Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: PKW-Maut

#31 von Ubbedissen , 21.09.2014 19:37

Zitat von Insightowner im Beitrag #30
...aber nicht mit mir.



Wir Sind Die Borg, Widerstand Ist Zwecklos


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: PKW-Maut

#32 von Insightowner , 21.09.2014 19:39

Borg...
Etwa der Andy ?

Edit: Aso von "borgen", "leihen" .


Insightowner
zuletzt bearbeitet 21.09.2014 19:40 | Top

RE: PKW-Maut

#33 von Jogi HB , 30.10.2014 16:34

Nun ist es durch!!

Ich glaube ja immer noch, dass unsere Volksvertreter glauben, dass wir wirklich blöd sind!!

da war doch mal was?
http://www.merkur-online.de/aktuelles/po...ut-1209955.html

Achja, da ging es um Wählerstimmen, und heute?
"Was interessiert mich mein gerede von gestern"!


Jogi
Ich kann garnicht so viel fressen wie ich kotzen möchte!


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.199
Punkte: 335.996
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: PKW-Maut

#34 von Ubbedissen , 31.10.2014 20:08

Seit 25 Jahren wird im Westen die Infrastruktur voll auf Verschleiß gefahren, als ob es kein
Morgen gibt. Wir haben verdreckte Bahnhöfe, dass man sich schämen muss!

Vom versifften Zustand der Autobahn-Rastplätze fange ich besser erst gar nicht an.
Unfassbar!

Darum, verdoppelt endlich den Infrastruktur-Etat, so wie es früher war!

Aber was reg ich mich hier auf,
bis zum wechseln der Pferde, wird dieser Gaul noch bis zum Ende geritten.

Ganz sicher.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 31.10.2014 | Top

RE: PKW-Maut

#35 von barney , 01.11.2014 06:35

Seh ich nicht ganz so. Früher war der Verkehr auf den Autobahnen ein Bruchteil von heute, daher waren auch die Rasthöfe sauberer, der eiserne Vorhang war auch noch zu. In unserer Gegend gehts ja noch mit der Sauberkeit, aber es gibt da Autobahnen, da steigt man am Parkplatz wirklich nicht freiwillig aus. Vielleicht machts auch was aus, dass man bei den Autohöfen zahlen muß fürs Örtchen.

Was mich damals gewundert hat: Die Bundesstraße vor unserer Nase wurde innerhalb von 6 oder 8 Jahren zweimal komplett neu asphaltiert. Das war um die 1990 zum zweiten Mal wo ichs weiß. Seitdem nix mehr und die Spurrillen haben eine Tiefe von ca. 2-3 cm mittlerweile. Schwerere Unfälle gibts immer wieder. Mich wunderts nicht, da muß man schon Autofahren können wenns da naß ist. Ich hoffe, dass da nächstes Jahr was passiert, ist ja kriminell so.

Da das Mautsystem das geplant ist wieder mal komplizierter ist wie woanders, wird die Verwaltung den Ertrag auffressen. Ich hätt ne Vignette gemacht wie alle anderen Länder auch und fertig, dann können sich die Nachbarländer nicht aufregen, Kontrolle ist relativ leicht zu erledigen und Verwaltungsaufwand gering. Bei den Spritpreisen heutzutage kann doch jeder nen 100er aufbringen, das tut doch dann auch nicht mehr weh wenn man für ein Durchschnittsauto mit 8l/100 km Verbrauch mit Benzin bei 20tkm/Jahr 2300 EUR an der Tanke berappt. Wenn Sie meinen die deutschen Autofahrer zu entlasten, dann kann die Regierung ja die KFZ-Steuer pauschal um einen gewissen %satz senken.

Von meinem Job her kann ichs mir nicht leisten kompliziert zu denken und zu arbeiten, vielleicht sollt man die ganzen Poltiker mal auf den Bau schicken für ne Woche.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 01.11.2014 | Top

RE: PKW-Maut

#36 von krb , 01.11.2014 06:39

'ne Woche reicht nicht. Da haben die soviel mit Muskelkater zu tun, daß das Denken (wenn überhaupt vorhanden) vollkommen abgeschaltet ist. Aber die Idee ist nicht schlecht.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 01.11.2014 | Top

RE: PKW-Maut

#37 von barney , 01.11.2014 06:42

Stimmt, die melden sich ja am 2. Tag krank. Wobei in den Medien immer wieder von solchen Aktionen berichtet wird, ich denke, manche kommen wirklich etwas runter von ihrem hohen Roß.

Am besten Straßenbau, immer schön warm und wer nicht spurt wird eingeteert...


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 01.11.2014 | Top

RE: PKW-Maut

#38 von barney , 01.11.2014 07:35

Ich seh die Einstufung nach ccm so und so überholt. Die ganzen Down-Size-Motoren mit 100ccm, 5 Turbos und 350 PS, da ist ja dann kaum Maut fällig. Und was ist mit den E-Autos? Dürfen die dann nicht mehr auf die Autobahn, da ja keine ccm vorhanden sind. Ich finde den Gesetzesentwurf mehr als mangelhaft.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: PKW-Maut

#39 von krb , 01.11.2014 08:00

So wie ich das mitbekommen habe, sind Fahrzeuge, die heute steuerbefreit sind, auch von der Maut befreit. So, als würden die die Straßen nicht benutzen. Die geplante Durchführung ist - wie hier schon mehrfach betont wurde - viel zu kompliziert.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: PKW-Maut

#40 von Insightowner , 01.11.2014 08:20

Die Maut ist ein Spiegelbild der aktuellen, deutschen, Politik.
Hauptsache teuer, kompliziert und was eigenes.
Wie " ber", die Elbphilharmonie und "TollCollect", so als Beispiele.

Es wird aber trotzdem durchgezogen, da nutzt kein Mosern.

Besonders lustig bei dem aktuellen Mautgedanken finde ich die Kennzeichenerkennung. Da ist meiner Meinung nach die Maut selber das geringste Übel.


Insightowner

RE: PKW-Maut

#41 von Ubbedissen , 04.07.2015 09:45

Gestern bin ich auf der Autobahn einen Streckenabschnitt der europäischen Ost-West Transitroute
von Bonn nach Bielefeld gefahren und habe während der Fahrt
auf die Kennzeichen der LKW geachtet.

Geschätzter 90%-Anteil ausländischer Schwerlastverkehr hauptsächlich LKW mit Zulassung in Polen.
Die wenigen LKW mit deutscher Zulassung fuhren meist Regionalverkehr.

An den vielen Baustellen die generell zur Urlaubszeit eröffnet werden, ruhte um 15:00 bereits die Arbeit.

Gute Fahrt und ein schönes Wochenende.

Mike


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: PKW-Maut

#42 von Insightowner , 04.07.2015 10:03

Natürlich sind die ausländischen LKW schwerlastverkehr. Wäre lustig einen regionaltransporter aus Kazachstan hier anzutreffen...

Finde den Fernlastverkehr übrigens teilweise sehr interessant. Denn mindestens alle 2 Monate sehe ich auf der Strecke Paderborn-Bielefeld einen blitzeblanken Scania-Sattelzug aus Teheran.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 04.07.2015 10:08 | Top

RE: PKW-Maut

#43 von SaschaOF , 04.07.2015 10:34

Zitat von Ubbedissen im Beitrag #41

Geschätzter 90%-Anteil ausländischer Schwerlastverkehr hauptsächlich LKW mit Zulassung in Polen.
Die wenigen LKW mit deutscher Zulassung fuhren meist Regionalverkehr.


Mike



Ist doch klar - die bieten erheblich billiger an.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: PKW-Maut

#44 von barney , 04.07.2015 16:35

So schauts aus!

Ich hab ein neues Problem. Seit 1-2 Wochen ist die B11/15 von Landshut raus LKW-Maut-pflichtig. Schön für den Bund, bescheiden für mich, denn für 2 km bis zu meinem Steinhändler darf ich jetzt Maut zahlen oder ich fahr einen Umweg der mich mindestens 10 min. einfach kostet. Der Straßenabschnitt wurde wohl in die LKW-Maut mit aufgenommen, wo eh schon einige Bundesstraßen zu finden sind. Hab noch keine Ahnung wie ich das lösen werd.

Hab grad gegooglet und feststellen müssen, dass ich ab Oktober nur noch ohne Anhänger Autobahnen und die Maut-Bundesstraßen benutzen darf. Sprich, alles zwischen 7,49 und 12 to zGG wird ab 1.10. auch erfasst.

KM kostet mich dann 28 Cent. Mal schaun was ich mach. Soviel zur Entlastung des Mittelstands.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 04.07.2015 | Top

RE: PKW-Maut

#45 von Insightowner , 04.07.2015 17:59

Der Mittelstand wird von der Arbeit entlastet, lol.
Ist doch alles nicht so schlimm, die "Boat-People" aka "Fachkräfte" werden das schon richten. Mit Stundenlöhnen, welche kurz über der Mindestlohngrenze liegen.

Da kommt es auf die Maut nun auch nicht mehr an....


Insightowner


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda/Rover Kaltlaufregler mit ABE verfügbar

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor