Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: US-CRX im Fuhrpark

#16 von 213S , 19.09.2017 09:40

Die Gurte am US-CRX sind aber von anderer Natur @Ubbedissen .

Ich meine mich zu erinnern, das das Auto doch noch eine vollständige Bordmappe im Handschuhfach hatte. Guck doch mal in der Bedienungsanleitung nach, vielleicht wird da etwas mehr beschrieben, @barney .
Ein Freund hatte anfang der 90er Jahre einen Mitsubishi Starion. Der hatte ähnliche Gurte und auch keinen fühlbaren Anschlag. Ich weiss aber, das er einen hat, wenn es darauf ankommt.
Jedoch konstruktionsbedingt (wie ich es in meinem vorherigen Posting beschrieben habe), ist es nicht so (per Zug) zu testen wie unsere konventionellen Gurte, wie meinetwegen in einem europäischen ED9.


213S
zuletzt bearbeitet 19.09.2017 09:44 | Top

RE: US-CRX im Fuhrpark

#17 von barney , 23.09.2017 05:40

Deutlicher glaub ich kann man eine kalte Lötstelle nicht sehen:




Nachgelötet und fertig. Nicht schön, aber hat bisher auch funktioniert.



Die Ansaugschlauchgeschichte muß ich noch machen, da ging mir gestern die Zeit aus. Dann ist er technisch vorerst fahrbar. Und ich werde mich hüten, an dem ED9 mit dem tunen anzufangen. Find den so auch richtig stark, aber man merkt halt auch, dass der ED9 mittlerweile ein altes Auto ist. Auch optisch wenn ich mir die übrige Kunststofffraktion so anschau. Irgendwie hab ich die letzten 10 Jahre nur gearbeitet.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.699
Punkte: 888.014
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: US-CRX im Fuhrpark

#18 von Ubbedissen , 23.09.2017 09:18

Zitat
aber man merkt halt auch, dass der ED9 mittlerweile ein altes Auto ist. Auch optisch wenn ich mir die übrige Kunststofffraktion so anschau.



Aber prima einparken kann man mit dem CRX, in schmale Parkboxen welche noch aus den 60er stammen.

Hier bei uns gibt es einen Trend die Straßen schmaler zu machen, aus vormals 2 Fahrspuren wird nun 1 Spur samt Tempo 30 Schild.
Daneben ein breiter Radweg, gut für Radfahrer, schlecht für dicke (Kunststoff) Autos welche nun noch schlechter vorran kommen.

Fortschritt eben.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.636
Punkte: 400.971
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 23.09.2017 | Top

RE: US-CRX im Fuhrpark

#19 von barney , 24.09.2017 03:05

Fortschritt?
Eher Xrschtritt...
Bei uns ähnlich. Überall geht ne Umgehung um die Orte und in den Orten werden die Straßen so schmal, dass nicht mal mehr zwei LKW problemlos aneinander vorbeikommen. Gut, dass Netto, Aldi mittlerweile aufm Radweg beliefert werden und die Handwerker nur noch mit Hubschrauber von Baustelle zu Baustelle fliegen. Also teilweise ist die Planung so daneben, dass es einem graust.

Einparken geht mit dem ED9 schon gut, ist ja klein (3,33 lang glaub ich). Trend geht nur leider auch hier zu fetten SUV´s, da wird einem an der Ampel im ED9 schon schlecht, sieht man ja nur Blech und Reifen (gefühlt Monstertruck). Selten, dass man da mal jemandem ins Gesicht schauen kann, höchstens auf die T.......... ups...... falsches Forum....

Man fährt halt ein wenig anders als früher, als man noch jung und dumm war. Jetzt ist man alt und dumm und denkt doch an die eigenen Kinder, da man ja hier doch eine gewisse Verantwortung hat. Die kann man schlecht warnehmen wenn man sich um den nächsten Baum wickelt. Also Unfall will ich mit dem ED9, sei es verschuldet oder unverschuldet, nicht haben, könnte ungesund sein.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.699
Punkte: 888.014
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: US-CRX im Fuhrpark

#20 von buggs , 25.09.2017 07:31

Zitat von barney im Beitrag #19

Einparken geht mit dem ED9 schon gut, ist ja klein (3,33 lang glaub ich).


Na knapp 3,8m dürfen es schon sein


1990 Honda Civic 1.6i-VT EE9 - sold
1990 Honda CRX 1.6i-VT EE8 - sold
1990 Honda Civic 1.6i-VT EE9 - sold
1990 Honda Civic SiRII 1.6i VTEC EF9 - sold
1990 Honda CR-X SIRII 1.6i VTEC EF8 - sold
1991 Honda Civic 1.6i-VT EE9 - sold
1991 Honda Civic 1.6i-VT EE9 - sold
1991 Honda Civic ED6 TopChop
1990 Honda Civic 1.6i-VT EE9
1990 Honda Civic 1.6i-VT EE9

---EE / EF Hool---


 
buggs
Beiträge: 802
Punkte: 209.894
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: Skoda Superb III, 2x Honda Civic EE9, Honda Civic ED6 Topchop
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Marc


RE: US-CRX im Fuhrpark

#21 von Pauleg2 , 25.09.2017 09:15

@barney Das mit dem einparken ohne Servolenkung fällt so
manch einem aber auch recht schwer!


Erster Praktikant im HRT-OWL!



SchraubeED9
und
natic
finden das lustig!
 
Pauleg2
Beiträge: 1.827
Punkte: 1.110.975
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul


RE: US-CRX im Fuhrpark

#22 von barney , 26.09.2017 05:33

Zitat von buggs im Beitrag #20
Zitat von barney im Beitrag #19

Einparken geht mit dem ED9 schon gut, ist ja klein (3,33 lang glaub ich).


Na knapp 3,8m dürfen es schon sein


Überredet, sind 3,755m, beim Civic 3,965m. Werd wohl mit dem Radstand irgendwie durcheinander gekommen sein (2,30 vs 2,50m)

Zitat von Pauleg2 im Beitrag #21
@barney Das mit dem einparken ohne Servolenkung fällt so
manch einem aber auch recht schwer!


Kenn genügend Leute die schaffens nicht mal mit Servolenkung einzuparken und kaufen sich so Autos die das von selbst machen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!



SchraubeED9
,
Pauleg2
,
natic
und
Jiro
finden das lustig!
 
barney
Beiträge: 8.699
Punkte: 888.014
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: US-CRX im Fuhrpark

#23 von barney , 08.10.2017 11:07

Sorry, dass ich immer noch Bilder schuldig bin, die liebe Zeit...

Folgendes ist geschehen:
Wie bekannt (@krb) funktioniert die Heizung nur widerwillig, bei mir bisher gar nicht. Funktionstest von Heizungsregler einwandfrei, Thermostat funktioniert auch einwandfrei, Temperaturanstieg nach 3 km Fahrt bis die Nadel kurz unter Mitte förmlich festklebt. Hatten alle meine ED9 und ED7 bisher auch so, zumindest die, die technisch einwandfrei waren.

Heute also Kühler abgelassen, Kühlflüssigkeit eine unglaublich braune Brühe (Frostschutz mehr wie -40°C?) ebenso im Ausgleichsbehälter eine Schlammschicht (Rost?), die recht widerwillig wegging. Nun ja, hab dann Thermostatgehäuse geöffnet, schaute alles normal aus. Thermostat würde ich mal ausschließen (siehe oben). Hab denn den funktionierenden Wärmetauscher (nennt man das Ding so?) durchgespült und weiß nicht mehr weiter.

Muß ich den tauschen, oder soll ichs mit neuem Kühlwasser nochmal probieren (wird wenig Sinn machen)? Wehre mich dagegen, da das Armaturenbrett raus muß, das ist keine schöne Arbeit.

Idee? @HoWoPa

edit:
Sorry, vergessen, Luftklappen und Lüftereinstellungen funktionieren alle einwandfrei. Selbst das Bedienteil ist nicht gebrochen. Also schon fast eine Rarität.

Normal drückt der Gebläsemotor doch nur Luft durch die Heizung und dadurch wirds warm? Ist doch kein Hexenwerk, wie soll da die Heizung nicht funktionieren? Versteh ich nicht.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.699
Punkte: 888.014
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 08.10.2017 | Top

RE: US-CRX im Fuhrpark

#24 von 213S , 08.10.2017 11:44

Probiere das Thermostat, ob es sich tatsächlich öffnet (kochendes Wasser). Und wenn Du wirklich alles durchgespült und gereinigt hast (vergesse den Kühler nicht) dann bau alles zusammen, fülle normales Wasser auf und entlüfte.

Wenn es funktioniert : prima !

Wenn nicht, dann isses der Wärmetauscher.


213S

RE: US-CRX im Fuhrpark

#25 von barney , 08.10.2017 12:05

Aber da stimmt etwas nicht denn wenn das Thermostat nicht öffnen würde dann würde die Heizung trotzdem voll warm bringen, denn der Anschluss für die Heizung ist vor dem Thermostat. Und der Motor würde dann zum Kochen neigen, was er nicht macht. Korrigiert mich wenn ich komplett auf dem Holzweg bin.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.699
Punkte: 888.014
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: US-CRX im Fuhrpark

#26 von barney , 08.10.2017 13:44

Nach Telefonat mit @HoWoPa konnte Kühler und Wärmetauscher ausgeschlossen werden, zumindest theoretisch. Praktisch ist es so, dass nach Neubefüllung und Warmlaufenlassen des Motors der untere Kühlwasserschlauch kalt blieb, somit Thermostat schon mal schließt. Was es ja soll. Nun, die beiden Schläuche zum Wärmetauscher waren warm, aber trotz Stufe 4 kam nur Kalt, ich werd wohl nicht drum rum kommen, diesen zu tauschen, da Kühlwasser wohl definitiv durchläuft, wie ein Test ja gezeigt hat.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.699
Punkte: 888.014
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: US-CRX im Fuhrpark

#27 von Mr.Matchbox , 08.10.2017 17:52

Wie wäre es wenn du den Motor erst nochmal mit Reingungslösung im Kühlkreislauf laufen lässt und den Wäremtauscher dann noch mal entgegen der Flussrichtung mit dem Gartenschlauch durchspülst? Dass wäre noch eine einfache Möglichkeit.

Ein paar nette Videos dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=M9SIafVsqyc

https://www.youtube.com/watch?v=dcL_0TWeZJY


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 1.049
Punkte: 856.940
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: US-CRX im Fuhrpark

#28 von barney , 09.10.2017 04:21

Ich hab gestern geschaut ob da rumgepfuschelt wurde am Wärmetauscher unten, schaut aber alles Serie aus. Versuche jetzt mal von Richtung Handschuhfach mit der Hand bis zum Wärmetauscher vorzudringen ob da überhaupt irgendwas warm wird. Aber wie gesagt, da kommt nicht mal lauwarm, da kommt nur die Wärme (bzw. Kälte) der Umgebungsluft aus den Luftdüsen. Kann mir nicht vorstellen, dass Reinigungsflüssigkeit die kompletten Ablagerungen, wenns denn solche sind, lösen kann. Ich werde weiter berichten, habe mich aber mental bereits auf einen Tausch des Wärmetauschers eingestellt.

Durchgespült hab ich den Wärmetauscher bereits beidseitig, da kam nach ganz kurzer Zeit bereits klares Wasser. Da der gar nix warm macht müssten die Ablagerungen ja ewig dick sein um so zu isolieren dass gar keine Wärme abgegeben wird. Man wird sehen.

Das schöne an den Videos sind ja die Autos. Da steht man gerade und Schläuche sind im Motorraum oben verlegt. Ich verbieg mir jedes Mal das Kreuz und brech mir halb die Finger wenn ich was am CRX mach. Batterie hab ich eh raus um ein wenig mehr Platz zu haben.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.699
Punkte: 888.014
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 09.10.2017 | Top

RE: US-CRX im Fuhrpark

#29 von barney , 09.10.2017 20:11

So, der Fehler ist gefunden. Eigentlich hätt ich ja selbst draufkommen können. Der Temperaturregler steuert zwei Bowdenzüge. Einmal Wasserdurchlass zum Wärmetauscher und einmal eine Klappe vorm Wärmetauscher. Nun und die Halterung des Bowdenzugendes jenes Zuges ist gebrochen (würd mich nicht wundern wenns beim Hifi-Ausbau passiert ist, das fliegt auch gleich alles mit raus und kommt normaler Radio rein).


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!

Angefügte Bilder:
20171009_182402[1].jpg   20171009_182407[1].jpg  

 
barney
Beiträge: 8.699
Punkte: 888.014
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 09.10.2017 | Top

RE: US-CRX im Fuhrpark

#30 von HoWoPa , 09.10.2017 20:19

Freut mich, das Du jetzt auch einen warmen Innenraum bekommst.
Super Arbeit. Wär wohl kaum einer hier so drauf gekommen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.854
Punkte: 3.509.797
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Neuzugang CRX ED9 !
Mein Ami-Schlitten - ein CRX Si

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz