Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Werkstatt in Ostdeutschland zum Ventile einstellen

von eiserneryuppie , 04.01.2019 16:36

Moin Forum.
Wollte mal fragen ob jemand von euch eine Werkstatt hier im Osten empfehlen kann.
Am besten im Dunstkreis von Berlin und Cottbus (200km)
Ich muss sagen das ich vor Ort bis auf den Boschservice eigentlich eher schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Gerne würde ich mein Auto mal in einem Schrauberladen lassen ohne ein schlechtes Gefühl dabei zu haben.
Laut Service sollte man die Ventile mal einstellen. Aktuell läuft der Motor bei niedriger Drehzahl recht unrund, ich hoffe das Problem damit zu beseitungen. Ich bin schon fast soweit mir das (wiedereinmal) selber beizubringen und dann zu machen...

 
eiserneryuppie
Beiträge: 180
Punkte: 40.540
Registriert am: 08.09.2016
Ich fahre: Honda Accord CE7
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Johannes


Schnellantwort


RE: Werkstatt in Ostdeutschland zum Ventile einstellen

von HoWoPa , 04.01.2019 22:02

Das Ventilspiel sollte lt. Honda alle 40.000 Km eingestellt werden, was auch Sinn macht.
Ein unrunder Leerlauf könnte auf ein falsches Ventil hindeuten.
Das der Zeitpunkt wohl gekommen ist, das wohl nicht mehr jeder Mechaniker das beherrscht, ist schon erschreckend.
Der Zeitaufwand ist maximal eine Stunde, die Ventildeckel Dichtung sollte ggf. erneuert werden.
Mal eben erklären kann ich das nicht, dafür ist der Vorgang zu komplex. Ausserdem Bedarf es auch etwas über Übung.
Ich kann es, wohne aber in 33100 PB.


* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Sprachformen verzichtet und das generische Maskulinum verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

vote up
0
vote down
#1 von eiserneryuppie | 04.01. 22:28

Habe hier eine Anleitung für den F22 entdeckt. https://honda-tech.com/forums/honda-acco...ur-f22-2477017/ Sollte beim F18 ja sehr ähnlich sein. Steht sowas im Werkstatthandbuch? Aber eigentlich hab ich da selber keinen Bock drauf. Weil man eben auch viel falsch machen kann. Vom aktuellen Wetter ganz zu schweigen.
Danke für die Zeitauskunft. 70€ wäre mir das Wert... Werde wohl zum Boschservice fahren. Ich frag mich halt ob ne freie Werkstatt das drauf hat oder ob mein Wagen danach schlechter läuft als vorher und ich ums Geld ärmer bin.
Könnt ihr mich noch zu VTEC aufklären? Muss da was beachtet werden bei der Einstellung, was ich der Werkstatt gleich "mitgeben" kann?
Deckeldichtung kam 2017 neu. Hab zwar noch eine hier aber alle 2 Jahre fänd ich eig. zu häufig.

Neuer Kommentar
 
HoWoPa
Beiträge: 15.046
Punkte: 3.654.518
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Werkstatt in Ostdeutschland zum Ventile einstellen

von ManU , 05.01.2019 14:11

Hallo, du hast eine PN! ;-)

Gruß Manu

vote up
0
vote down
#1 von eiserneryuppie | 06.01. 11:07

Dankeschön

Neuer Kommentar
 
ManU
Beiträge: 188
Punkte: 101.691
Registriert am: 01.09.2013
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Manuel



Honda Shuttle 2.3 läuft zu fett
Honda AS mit B16

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz