Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Batterien Unterschiede?!?

#1 von Wendelin , 30.09.2014 20:10

Worauf muss ich beim Kauf einer neuen Batterie achten?
Gibt es da tatsächlich Unterschiede, wie im Prospekt beschrieben:
....für japanische Autos....


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.273
Punkte: 1.112.129
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte


RE: Batterien Unterschiede?!?

#2 von HoWoPa , 30.09.2014 20:30

Nur meine Meinung zu dem Thema:
Ja, es gibt Unterschiede, merkt man an der Lebensdauer.
The best you can get ist und bleibt Yuasa. Lebensdauer: 10 Jahre.
Leider kenne ich keine Bezugsquelle mehr.
Honda original ist leider auch kein Yuasa mehr, sondern europäische Produktion.
Lebensdauer: max. 7-8 Jahre, also immer noch gut.
Der ganze andere angebotene Ramsch hält nix, bleibt also nur das Original.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 30.09.2014 | Top

RE: Batterien Unterschiede?!?

#3 von buti , 30.09.2014 20:30

Achte auf den Preis, je teurer, desto original und besser.Je billiger, desto passt nicht richtig und hält nicht. Meine bevorzugte Wahl: Original Honda . Unwesentlich teurer, jedoch langjährige Power.
Hersteller sind meist Yuasa oder Panasonic(Beides japanische Hersteller).
In den Hondas, die ich bis jetzt besaß, war keine Batterie jünger als zehn Jahre vor dem Wechsel...Immer Original Honda.


buti

RE: Batterien Unterschiede?!?

#4 von Insightowner , 30.09.2014 21:06

Bei Batterien -unbedingt- auf folgende Dinge achten:
- korrekte Position der Batteriepole (mit der Originalbatterie vergleichen)
- korrekte Vorrichtung zur Befestigung (Fusssockel). Jedoch beim AF eher unwichtig, da dort Haltebügel mit Gewindestangen
- korrekte Ampereleistung

Ich bin bisher auch immer gut mit Originalbatterien von Honda gefahren.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 30.09.2014 21:07 | Top

RE: Batterien Unterschiede?!?

#5 von buti , 30.09.2014 21:09

Ja, leider musste Yuasa die Produktion umlagern , die Fabriken waren zu stark vom Tsunami im Jahr 2011 "beeinträchtigt".
Lieferschwierigkeiten gab es ja sogar schon bei meinem popeligen Roller.Ich will hoffen, daß Yuasa zur alten Qualität zurückfindet.
Gambatte Kudasai...
(Haltet durch!)


buti

RE: Batterien Unterschiede?!?

#6 von Wendelin , 30.09.2014 21:16

Herzlichen Dank für eure Antworten.
Ich habe eben dann mal nach den Batterien von Panasonic und Yuasa gegoogelt und wurde dabei tatsächlich zu unserem Forum weitergeleitet.


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.273
Punkte: 1.112.129
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte


RE: Batterien Unterschiede?!?

#7 von HoWoPa , 30.09.2014 21:25

Zitat von Wendelin im Beitrag #6

Ich habe eben dann mal nach den Batterien von Panasonic und Yuasa gegoogelt und wurde dabei tatsächlich zu unserem Forum weitergeleitet.

Ich sag ja, the best You can get-->> Ist immer noch dieses Forum.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Batterien Unterschiede?!?

#8 von Kröte , 30.09.2014 21:45

Zitat von Insightowner im Beitrag #4
Bei Batterien -unbedingt- auf folgende Dinge achten:
- korrekte Position der Batteriepole (mit der Originalbatterie vergleichen)
- korrekte Vorrichtung zur Befestigung (Fusssockel). Jedoch beim AF eher unwichtig, da dort Haltebügel mit Gewindestangen
- korrekte Ampereleistung

- korrekte Dicke der Pole beachten - diese dämlichen Adapter, die man zu solchen Batterien wie der im Eingangspost gezeigten Varta angeboten kriegt, sind der letzte Dreck.

Also -> original Honda (80-90€*). Ein Karton voll Katzenstreu gibt es gratis dazu.

* EK? VK? Hatte sie über die Firma gekauft... Bin mir grad nicht sicher.


Angefügte Bilder:
DSC_4564 Kopie.jpg  

 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 30.09.2014 | Top

RE: Batterien Unterschiede?!?

#9 von Wendelin , 30.09.2014 21:53

Zitat von Kröte im Beitrag #8


Also -> original Honda (80-90€). Ein Karton voll Katzenstreu gibt es gratis dazu.



Unter welcher Web- Adresse bestelle ich die am besten?


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.273
Punkte: 1.112.129
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte


RE: Batterien Unterschiede?!?

#10 von Insightowner , 30.09.2014 21:59

Am besten beim freundlichen Honda Händler.
Mit einer Fahrgestellnummer würde ich Dir weiterhelfen, da ich jeden Tag 2 mal bei einem vorbeifahre.


Insightowner

RE: Batterien Unterschiede?!?

#11 von Wendelin , 30.09.2014 22:03

Danke Gordon.
Hier die Nummer JHMAAF5320S 012190


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.273
Punkte: 1.112.129
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

CD-Sammlung
....und neue Beiträge!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor