , 27.05.2015 21:24

Ich find das Teil Rattenscharf . Hätt da richtig Bock drauf!! Klar, original ist weit entfernt. Aber bevor das Teil auf irgend einem Schrottplatz vergammelt oder sogar gewürfelt wird, dann lieber so.
Erinnert mich vom Zustand her an meinen S800 vor der Restauration. Hab mir jetzt nach dem Neuaufbau schon ein paar mal gedacht, hättest ihn doch so belassen wie er ist. Nen fetten Motor aufgebaut, Fahrwerk, tiefer, "dicke" Reifen und gut is. Hätte mich viel weniger gekostet und hätte wohl richtig Spaß damit. Aber das is ne andere Geschichte...


 
mr.honda77
Beiträge: 400
Punkte: 39.049
Registriert am: 23.12.2008
Ich fahre: CR-V RE6, Jazz GE2, CRX EE8, S800, C77 Dream, Africa Twin, TLR 200, CB360
Da wohne ich: Bayerischer Wald
Vorname: Holger


RE: Honda S600 Hot Rod

#4 von Mark , 29.05.2015 11:57

Da haben wir doch schon zwei gegensätzliche Meinungen mit denen zu rechnen war.

Ich denke aber, dass es nicht so einfach ist wie Karl-Heinz sagt. Einen S600 ohne Motor im Zustand des Ursprungs-Autos zu restaurieren, bedeutet einen ungleich größeren Aufwand als ein derartiges Projekt. Die Rettung wäre absolut unrentabel - selbst bei einem hohen Anteil an Eigenleistung. Ganz abgesehen von der Idee mit der Glasfaserkarosse...?! Daher fristen viele S600 und auch S800 ein Dasein als Ruine an die sich niemand rantraut. Mein absoluter Respekt wenn es trotzdem jemand macht.
Dieses Auto ist nicht zu vergleichen mit Exemplaren in die ein einfacher Toyota oder Datsun-Motor eingepflanzt wurde, denn das zerstört den Charakter des Originals. Aber ein hochdrehender Honda-Motorradmotor passt gut dazu.

Beim "regulären" Aufbau eines Fahrzeugs mit guter Basis würde ich allerdings auch höheren Wert auf Originalität, als auf die Verwirklichung individueller Vorlieben, legen. Tragisch sind Autos bei denen mit hohem handwerklichen und finanziellen Aufwand etwas entsteht das nicht dem Original entspricht. Ein gutes Beispiel ist das auf der letzten Messe in Bremen, für über 25.000 € angebotene schwarze S800 Coupe mit roter Lederinnenausstattung und 14"-Felgen. Dick aufgetragener Chrom und eine mehrschichtige schwarze Lackierung, die einem Mercedes-Adenauer gut stehen würde, entsprechen so gar nicht dem S800.

Aber letztlich kann jeder mit seinem Auto machen was ihm Spass macht und zur Relativierung des oben geschriebenen muss ich natürlich zugeben, dass mein S800 auch alles andere als original ist...


エスハチ [ esu-hachi / S8 / S bee ]


 
Mark
Beiträge: 1.209
Punkte: 271.639
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: S800 Coupe MkII; BMW Z3 2.8 Coupe
Da wohne ich: HH
Vorname: Mark



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Vergaser S800
Honda S800 fahrt in de Eiffel 21 22 23 24 25 mei 2015

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor