Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#16 von HondaLegend , 24.03.2020 09:25

Hi,
ich war am Donnerstag und Freitag das erste mal in Home Office, gestern wieder in der Arbeit, heute wieder zuhause, morgen werd ich wieder in der Arbeit sein usw.
Am Sonntag haben wir mit den Kindern einen ausgiebigen Spaziergang im Wald gemacht. In der Arbeit ist es schon trostlos, bin meist ziemlich alleine, auch beim Mittagessen.
Und die Kinder können halt nicht in die Schule. Großeltern und Urgroßeltern sind ziemlich abgeschnitten von uns, die haben auch kein Internet. Sonst haben wir eh nicht so viele Kontakte.

Die wirtschaftlichen Folgen werden uns alle noch sehr treffen denke ich.



Hondaholic2
und
Pauleg2
finden das traurig!
 
HondaLegend
Beiträge: 310
Punkte: 78.873
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#17 von SaschaOF , 24.03.2020 10:05

Zitat von SaschaOF im Beitrag #6
Viel schlimmer gerade: wegen des Corona Virus besteht die Möglichkeit, dass die Kommunionsfeier meiner Tochter in leerer Kirche stattfinden muss. Das fände ich für die Kinder schade, genauso für Großeltern und Paten.


Das hat sich im Übrigen erledigt - die Erstkommunion findet erstmal gar nicht statt. Eventuell vielleicht - mal sehen - nach den Sommerferien ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.485
Punkte: 895.350
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Jazz GR6, Civic FK8, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#18 von Pauleg2 , 24.03.2020 10:31

Da verliert man den Nebenjob bei der Autovermietung Corona unabhängig wegen Insolvenz und denkt man hat ein Problem, aber gegen die Probleme, die jetzt auf viele andere zukommen werden ist das ein Klacks!
Ich habe eigentlich mehr Angst vor der Zeit danach, als vor dem Corona Virus selbst
Es wird mit Sicherheit eine Rezession kommen, wie ist es dann mit dem sozialen Frieden, werden die Menschen enger zusammen rücken?
Ich glaube eher weniger!
Meine Befürchtung ist das es einen gewaltigen Ruck nach Rechts geben wird! Die Argumente liegen in dieser Neidgesellschaft und den dann leeren Staatskassen auf der Hand!
Hartv 4 Empfänger, Flüchtlinge etc., alle die etwas aus der Staatskasse bekommen ohne etwas dafür zu tun werden noch mehr angefeindet, die Solidarität wird nachlassen, weil sehr viele Menschen erst einmal ihre eigene Existenz wieder sichern müssen! Es wird eine nie dagewesene Flut von Insolvenzen und arbeitslosen geben, und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit!
Aber vielleicht kommt auch alles ganz anders und die Menschen rücken wirklich näher zusammen, es wäre schön und das Virus hätte vielleicht einen Sinn gehabt!
Das sind so einige meiner Gedanken in dieser, verwirrten, verrückten Zeit!
Auf mein Alltagsleben hat das Virus wenig Einfluß, als Single ist man das Alleinsein gewohnt, Social Distance habe ich schon immer eingehalten und Klopapier habe ich auch noch genug!
Stehe beim Klinikum Detmold als ehrenamtlicher Helfer auf der Warteliste und habe einem Restaurantbesitzer, der seine Speisen jetzt außer-Haus verkaufen muss meine Hilfe als Fahrer angeboten, mal schauen was draus wird!
Ich denke, wenn man die Zeit hat, sollte man auch etwas helfen und wenn es nur ein bisschen ist! Ist auch egoistisch von mir, weil still sitzen nicht unbedingt meine Stärke ist! Jeder, der mich kennt wird das, glaube ich, bestätigen können!
Vielleicht sollten wir uns auch einfach nur das rheinische Grundgesetz verinnerlichen: Et hätt noch emmer joot jejange!
So Leute, Kopf hoch und bleibt gesund!


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.673
Punkte: 1.012.232
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#19 von Hondaholic2 , 24.03.2020 11:03

Meine einzig positiven Gedanken in der "Jetztzeit" sind:

Da Corona sowohl den Armen wie den Reichen, den Schwarzen wie den Hellhäutigen, den Hetero-
wie den Homosexuellen, den In- wie den Ausländer, den Jungen wie den Alten, den Dünnen wie
den Dicken, den HONDA- wie den VW-Fahrer, den Rad- wie den Autofahrer, den Urlauber wie den
Balkonbesetzer, Männlein wie Weiblein, den Gläubigen wie den Ungläubigen betrifft:

Vielleicht werden wir weltweit langsam zur Besinnung, auf das Wesentlichste und Natürlichste
im Leben zurückfinden, uns lieben und achten, unsere Hilfe anbieten, die Natur schützen und
unseren Nachfahren einen Planeten zurücklassen, auf dem es sich in Einklang mit Wasser, Luft
und Tier leben lässt ... !


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.448
Punkte: 1.058.335
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#20 von Ubbedissen , 24.03.2020 11:04

Von vielen Dekadenzen wird man sich nun lösen müssen, von daher hat eine Krise/ Katharsis auch immer
etwas bereinigendes, denn was faul ist, fällt, und was fällt, soll nicht gehalten werden.

Besser wird es dann erst, wenn es klare Worte gibt.

Willkommen in der Realität.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.535
Punkte: 358.851
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 24.03.2020 | Top

RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#21 von Pauleg2 , 24.03.2020 11:15

@Ubbedissen "Denn was faul ist fällt und was fällt soll nicht gehalten werden!" Dann kann man ja alle Vorsichtsmaßnahmen vergessen, die alten, kranken und vorgeschädigten im Stich lassen und der natürlichen Selektion freien Lauf lassen! Willst du uns das durch die Blume gesagt mitteilen?


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.673
Punkte: 1.012.232
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#22 von Ubbedissen , 24.03.2020 11:17

Willkommen in der Realität.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.535
Punkte: 358.851
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#23 von Märchenonkel , 24.03.2020 15:15

Du meinst wohl: willkommen in der Brutalität...


 
Märchenonkel
Beiträge: 687
Punkte: 444.731
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#24 von HoWoPa , 24.03.2020 21:10

Ich bin erst mal froh,das wir noch keine italienischen Verhältnisse hier haben, die Todesrate ist ja exorbitant.
Innerhalb unserer Familie läuft es überraschend gut, wobei Petra die Hauptlast trägt. Sie fängt um 5:30 Ihre Arbeit im Kinderheim an und ist um 9:30 Zuhause.Bis dahin bespaße ich unsere beiden Terroristen, um dann zur Arbeit zu fahren.
Dort angekommen, ist es sehr ruhig in der Werkstatt, sprich, nichts zu tun. Wie lange mein Chef sich das noch anguckt bleibt abzuwarten. Es kommt kein Geld rein, die Kosten laufen weiter.
Bin ich froh nicht mehr selbständig zu sein.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.678
Punkte: 3.351.452
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#25 von 213S , 24.03.2020 22:57

Wie am 12.September 2001 alles anders war, als zwei Tage zuvor, so wird die Welt nach Corona eine komplett andere sein.
Der psychologische Effekt, des auf den Kopf gestellten Tagesablaufes, des verlorengegangenen, gewohnten, Rythmus ist nicht zu unterschätzen. Geschweige des langsamen zusammenbrechenden Produktionsablaufes, überall.

Das wird sich wieder einpendeln. Natürlich. Aber in einem anderen Rythmus.

Der schöne, kondensstreifenfreie Himmel, den wir in den letzten, sonnigen, Tagen geniessen konnten, ist ein Vorzeichen für die Dinge die da kommen werden.

....und bis dahin sorge ich dafür, beide Autos -immer- vollgetankt zu haben. Who knows.


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 270
Punkte: 70.601
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 24.03.2020 | Top

RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#26 von 213S , 25.03.2020 14:50

Ab morgen, ganz offiziell, auf unbestimmte Zeit ins "Home Office" geschickt. Dürften wohl somit die einzigen Home Office-KFZ Mechaniker in Deutschland sein...


Join me on instagram: "insightowner"



Pauleg2
und
Senna Honda
finden das traurig!

HoWoPa
findet das lustig!
 
213S
Beiträge: 270
Punkte: 70.601
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 25.03.2020 | Top

RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#27 von Märchenonkel , 25.03.2020 15:43

Wie soll das funktionieren? Rufen die Kunden per Skype an und Du gibst Ihnen „live“ Reparaturanleitungen?



Hondaholic2
,
Pauleg2
und
Senna Honda
finden das lustig!
 
Märchenonkel
Beiträge: 687
Punkte: 444.731
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#28 von HoWoPa , 25.03.2020 21:57

Heinz, der Gordon schraubt an Britischem Militärgerät.
Dem Briten beliebt es z.Zt. nicht, dieses Gerät zu nutzen..


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.



Märchenonkel
findet das lustig!
 
HoWoPa
Beiträge: 14.678
Punkte: 3.351.452
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#29 von Märchenonkel , 26.03.2020 01:04

Ungenutztes Militärgerät ist nicht das Schlimmste, das ich mir vorstellen kann...


 
Märchenonkel
Beiträge: 687
Punkte: 444.731
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Toyota Corolla, Crown, Carina, Corona ...

#30 von Mr.Matchbox , 26.03.2020 12:02

Bei mir läuft´s noch.

Wir machen jetzt in der kompletten Fertigung Zwei-Schicht Betrieb, wobei zwischen den Schichten 30 Minuten Pause ist, Reinigungspersonal durchgeht und so gut es geht alles desinfiziert.

Der Büroteil ist komplett abgesperrt von der Fertigung, die meisten im Homeoffice. Mit unseren Technikern, Meistern, Ingenieuren etc. kommunizieren wir per Telefon und Mail, auch wenn sie nur ein Stockwerk höher sitzen. Sollten sie mal wirklich runtekommen müssen, müssen sie Schutzmaske und Handschuhe tragen. es werden auch "Gästebücher" geführt, jeder Teamfremde der die Fertigunginsel betreten hat muss vermerkt werden.

Wir sollen nicht mehr ein- und ausstemplen und uns am Arbeitsplatz umziehen, um zu vermeiden das sich viele Menschen gleichzeitig in einem Raum, in dem Fall die Umkleide und Pausenraum, aufhalten.
Wir sollen "Unter uns " bleiben, die jeweilgen Gruppen und Teams der Fertigung - immer so ca. 10 -15 Mann und Mädels- sollen unter sich bleiben. Auch bei den Pausen.

Es funktionert soweit, wobei sich keiner eine Illusionen macht das es nur ein herauszögern ist. Teilenachschub klappt noch, die ersten Teiel aus Asien bleiben aber inzwischen aus. Die ersten fertigen Maschine stehen inzwischen am Ende der Fertigungsline mit dem roten Vermerk "Fehlteil". Bin gespannt wie lang das geht, wir haben kaum Lagerkapazität.

Das gute ist, dass ich einer der wenigen Festangestellten bin und wir eine grosse Internationale Frima sind. Ich kann mich also beruhigt zurücklehnen. Am 1.4 habe ich mein 10 Jähriges Jubiläum in der Firma. Problematisch kann es für die vielen Leiharbeiter werden. Wobei sich meine Firam die guten immer unglaublich lange gehalten hat, aber die nicht so guten werden wohl gegangen werden.

Hier in München mit der Ausgangssperre ist es derzeit irgendwie "Strange" nach 22 Uhr mit dem Auto heimzufahren. Selbst die grossen dreispurigen Hauptstrassen sind dann fast leer und kein einziger Mensch ist auf der Strasse. Hat was.

Und meien Zulasungsstelle hat zu, ich kann Motorrad und S2000 erstmal nicht zulassen. Totales Luxusproblem.

Mein "Aufreger des Tages" ist das hier:

https://www.sueddeutsche.de/kultur/coron...stler-1.4856790

ZITAT: "Dieser menschenverachtende Wahnsinn ist das Resultat von Gerhard Schröders Einführung einer entwürdigenden und strafenden Sozialpolitik durch das Hartz-IV-System mit dem Ziel, staatliche Wohlfahrt massiv einzuschränken und Menschen abzuschrecken, überhaupt nach Hilfe zu fragen. Es trifft die Ärmsten dieser Gesellschaft schon seit 20 Jahren."

Ach, wirklich liebe hochbezahlte Journalisten mit akademischer Ausbildung? Und was habt ihr die letzten 20 Jahre dagegen gemacht?

Ich hoffe hier setzt, nach dem alles vorbei ist, ein Umdenken ein. Ansonsten werden die Leute, die jetzt diesen Bürokratischen Wahnsinn erlebt haben nur noch mehr Parteien am Rand wählen. Und dass werden die Journalisten mal wieder nicht verstehen...


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 885
Punkte: 754.291
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 26.03.2020 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Frühlingserwachen
Raps odie in Gelb, Rot und Blau

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz