Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

"Wie gut schraubt HONDA ?" - Werkstatt-Test

#1 von Hondaholic2 , 16.11.2012 16:13

Bei den beiden AUTO BILD - Werkstätten - Tests 2003 und 2005
zog HONDA die große Niete.

Glückwunsch den heutigen Bestnoten !
- gar nicht BLÖD ! ...

Besonders gut - Note 1: Hamburg, Korb/Baden-Württ., Bergkamen/NRW


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 552.029
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: "Wie gut schraubt HONDA ?" - Werkstatt-Test

#2 von Hondafreak1981 , 16.11.2012 16:53

Dann wird Honda den Qualitätsreport der Autoblöd gewinnen,
sonst haben die immer nur nicht gewonnen, da der Werkstatttest so schlecht war :-)



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: "Wie gut schraubt HONDA ?" - Werkstatt-Test

#3 von krb , 16.11.2012 16:56

Kann ich mir nich vorstellen. Die werden schon ein anderes Haar in der Suppe finden.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: "Wie gut schraubt HONDA ?" - Werkstatt-Test

#4 von Senna Honda , 16.11.2012 18:28

Rückrufe,Qualität beim Civic FK/FN z.b.Glückwunsch
gut geschraub Honda.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: "Wie gut schraubt HONDA ?" - Werkstatt-Test

#5 von Maysy , 16.12.2012 12:30

ohne Kommentar


Da geht noch was !!!

Angefügte Bilder:
2012_12_14.BILD Qualitätsreport.D_01.jpg  

 
Maysy
Beiträge: 484
Punkte: 498.289
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: S800 Cabrio MKII 1968 / CB 750 Four K2 / CB 92 (125 ccm) 1961 / MB B200
Da wohne ich: Freiburg
Vorname: Erich


RE: "Wie gut schraubt HONDA ?" - Werkstatt-Test

#6 von krb , 16.12.2012 12:55

Haben wir doch vorausgesehen, daß Honda nicht vorn ist. Aber Toyota? Ausgerechnet die, wo soviele Rückrufe sind?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 16.12.2012 | Top

RE: "Wie gut schraubt HONDA ?" - Werkstatt-Test

#7 von choacit , 17.12.2012 00:03

Schade,
ich hab mit der lokalen, reinen Honda-Werkstatt mit meiner Civic nur gute Erfahrungen gemacht.
kein Problem bei Reparaturen, auch am selben Tag, Wartung und Inspektion sind günstig, Personal
ist nett und recht schnell. Ist einer unserer kleineren Händler.
Den großen Händler vor Ort (zusammen mit Opel, Ford) kann man hingegen in die Tonne treten.
Kein wirklicher Support, kaum Ahnung, und Preise, dass es einem den Atem raubt (große Inspektion,
ohne Kerzen, Luftfilter, usw, 'wenn wir die Teile noch bekommen': 800,-). Dann lieber 3 Orte aufs
Land fahren...

Somit ist immer die Sache: statistisch gesehen ist Toyota vorne. Allerdings auf einer Statistik, die auf
Stichproben beruht. ;) Vllt hatte da auch der ein oder andere Mechaniker oder Servicemitarbeiter einen
schlechten Tag. :)


Facebook, deviantart.com, google+... und meistens trotzdem im RealLife unterwegs!


 
choacit
Beiträge: 946
Punkte: 7.363
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Civic AH GL 'Bettie Blue' (stillgelegt), Mazda 626 GLX 'Gina Green' (zum Verkauf)
Da wohne ich: Kaiserslautern
Vorname: Björn


RE: "Wie gut schraubt HONDA ?" - Werkstatt-Test

#8 von Legend32 , 17.12.2012 13:33

Ich bin von der kleinen Honda-Werkstatt, die bei uns am nächsten liegt, leider nicht mehr so überzeugt.
Leider ist dort der "alte" Mechaniker nicht mehr am Arbeiten, der zwar stoffelig war, aber sehr ruhig und vorsichtig gearbeitet hat.

1. Nach Zahnriehmenwechsel am CG9 Accord war der Zahnriehmen zu stramm, was man hören konnte. Ich habe die Spannung selbst korrigiert.

2. Man könnte meinen, daß sie meinen Legend 22 km probegefahren sind, weil soetwas nicht alle Tage dort ist. Es wurde nämlich nur die Antriebswellenmanschette erneuert.

3. Dabei wurde heftig auf den herausstehenden Wellenstumpf (wo die große Mutter außen sitzt) gehämmert. Auf der anderen Seite sah dies nach dem Wechsel der Manschette ganz makellos aus. Seither gibt es bei ca. 90-100 km/h je nach Last Vibrationen, die vom inneren Gelenk kommen dürften (die Steckachse hat Spiel). Da haben sie zwar nichts zu fummeln gehabt, aber es könnte die Antriebswelle ja komplett entfernt worden sein. Vielleicht ist etwas nicht richtig montiert worden. Ich habe diese Vibrationen erst sehr spät bemerkt, da man bei uns selten schneller als 80 km/h fahren kann. So etwas ist Sch***e, und ich darf es wieder richten.

Demnächst stehen wieder am Legend und am Accord Zahnriehmenwechsel an, die ich wohl lieber selbst machen werde.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: "Wie gut schraubt HONDA ?" - Werkstatt-Test

#9 von Maysy , 19.01.2013 13:20

immerhin Platz 10 im ADAC Automarkenindex 2012


Da geht noch was !!!

Angefügte Bilder:
2012-12.ADAC Motorwelt_01.jpg  

 
Maysy
Beiträge: 484
Punkte: 498.289
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: S800 Cabrio MKII 1968 / CB 750 Four K2 / CB 92 (125 ccm) 1961 / MB B200
Da wohne ich: Freiburg
Vorname: Erich



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Retro Honda Gear Concept ist ein neuer Civic SB
New Honda N supurb selling Kei car in JAPAN

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor