Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: CRX UNFALL

#16 von Insightowner , 17.03.2014 23:18

Wir kennen die genaue Geschichte bezüglich des Unfalles mit dem CRX nicht und genausowenig die Personen im verunfallten CRX. Deswegen halte ich es für SEHR pietätlos nun auf die unerfahrene Fahrerin, ich formuliuere es mal etwas direkt, "einzudreschen".

Warum ? Ich versuche mich mal zu erklären:

Ich sehe, das der CRX ein Saisonkennzeichen hatte. Das Auto war also jemanden sehr wichtig, das es nicht die alljährliche Prise Streusalz mitbekommt. Der Besitzer des CRX (ich sage mal, das das Mädel nicht der Besitzer war) übergibt nicht einfach so, irgendwen, seinen CRX. Er vergewissert sich vorher, bezüglich der Tauglichkeit. Also das er den Fahrer/die Fahrerin gut kennen muss um seinen CRX aus der Hand zu geben.
Im übrigen ist es sehr ungewöhnlich, das im Jahr 2014 eine 18 jährige einen ED9 fährt.
Ich lehne mich mal etwas aus den Fenster und sage, das das Mädel bestimmt eine besondere Verbindung zu diesem Auto hatte (vielleicht hat sie darauf das Fahren gelernt?) und es deswegen, wie auch an jenem Abend, gerne fuhr. Die Tücken des ED9 waren ihr auch immer allgegenwärtig.

Fazit: Der Besitzer des CRX und das Mädchen standen sich nahe und das letzte was das Mädel wollte, war eine Beule an jenem Auto.


Meine Gedanken sind bei der Familie und den Angehörigen.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 17.03.2014 23:31 | Top

RE: CRX UNFALL

#17 von TheHondaTuner , 18.03.2014 00:46

Also meine Aussagen bezüglich der Unfähigkeit von Fahrern war mehr allgemein auf das geasgte meiner Vorposter bezogen!

@Ubbedissen

Der Reifen macht den Unterschied. Aus Erfahrung hier 3 Beispiele auf dem CRX in der selben Kurve (bergauf auffahrt auf schnellstraße)
Bsp1: 8 Jahre alte Falken: Bei 30kmh auf die 2te Spur gerutscht
Bsp2: 45€ Regal Racer 50kmh möglich um auf der spur zu bleiben
bsp3: Federal RSR bei 70kmh werden die Gkräfte enorm aber der Reifen hällt.

Ist schwer zu beurteilen auf den pixeligen Fotos, aber vom Profilher und schon von der oldschool Felge aussgehend sahen die schon alt aus. Wenn die dich an die Verkehrsregeln hällst aber wie auf Seife fährst, ist es trotzdem gefährlich. Mit guten Reifen ist ewig Spielraum für totale Fehleinschätzungen! Darauf wollte ich hinaus, mehr nicht..


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: CRX UNFALL

#18 von krb , 18.03.2014 03:31

Alte Reifen haben wirklich weniger Haftung. Das kann ich nur bestätigen, da ich häufig mit "Holzrädchen" unterwegs bin.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.204
Punkte: 2.076.638
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: CRX UNFALL

#19 von barney , 18.03.2014 05:12

Zitat von TheHondaTuner im Beitrag #17


Der Reifen macht den Unterschied. Aus Erfahrung hier 3 Beispiele auf dem CRX in der selben Kurve (bergauf auffahrt auf schnellstraße)
Bsp1: 8 Jahre alte Falken: Bei 30kmh auf die 2te Spur gerutscht
Bsp2: 45€ Regal Racer 50kmh möglich um auf der spur zu bleiben
bsp3: Federal RSR bei 70kmh werden die Gkräfte enorm aber der Reifen hällt.




Sorry, aber sowas ist einfach nur .....

Hast du die Asphalttemperatur gemessen, waren die Reifen kalt oder warm? Aber ich find deine Adleraugen super, wo du doch die Reifen der Unfallfahrerin als Ursache sehen kannst.

Natürlich sind gute Reifen wichtig, aber auch Fahrerfahrung mit dem CRX ist in meinen Augen nicht unerheblich. Und dass ein Serienfahrwerk kein Sportfahrwerk ist, denke das ist auch jedem klar, und auch hier gibts Unterschiede. Spureinstellung usw, alles kann die Ursache sein. Eine kleinere langgezogene Bodenwelle kann schon reichen, dass ein ED9 komisch reagiert.

Wie im Nachhinein bei unserem Shuttle/Telefonmastcrash rauskam, war die Spur hinten rechts verstellt (schätze Randstein oder sowas). Dann noch Schnee, neuer Asphalt, nicht so tolle Reifen, da kam halt alles zusammen.

Ich denke es war ein Fahrfehler aufgrund Unerfahrenheit. Ein CRX kann eine Sau sein.

Letztendlich ist die Diskussion so und so sinnlos, da wohl die wirkliche Ursache nie erörtert werden kann (z.B. Spur vorne/hinten).


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 18.03.2014 | Top

RE: CRX UNFALL

#20 von Lonely Wolf , 18.03.2014 05:46

Das denke ich auch.
18 Jahre alt und Fahranfängerin. Natürlich fehlt Erfahrung und da sie nicht allein im Wagen war, kam vielleicht noch ein Schuß Selbstüberschätzung, Zeitdruck oder eine Ablenkung wie Handy/Radio dazu.

Zu denken, daß ein Fahranfänger sein Auto super beherrscht, weil derjenige schließlich ein Sport-Coupe fährt finde ich lachhaft.

Das Ganze erinnert mich an einen Unfall in der Familie vor 3 Jahren.
Die 19jährige Fahranfängerin hatte wieder mal den tiefergelegten Golf 3 ihres Freundes und fuhr damit zur Berufsschule. In der großen Pause fuhr sie mit einer Schulfreundin mal kurz in die Stadt und auf dem Rückweg passierte es. Es war ein regnerischer Tag und die beiden mussten sich beeilen, um rechtzeitig zur Schulstunde wieder zurück zu sein.
Die zweispurige Hauptstraße machte eine scharfe Kurve, die man lediglich mit 20-30km/h nehmen kann.
Es ging alles so schnell, daß sie hinterher zum Unfallhergang nichts mehr sagen konnte. Ein paar Sekunden und der Golf war Totalschaden, der Baum hatte eine fette Kerbe und die beiden blieben unverletzt.
Es stellte sich heraus, daß sie viel zu schnell in die Kurve gefahren ist, auf die Außenspur rutschte, bremste/Kupplung getreten hatte und gegenlenkte. Als sie die Kupplung losließ knallte sie gegen den Baum auf der Innenseite der Hauptstraße, prallte daran ab und blieb auf der Gegenfahrbahn stehen.

Natürlich waren alle froh, daß die beiden unverletzt geblieben sind. Ihr Freund trauerte um seinen geliebten Golf mit den fetten Schlappen und dem Sportfahrwerk/kleines Sportlenkrad,.....
Sie war davon überzeugt, daß alles nur an der blöden Prollkiste lag und nicht etwa an ihrer Fahrweise, die immer recht flott ist. "Ist doch nur Sachschaden" winkte sie ab. Daß der ramponierte Baum aber auch eine Mutter mit Kinderwagen hätte sein können, wollte ihr nicht in den Sinn kommen. An ihrer Fahrweise hat der Unfall nix geändert. Ich glaube, sie rast nur deshalb durch die Stadt, damit sie aus brenzligen Situationen schneller wieder raus kommt.


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona

zuletzt bearbeitet 18.03.2014 | Top

RE: CRX UNFALL

#21 von Knatterton , 18.03.2014 06:36

Bei den Reifen gibt es schon Unterschiede in der Gummimischung. Weichere Mischungen verzeihen eher Fehler, sind allerdings sehr schnell abgefahren.
Das tut allerdings nichts zur Sache. Je kürzer der Radstand, umso nervöser ist das Fahrverhalten.
Falls dann ein Lenkrad durch Schrecken verrissen wird und gleichzeitig voll gebremst wird, ist kein Auto mehr zu halten.
Nur mit Fahrerfahrung und eiskaltem gasgeben ist eine solche Situation zu retten. Aber jeder soll mal ehrlich zu sich selbst sein. Das Gas wegnehmen ist die normalste Reaktion der Welt. Auf dem Gas bleiben kostet richtig Überwindung und viel Training. Das lernt man am besten in einem Fahrsicherheitstraining, nie auf eigene Faust.
Leider ist in diesem Fall ein Opfer zu beklagen. Das kann ich nicht einfach so hinnehmen, ob in einem Honda oder anderes Auto. Mir liegt die Sicherheit jeden Verkehrsteilnehmers am Herzen. Leider war die junge Frau zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort.Ich kann nur den Hinterbliebenen mein ehrliches Beileid aussprechen.


Beat macht süchtig, ich liebe diese Droge


Knatterton  
Knatterton
Beiträge: 181
Punkte: 48.310
Registriert am: 17.11.2009
Ich fahre: CRX AS, BEAT
Da wohne ich: Kopstal Luxemburg
Vorname: Albert


RE: CRX UNFALL

#22 von Ubbedissen , 18.03.2014 08:22

Das Sicherheitskonzept der Civic ED-Baureihe ist nunmal aus den 70-80 Jahren und das speziell der
Civic-CRX ungerne Fahrfehler ausgleicht, erkennt manch einer erst im alltäglichen Betrieb.

So ist das bei alten Autos nun mal, ob nun ein VW Käfer oder ein R4, ein leichter Wagen aus Japan,
alle haben konstruktionsbedingt ihre Eigenheiten.

Gut das moderne Fahrzeuge mittlerweile ein hohes Maß an aktiver und passiver Sicherheit mitbringen.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 18.03.2014 | Top

RE: CRX UNFALL

#23 von krb , 18.03.2014 08:54

Sorry, ich finde, hier wird reichlich spekuliert. Die Experten scheinen den Unfall zu untersuchen, um eine Ursache zu finden. Vielleicht ist es am sinnvollsten, die Ergebnisse abzuwarten.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.204
Punkte: 2.076.638
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: CRX UNFALL

#24 von Holly , 18.03.2014 11:07

Jeder der die ED Baureihe gefahren hat weis wie leicht die Dinger abgehen
sowohl nach vorne als aus zur Seite.
Ich hab den ed7 mit 18 gekauft und bin mit 35 damit das erste mal abgeschmiert.
BAB Vollbremsung Auto Quer und Heck weg rückwärts in die Botanik.
ES ist traurig aber die Dinger so schön sie auch sind sie bleiben gefährlich.
(nach heutiger Sicht und Sicherheittechnik)
mein Beileid den Angehörigen


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: CRX UNFALL

#25 von TheHondaTuner , 18.03.2014 12:26

Wie gesagt, ich meinte das mehr allgemein! Meine Beispiele waren logischerweise unter ziemlich gleichen Bedingungen. Ob es jetzt 3 grad wärmer oder kälter ist macht garkeinen Unterschied.

Für mich sind das eindeutige Werte, wenn man mit dem einen Reifen nichtmal bei 30 auf der Spur bleibt und mit dem anderen sogar 70 schafft. Und die CRX die ich holte von älteren Besitzern hatten immer Uralte Reifen drauf mit genau dem Problem.

Letztendlich ist es mir auch egal. Waren nur meine Erfahrungen, jeder muss selber wissen wie er fährt und womit - wer meint der CRX ist so gefährlich sollte lieber langsam fahren oder was anderes kaufen.. Ich fühle mich in keinem anderen Auto so sicher wie in meinem CRX


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: CRX UNFALL

#26 von mamadiwa , 18.03.2014 15:04

Ich mach hierzu auch mal meine Senftube auf!
Bis konkrete Ergebnisse da sind kann man ja ruhig OT bleiben.

Ein Auto ist in den seltensten Fällen "gefährlich". Gefährlich ist der falsche Umgang damit, bzw. Unkenntnisse über Fahrphysik im Grenzbereich und meist auch die Selbstüberschätzung.
Selbst ein 54PS Micra wird in entsprechender Situation unhaltbar, doch da kann der Micra nix für. Ausschlaggebend dafür sind viele Parameter in Summe, welche sich bei jedem Fahrzeug unterschiedlich stark und spät äussern. Wer dies ausloten will hat nur die Möglichkeit sich von unten heran ans Limit zu bewegen und sollte die Fähigkeit besitzen erkennen zu können wann man bei 98% angelangt ist. 101% ist meist schon zu viel.


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Preface
NSX mieten oder leihen

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor