Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

#106

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 25.08.2014 21:23
von honda härtie | 1.285 Beiträge | 459155 Punkte
avatar
Ich fahre: Honda Jazz Gd1
Da wohne ich: Wermelskirchen
Vorname: Michael

Sorry hier mal die richtige Stückliste!

Gruß Micha



nach oben springen

#107

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 25.08.2014 21:31
von krb | 12.586 Beiträge | 2191790 Punkte
avatar
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, ED9, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

Dann fehlt trotzdem noch eine Menge. Und 60° Kurven 1 habe ich viel zu viele. Aber das macht nix.


Mitglied des HRT OWL
nach oben springen

#108

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 25.08.2014 21:42
von Gonzo | 28 Beiträge | 20917 Punkte
avatar_m
Ich fahre: Honda Civic EE9, Fiat Ducato Wohnmobil
Da wohne ich: 97461 Hofheim OT Rügheim
Vorname: Tommy

Zuerst einmal ein großes Lob an Karl Heinz und Michael, ich finde es toll mit welcher Begeisterung ihr an das Projekt Suzuka ran geht. Allerdings möchte ich auch davor warnen so ein Projekt zu unterschätzen. Es fängt mit dem beschaffen der Fahrbahnteile an, habe gestern selbst mal wieder bei Ebay gestöbert und war erschrocken wieviel Geld die für einen Haufen Schrott haben wollen. Weiter geht es mit dem Aufbau, auch wenn die Bahn nur zum HCC aufgebaut werden soll, würde sich eventuell eine Modulbauweise anbieten. Bei einer Länge von 30,8 m ist es auch mit einer zweiten Einspeisung nicht getan. Man sollte alle 2m eine Einspeisung vornehmen, da gibt es bei H-T spezielle Klammern oder man nimmt aus dem Floristikbedarf diese kleinen U-förmigen Krampen für Gestecke. Bei beiden Varianten muss man aber noch die Kabel verlöten. Ratsam wäre auch ein Labornetzteil wo man die Voltzahl genau einstellen kann. Für 80 € bekommt man schon brauchbare Geräte und beide Spuren werden unabhängig betrieben. Man fährt die 1:32 zwischen 12 und 14 Volt, die 1:24 mit 18 Volt. Bei den 1:32 bieten Ninco, Gslot und Scaleauto interessante Fahrzeuge an. Gott sei Dank seid ihr bereit auf den Spurwechsel zu verzichten,würde auch nur Stress bringen. Und die 8 mm Abstand machen auf so einer langen Strecke überhaupt nichts aus. Noch ein kleiner Tip für Karl Heinz, am 22.11.14 ist in Spenge (Kreis Herford) die Ostwestfalen Modellrennbahn Börse,da wirst du garantiert wieder fündig. Unter www.slotpower.info bekommst du einen kleinen Vorgeschmack. Viele Grüße Tommy


nach oben springen

#109

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 25.08.2014 21:51
von krb | 12.586 Beiträge | 2191790 Punkte
avatar
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, ED9, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

@Gonzo und @honda härtie: Jetzt müßt ihr mir Laien auf die Sprünge helfen. Alle 2 Meter eine Einspeisung, d. h. daß ich alle 2 Meter Strom auf die Leiter geben soll?


Mitglied des HRT OWL
nach oben springen

#110

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 25.08.2014 22:09
von honda härtie | 1.285 Beiträge | 459155 Punkte
avatar
Ich fahre: Honda Jazz Gd1
Da wohne ich: Wermelskirchen
Vorname: Michael

Da fragen wir am besten den Tommy!



nach oben springen

#111

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 25.08.2014 22:36
von Gonzo | 28 Beiträge | 20917 Punkte
avatar_m
Ich fahre: Honda Civic EE9, Fiat Ducato Wohnmobil
Da wohne ich: 97461 Hofheim OT Rügheim
Vorname: Tommy

Ja genau Karl Heinz, du hast doch garantiert einen Voltmesser daheim. Baue doch mal mit deinen Schienen einen Kurs auf und überprüfe den Stromverlust nach jeder Schiene. Und sowas wird mit einer Einspeisung verhindert.


nach oben springen

#112

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 26.08.2014 06:04
von krb | 12.586 Beiträge | 2191790 Punkte
avatar
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, ED9, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

@Gonzo: Meinst Du diese Dinger: Kabelclips?


Mitglied des HRT OWL
zuletzt bearbeitet 26.08.2014 06:07 | nach oben springen

#113

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 26.08.2014 19:11
von Gonzo | 28 Beiträge | 20917 Punkte
avatar_m
Ich fahre: Honda Civic EE9, Fiat Ducato Wohnmobil
Da wohne ich: 97461 Hofheim OT Rügheim
Vorname: Tommy

Ja genau, man muss aber noch ein Kabel dran löten. Billiger sind die kleinen U-förmigen Krampen für Blumengestecke. Eine andere Lösung wäre Stromkabel abisolieren und in die Schiene zu schieben, ist allerdings eine Heidenarbeit.


nach oben springen

#114

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 26.08.2014 19:38
von krb | 12.586 Beiträge | 2191790 Punkte
avatar
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, ED9, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

Habe ich das richtig verstanden, @Gonzo? Kabel an so einen Clip löten, den Clip von unten in die Schiene an der vorhandenen Öffnung bei jedem Stromleiter stecken und das andere Ende des Kabels an den Trafo anschließen.


Mitglied des HRT OWL
nach oben springen

#115

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 26.08.2014 20:04
von Gonzo | 28 Beiträge | 20917 Punkte
avatar_m
Ich fahre: Honda Civic EE9, Fiat Ducato Wohnmobil
Da wohne ich: 97461 Hofheim OT Rügheim
Vorname: Tommy

Bloß nicht in den Trafo stecken!!!!!!!!!! Dann hast du ja dauerhaft die volle Voltzahl auf den Schienen und kannst das Fahrzeug nicht mehr steuern. Den ersten Clip steckt du in deine Anschlußschiene und den nächsten Clip 2m weiter ein. Am besten nimmst du ein 4-adriges Kabel, z.B. 4x1,5. Das kannst du dann alles mit den 3-poligen Klemmen verbinden.


nach oben springen

#116

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 26.08.2014 20:21
von krb | 12.586 Beiträge | 2191790 Punkte
avatar
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, ED9, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

Nochmal: Ich habe ein Kabel mit Clips an beiden Enden. Stecke das erste Kabel in meine Anschlußschiene und zwei Meter weiter im Verlauf der Streckenführung. Dort wieder ein neues Kabel eingesteckt, das dann zwei Meter weiter mit dem anderen Ende eingesteckt wird. Und das, bis ich die ganze Strecke rund bin. Im Prinzip gehe ich so vor, daß ich den Widerstand, der sich durch die Steckverbindungen der einzelnen Schienen aufbaut, mit einer "Umleitung", die kaum Widerstand erzeugt, weil sie ein durchgängiges Kabel ist, umgehe?


Mitglied des HRT OWL
zuletzt bearbeitet 26.08.2014 20:22 | nach oben springen

#117

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 26.08.2014 20:26
von Gonzo | 28 Beiträge | 20917 Punkte
avatar_m
Ich fahre: Honda Civic EE9, Fiat Ducato Wohnmobil
Da wohne ich: 97461 Hofheim OT Rügheim
Vorname: Tommy

Ganz genau, und bei einem vernünftigen Querschnitt der Kabel hast du auf der kompletten Strecke die volle Voltzahl.


nach oben springen

#118

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 26.08.2014 20:48
von krb | 12.586 Beiträge | 2191790 Punkte
avatar
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, ED9, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

Endlich verstanden, wie das geht. Ich bin eben häufiger schwer von Begriff. Tommy, Du mußt immer dran denken, daß Du mit einem Lehrer schreibst, der keine Ahnung hat - von nix. (Naja, stimmt nicht ganz, denn wie ich was kaputt machen kann, das beherrsche ich schon.)


Mitglied des HRT OWL
nach oben springen

#119

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 26.08.2014 21:08
von Gonzo | 28 Beiträge | 20917 Punkte
avatar_m
Ich fahre: Honda Civic EE9, Fiat Ducato Wohnmobil
Da wohne ich: 97461 Hofheim OT Rügheim
Vorname: Tommy

Nee passt schon, lieber 5 mal nach gefragt als wenn was in die Hose geht. Ich betreibe Slotracing schon 17 Jahre, leider die letzten Jahren nur noch relativ selten da ich auch ein altes Haus renovieren muss.


nach oben springen

#120

RE: Carrera-Bahn Suzuka

in Modellbau 27.08.2014 16:49
von honda härtie | 1.285 Beiträge | 459155 Punkte
avatar
Ich fahre: Honda Jazz Gd1
Da wohne ich: Wermelskirchen
Vorname: Michael

Prima Tommy, danke für die Beschreibung!

Gruß Micha



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suzuka Rennstrecke Planung 1961
Erstellt im Forum Motorsport von Maysy
0 22.03.2015 12:09goto
von Maysy • Zugriffe: 174
carrera shop in Krefeld
Erstellt im Forum Modellbau von legoloco
3 02.01.2015 17:09goto
von honda härtie • Zugriffe: 210
Team Peppi HCC Suzuka SlotRace 2015
Erstellt im Forum Modellbau von peppi
45 10.06.2015 10:16goto
von peppi • Zugriffe: 1415
1. Sieg Honda S600 beim Rennen in Suzuka 1964
Erstellt im Forum Honda S500 / S600 / S800 Forum von Maysy
0 14.12.2014 18:40goto
von Maysy • Zugriffe: 280
Mein Suzuka-Rennwagen 2015
Erstellt im Forum Modellbau von krb
123 31.12.2014 09:29goto
von krb • Zugriffe: 1724
Autos für Suzuka (Carrera-Bahn)
Erstellt im Forum Modellbau von krb
135 15.06.2015 18:38goto
von krb • Zugriffe: 3934
Ein RSC N360 in Suzuka
Erstellt im Forum Bilder von HoWoPa
2 03.12.2013 21:06goto
von HoWoPa • Zugriffe: 376
Ayrton Senna 1989 im Honda F1 in SUZUKA ... mal etwas anders :-)
Erstellt im Forum Motorsport von sccNY
5 14.08.2013 11:35goto
von senna89 • Zugriffe: 351
Sportscar und Truck Treffen in Suzuka
Erstellt im Forum Termine von HoWoPa
8 26.12.2011 17:07goto
von HoWoPa • Zugriffe: 318
 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software