Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

HONDA Händler-Test 2015

#1 von Hondaholic2 , 05.12.2015 00:30

www.autostrassenverkehr.de
26/2015

Der Neuwagenhandel muss im Umgang mit den Kunden deutlich zulegen,
wie der Händlertest der Beratungsfirma Concertare zeigt. Allerdings gibt
es auch Lichtblicke: AUTO präsentiert die BESTEN AUTOHÄUSER der
wichtigsten Marken in Deutschland.

HONDA

Deutliche Verbesserungen waren noch im Vorjahr feststellbar, jetzt haben
sich die HONDA-Händler wieder verschlechtert. Kundenwünsche zählen
weniger, und Probefahrten gibt es auch nur selten - ganz zu schweigen
vom Kundenumgang. Nur acht Betriebe liegen im grünen Bereich:

Punkte Händler Ort

99 Elmer-die Autowelt GmbH Münster
97 Autoforum Wiegers GmbH Osnabrück
88 Milster & Bahls GmbH Milmersdorf
87 Autohaus Degenhardt Offenbach
85 Autohaus Haupt GmbH Zwenkau
85 Motor Center Heinen GmbH Essen
84 Autohaus Drössiger OHG Bochum-Linden
82 Autohaus Pagel Lahe GmbH&Co.KG Hannover
79 Automobile Dehn GmbH Brandenburg
75 Autohaus Manfred Schmoll Simmern

So wurde getestet:
In den Händlertest 2015 sind elf Kategorien gleich gewichtet eingeflossen:

Empfang, Bedarfsanalyse, Beratung, Produktdemonstration, Abschluss-
orientierung, Finanzdienstleistungen, Mobilitätspakete,Verkäuferverhalten,
Probefahrtangebot, Gesamteindruck, Nachverfolgung.

Nähere Informationen gibt es bei:
Concertare GmbH, Industriestr. 50, 51399 Burscheid
Tel. 02174- 79080
eMail: autostudie@concertare.de
Internet: www.concertare.de

100-91% = sehr zufriedenstellend
90-81% = zufriedenstellend
80-61% = weniger zufriedenstellend
60- 0% = nicht zufriedenstellend


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: HONDA Händler-Test 2015

#2 von Ubbedissen , 05.12.2015 07:19

Stimmt es, dass Stagnation oder gar Umsatzrückgang einer
unzureichenden Professionalität des "Personals" geschuldet ist. Nein.
Wäre nur das am Umsatz und Service beteiligte
Personal "besser" würde alles gut. So liest sich das. Dem ist aber nicht so!

Sicher ist, das Autohändler mit eigenem Markenvertrieb alles tun um erfolgreich am Markt zu
bestehen. Bestehen können sie aber nur wenn man sie leben lässt und das ist bei kleinen Firmen oft nicht
gewollt. Hier besteht ein Zwang zu wachsen, sich zu verschulden oder unter zu gehen.

Von anderen Widrigkeiten unserer Zeit, wie Internethandel, vergreisende Gesellschaft,
Niedriglohnsektor noch gar nicht gesprochen! Auch hat das Auto als solches nicht mehr
den Stellenwert den es noch vor 30 Jahren hatte. Übervolle Strassen mit tonnenschweren Automonstern verursachen hohe Kosten
und Stress, zeitgemässes Umweltbewusstsein, Carsharing, Großstadtenge, spielen hier eine Rolle.

So liest man oft über angeblich schlechter werdenen "Service"
und fordert von denen, die bereits jetzt schon alles geben, noch mehr. Anstatt auf Systemfehler aufmerksam zu machen
wird wieder mal auf denen herumgeritten, die sowieso an der Front stehn und den Laden am laufen halten. Frechheit.

Fazit: Mainstream Druckwerk ab in die Tonne.

Gruß


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 05.12.2015 | Top

RE: HONDA Händler-Test 2015

#3 von HoWoPa , 05.12.2015 08:13

Mike, Du hast es auf den Punkt gebracht, genau so ist es.
Wenn es nicht läuft, ist immer der Handel schuld. Also braucht der Händler mehr Druck, höhere Ziele, mehr Schulungen und Ausstattung.
Was auch immer hilft ist ein neuer Markenauftritt. Irgendwo wird das Markenlogo leicht geändert, schon muss alles neu gekauft werden.
Da kommt Motivation auf.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: HONDA Händler-Test 2015

#4 von SaschaOF , 05.12.2015 09:26

Und dann kommt noch dazu, dass Service - wie auch Qualität - vom Kunden bestimmt wird. Was in das Schema F der testenden Firma vielleicht noch reinpasst, muss für mich als Kunde nicht passend sein. Ich will zB keinen Abschlussorientierten Verkäufer (ICH entscheide, ob und wann ich kaufe). Ich brauche keine Bedarfsanalyse (ICH entscheide, was ich will und brauche). Ich will auch keine Finanzdienstleistungen angeboten bekommen von einem Autoverkäufer (ich hab da schon kein vertrauen zur örtlichen Sparkasse - aber ein Autoverkäufer? Ernsthaft? Was geht den meine Einkommenssituation an?). Und schon gar nicht möchte ich mich nach einem unverbindlichen Gespräch der Nachverfolgung des Verkäufers aussetzen (das kann ich nicht leiden, wenn dann im 2-Tagestakt angerufen und auf eine Entscheidung gedrängt wird. ICH melde mich wenn ICH was will). Die Firmen, die im Test also diesbezüglich gute Noten erhalten fallen bei mir durch. Vor allem diese telefonische Nachverfolgung finde ich einfach nur lästig und grauenhaft, und da werde ich auch unangenehm deutlich. Was also bringt mir diese Aufstellung? Zum Glück konnte man es jetzt hier im Netz lesen, da musste man wenigstens nicht das entwertete Papier kaufen wo das drauf steht ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: HONDA Händler-Test 2015

#5 von Hondaholic2 , 05.12.2015 23:43

... und natürlich kann das nicht (unbedingt) verbindlich sein, wenn man
sieht, dass eine andere Autozeitung oder Institution den Auftrag für eine
weitere Untersuchung zu einem Händlertest erteilt und zu einem
anderen Ergebnis kommt ...

(wie immer: ich gebe gern Veröffentlichungen zum Thema HONDA neutral
weiter. Gedanken machen müssen wir uns dann alle - und jeder für sich ...)


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: HONDA Händler-Test 2015

#6 von Yokes , 06.12.2015 18:32

Hallo zusammen,

auch ich halte solche Tests nur für bedingt aussagekräftig. Das beste Beispiel dafür hab ich selbst erlebt. Ich habe meinen Civic Tourer bei einem der oben mit zufriedenstellend bewerteten Händler gekauft. Bis zur Unterschrift im Kaufvertrag war tatsächlich alles gut, aber was danach kam... Angefangen beim Verkäufer, dem, während ich an seinem Schreibtisch saß, ein Privatgespräch mit seiner Frau wichtiger war als ich (also dem Kunden) bis zum versuchten abwimmeln bei einer Beanstandung eine Woche nach Fahrzeugübergabe war fast alles dabei. Einige Händer, bzw. deren Verkäufer scheinen sich also nur solange für den Kunden zu interessieren,bis man die Unterschrift hat, was danach kommt ist dann egal. Ich werde dort definitiv kein Auto mehr kaufen.

Schöne Grüße
Jochen


81er Prelude SN
Follow me on Instagram: https://www.instagram.com/air_jochen/


 
Yokes
Beiträge: 194
Punkte: 139.892
Registriert am: 03.07.2010
Ich fahre: Prelude SN und Civic Tourer FK2
Da wohne ich: Bottrop
Vorname: Jochen


RE: HONDA Händler-Test 2015

#7 von Senna Honda , 06.12.2015 18:43

hatte bisher 3 Händler ,Ullmann,Pagel und Olsowski.
Ich wurde immer gut bedient.Zur Zeit bin bei Pagel in
Hannover auch hier werde ich immer gut bedient,
obwohl ich dort in lezter Zeit keinen Neuwagen gekauft
habe.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: HONDA Händler-Test 2015

#8 von Accirus , 06.12.2015 20:41

Ich als absoluter Laie und mit der Autoindustrie nichts zu tun habender erwarte aber schon eine verbindliche Beratung im Autohaus und finde auch absolut nichts Verwerfliches sondern nur Positives daran, wenn ein Verkäufer, dem ich Arbeit gemacht habe und von dem ich einen Vorführwagen mal für eine Testfahrt erhalten habe, angrufen werde, um nachzufragen, wie es mit meiner Entscheidung steht.

Ich kann im Gegenzug das Testergebnis durch Praxiserfahrung bestätigen. Mein eigentlicher Lieblings-Honda-Händler, bei dem, ich schon vor 36 Jahren meinen ersten Accord gekauft habe, ist durch Generationswechsel eine echte "Schlaftablette" geworden.

Da kann ein Kunde 2 Stunden im Laden herumstehen und er wird nicht angesprochen, geschweige denn beraten. Deswegen taucht er in der Liste wohl auch gar nicht mehr auf, obwohl er der Größte in Deutschland sein dürfte....



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 06.12.2015 | Top

RE: HONDA Händler-Test 2015

#9 von Ubbedissen , 06.12.2015 21:23

Zehntausende klassische Autohäuser mit Verkauf und Werkstatt haben bereits aufgegeben, dieser
Trend ist ungebrochen.

Manche Fahrzeuge kann man bereits im hauseigenen Online-Store ordern.
800.000 überzeugte Carsharer gibt es in Deutschland, warum auch nicht.
Der eine wünscht eine Beratung, der andere wiederum nicht.

Eine Branche im Umbruch.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 06.12.2015 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

3 neue Sportwagen von HONDA !
Red Bull verhandelt mit HONDA

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor