Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#1 von el_espiritu , 30.04.2009 12:26

So, heute in der Mittagspause ist mir doch tatsächlich jemand in meinen CRX gefahren.....

Ist nicht viel kaputt, Bilder folgen. Aber Radlauf hinten muss definitiv neu, er ist verbeult & der Spachtel der Restauration natürlich aufgeplatzt. Außerdem ist die Schwellerverkleidung auch in Mitleidenschaft gezogen. Er kam mit seinem Wagon R+ einfach so aus einer Einfahrt raus und ist mir hinten rechts rein.
Muss jetzt ein Gutachten machen und ihn dann reparieren lassen. Hoffe ich kann etwas Geld rausschlagen.

Falls jemand einen guten Tip hat, immer her damit.

Fahrbereit ist er natürlich, aber ich weiß nicht ob ich mit ihm in diesem "Zustand" zu HCC kommen soll. Mal sehen, vielleicht nehme ich dann den Accord.



 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank

zuletzt bearbeitet 30.04.2009 | Top

RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#2 von HoWoPa , 30.04.2009 12:41

Au Mann, so ein Mist!
Der einzige Trost an der Sache ist, das es ein Haftpflichtschaden ist. D.h. Dein Schaden muss vollständig bezahlt werden.
Lass Dich auf gar keinen Fall auf einen Gutachter von der gegnerischen Versicherung ein. Der schreibt Deinen AS kaputt und Du kriegst vieleicht 500,- Euro. Also: selbst einen Gutachter beauftragen, die gemachten Arbeiten hast Du ja gut dokumentiert.
Die Versicherung muss das Gutachten Deines Gutachters akzeptieren.
Wenn Du Fragen hast, meld Dich einfach.
Guido


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#3 von T. , 30.04.2009 13:07

Au backe...willkommen im Club...kann auch nicht zum HCC.

Mein CRX steht seit dem Unfall in der Garage, komm nicht dazu den zumachen. Hab im Moment andere Prioritäten....

...aber jetzt kommt dein Wert-Gutachten zum tragen.
Fall´s die gegnerische Versicherung versucht das als Totalschaden den Zeitwert zunehmen....ist hat schwierig als Youngtimer seinen Schaden vollständig ersetzt zu bekommmen.

Wenn ich dir irgendwie behilflich sein kann.....PN

Gruß T.


Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter...es könnte dein letzter sein


 
T.
Beiträge: 407
Punkte: 9.233
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: Zwei-,Drei- und Vierrad
Da wohne ich: Rheinhessen (EX-Heidelberg)
Vorname: T.


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#4 von mamadiwa , 30.04.2009 13:24

Wie ärgerlich! Sowas zu Saisonbeginn
Drück Dir auch die Daumen das Du das Beste draus machst!
Aber deshalb nicht zur HCC zu kommen
Nimm den Accord


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#5 von Hondafreak1981 , 30.04.2009 13:56

Du Armer!

ich kenne da was von

Ich würde mich an Deiner Stelle auch sehr ärgern.
Ich hoffe sehr alles alles zu Deinem besten läuft.

Bist mit CRX oder kaputtem CRX oder Accord natürlich immer herzlichst Willkommen hauptsache Du bist da.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#6 von diedoro , 30.04.2009 14:43

Oh weh....

Blech kann man reparieren..., aber wenn man an einem Auto hängt.., den schaden kann man nicht reparieren.
Als sich mal eine bei meinem ED6 in der Karosserie verhakte...., ich bin fast ausgeflippt.
Lass dich nicht so einfach abspeisen. Guido (HoWoPa) kennt sich damit wirklich bestens aus

lass den Kopf nicht hängen...

diedoro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#7 von barney , 30.04.2009 15:17

Tja, so spielt das Leben. Erst eine der ausführlichsten Restaurationen und Dokumentationen aller Zeiten, und jetzt sowas.

Solange du kommst ists mir wurscht mit was. Auch mit Blechschaden ist dein AS sehenswert. Mußt halt so parken, dass man nur links sieht. Kriegst das schon hin. Wertgutachten hilft in dem Fall auf jeden Fall denk ich.

Mein Shuttle ist auch nicht perfekt und mein Jazz nur schnell, nicht schön, also was solls...


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#8 von el_espiritu , 30.04.2009 16:36

Jaja kommen tu ich auf jeden Fall! Ich bezog das mit der Teilnahme eher auf den CRX

Ich werde am Samstag zu dem Gutachter fahren der auch die Bewertung letztes Jahr gemacht hat, denke da mach ich nix falsch.
Ein Freund hat mir noch geraten das ganze nach der "fiktiven Schadensabrechnung" zu machen. In diesem Falle wird das Gutachten erstellt, aber man muss es nicht in einer Werkstatt reparieren lassen sondern bekommt das Geld bar und kann dann Entscheiden wie und wo man es machen kann.

Hier mal die Bilder:

Angefügte Bilder:
Foto-0120.jpg   Foto-0121.jpg   Foto-0122.jpg  

 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#9 von HoWoPa , 30.04.2009 16:57

Das ist die Abrechnung nach Gutachten.
Die Versicherung wird dann KEINE Mehrwertsteuer, Wertminderung und Nutzungsausfall zahlen müssen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#10 von Ronny , 30.04.2009 20:08

Dein schönes Auto
Hoffentlich wird der Schaden akzeptabel reguliert


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#11 von Black Diamond , 30.04.2009 20:13

So eine Schande!!!

Hoffentlich holst Du genug raus, als kleine Entschädigung sozusagen. Opa? Heh, ich bin stolz auf mich. Ich habe nicht Frau zuerst gefragt. HäHä. Oder war´s ne´ Frau???

Komm trotzdem zum Treffen!!! Hauptsache Du bist dabei. Ist doch nur einmal im Jahr. Sonst ärgerst Du dich im nachhinein.


Black Diamond

RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#12 von peppi , 30.04.2009 22:29

Oh, Nein!!! Das tut weh ... ich hoffe sehr es nimmt ein gutes Ende.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#13 von el_espiritu , 02.05.2009 09:47

So, war heute beim Gutachter. Genaues konnte er natürlich noch nicht sagen, er meinte aber das grob geschätzt zwischen 1200 und 2500 EUR drin wären.
Ich bin am Überlegen ob ich ihn diese Woche nicht einfach bei meinem Lackierer (& Karosseriemeister) hinstelle und es ihn machen lasse. (Ich selbst hab momentan keine Lust dazu, nach meinem Accord Projekt im Februar was mich 4 Wochen gekostet hat)

Halt nur die Frage wo ich die Schwellerverkleidung herbekomme, die müsste schon neu.....(siehe meinen Teile Suche Thread)


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#14 von Esjot , 02.05.2009 10:08

Das ist sehr ärgerlich so ein unglück kann jeden von uns passieren.
Mein SJ wurde auch mal am Kotflügel angefahren, mit dem Geld von der Versicherung habe sogar noch weitere sachen machen lassen.
Bei deiner jetzigen frustrierten lage kann ich es verstehen beim Fachmann direkt machen zu lassen.
Hoffe das alles gut geht und das ihr beide beim HCC wieder anwesend seit.


 
Esjot
Beiträge: 1.858
Punkte: 88.082
Registriert am: 25.07.2007
Ich fahre: Accord SJ, Civic AH, Civic EG5
Da wohne ich: Köln-Bonn
Vorname: .


RE: Unfall - Teilnahme an der HCC in Frage gestellt....

#15 von barney , 02.05.2009 21:08

Zitat von el_espiritu
So, war heute beim Gutachter. Genaues konnte er natürlich noch nicht sagen, er meinte aber das grob geschätzt zwischen 1200 und 2500 EUR drin wären.
Ich bin am Überlegen ob ich ihn diese Woche nicht einfach bei meinem Lackierer (& Karosseriemeister) hinstelle und es ihn machen lasse. (Ich selbst hab momentan keine Lust dazu, nach meinem Accord Projekt im Februar was mich 4 Wochen gekostet hat)

Halt nur die Frage wo ich die Schwellerverkleidung herbekomme, die müsste schon neu.....(siehe meinen Teile Suche Thread)


Würds auch machen lassen. Kenn das Problem mit der Motivation gut genug. Wegen Schwellerverkleidung frag maln Ostermeier.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Dachfals durchgerostet
CRX AF 1.5 in weiss bei Mobile.de

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor