Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Zum Glück ist Honda eigenständig!

#1 von Hondafreak1981 , 08.07.2012 21:48

Jazz, Civic, CR-Z, Accord, CR-V, Legend alles 100% Honda!
Gebaut an vielen Orten der Welt aber alles aus einer Hand und zuverlässig.
Egal wer sich momentan einen neuen Honda kauft egal wo er kriegt einen Honda.
(Gab nur früher ein paar Ausnahmen a la Isuzu Geländewagen als es noch keinen CR-V gab)

Hier mal ein paar Beispiele was andere Hersteller machen.
Die Japaner die für andere Marken spenden werden hier nicht berücksichtigt, nur die "Japaner" die eigentlich nicht ihrer Marke entsprechen.

Mitsubishi Colt
Gebaut in Holland von der Firma NedCar
stammt er aus der Smart/Daimler Chrysler Cooperation.
Er teilt sich die meisten Komponenten mit dem Smart Forfour


Mitsubishi Proudia
Das Luxusauto von 1999-2001 ist ein umetikettierter Hyundai Equus.
Dann heisst er auch noch Stolz in der weitergehenden Übersetzung. Bäh Pfui


Das neue Modell des Mitsubishi Proudia wird ein umetikettierter Infinity M was zu Nissan gehört


Die Mitsubishi Town Box ist eigentlich ein Nissan Clipper


Der Mitsubishi Delica ist eigentlich ein Nissan Vanette


Der Mazda Carol ist eigentlich ein Suzuki Alto


Der Mazda AZ Wagon ist eigentlich ein Suzuki Wagon R bzw. Opel Agila


Der Mazda AZ Offroad ist eigentlich ein Suzuki Jimny


Der Toyota Rush ist ein Daihatsu Terios


Toyota Passo und Subaru Justy
sind eigentlich ein Daihatsu Sirion


Der Toyota Pixis ist eigentlich ein Daihatsu Mira


Der Subaru Stella ist eigentlich ein Daihatsu Move


Der Suzuki Landy ist eigentlich ein Nissan Serena


Der Toyota bB und der Subaru Dex sind eigentlich ein Daihatsu Materia


Der Daihatsu Altis ist eigentlich ein Toyota Camry


Der "neue" Daihatsu Charade war mal ein Toyota Yaris


Und Nissan ist die grösste Auto"Schlampe"

Der Nissan NP200 war mal ein Dacia Logan



Der Nissan Moco ist eigentlich ein Suzuki Zen Estilo


Nissan Pino=Mazda Carol=Suzuki Alto keine Ahnung wer der Spender ist.


Der Nissan Lafesta ist ein umetikettierter Mazda 5


Der Nissan Wingroad ist ein umetikettierter Mazda Famila Van


Der Nissan Otti ist ein Mitsubishi EK Sport


Der Nissan Clipper ist eigentlich ein Mitsubishi Minicab


Der Nissan Moco ist eigentlich ein Suzuki MR Wagon


Der Nissan Platina ist eigentlich ein Renault Clio


Der Nissan Roox ist eigentlich ein Suzuki Palette


Der Nissan Teana ist eigentlich ein Samsung SM5


Der Nissan Kix ist ein umetikettierter Mitsubishi Pajero Mini


Somit kauft man in einigen Fällen keinen "Nissan" sondern einen umetikettierten Dacia, Suzuki, Mazda, Mitsubishi, Renault, Samsung.

Wenn man dann sieht das Honda diese Neuwagen weltweit verkauft und es davon keine Kopien oder andere Spender gibt finde ich das schon toll:

















In all diese Autos hat kein anderer reingefummelt.

Das Highlight kommt zum Schluss.

Der nächste Toyota Supra wird auf BMW 6er Basis gebaut, nachzulesen hier:
http://carscoop.blogspot.com/2012/07/bmw...s-car-will.html

Danke Honda das Du honda bleibst!



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1

zuletzt bearbeitet 09.07.2012 | Top

RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#2 von Hondaholic2 , 09.07.2012 00:32

@hondafreak 1981

"Danke HONDA, dass du HONDA bleibst"

Dem ist nichts hinzuzufügen - das sehe ich auch so !
Doch in einem wünschte ich, dass HONDA "geistigen Diebstahl" begeht:
Die Designer dürften heissen Peter Schreyer und/oder Thomas Bürkle


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.797
Punkte: 549.827
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#3 von hondapreludefahrer , 09.07.2012 08:59

alle bespiele die du zeigst sind entweder cooperationen oder konzerneigene fahrzeuge. so gehört zb daihatsu mehrheitlich zu toyota, nissan zu renault und dacia etc auch honda macht im übrigen so etwas. ohne kooperationen oder partner sind autofirmen oder auch firmen im generellen kaum überlebensfähig. so finden sich peugeot motoren im bmw wieder, yamaha liefert motoren zb an volvo, porsche entwickelt für mercedes, vw und andere chrysler heisst jetzt lancia und gehört zu fiat etc pp.

in einem hast du aber recht, honda ist neben toyota einer der wenigen unabhängigen automobilhersteller in japan, was auch klar ist, denn toyota kauft fast alles auf........



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:

zuletzt bearbeitet 09.07.2012 | Top

RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#4 von Hondafreak1981 , 09.07.2012 09:08

Zum Beispiel Nissan:

Zitat
Somit kauft man in einigen Fällen keinen "Nissan" sondern einen umetikettierten Dacia, Suzuki, Mazda, Mitsubishi, Renault, Samsung.



Das ist aber mehr als nur Renault/Dacia

Was weisst Du denn von Hondakooperationen? (Sag bloss nicht Acura )
Ich weiss davon nichts



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#5 von Ubbedissen , 09.07.2012 11:29

Hat Honda den die Wasserstoffkooperation mit GM und BMW aufgegeben
und wenn ja, warum?

BMW und GM arbeiten ja weiterhin gemeinsam an dieser Technologie.
Eine m.M. nach zukunftsweisende Technologie, welche durchaus in der Lage sein
dürfte, das Erdöl als Antriebsenergie abzulösen.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#6 von HoWoPa , 09.07.2012 12:00

Zitat von Hondafreak1981 im Beitrag #4
Was weisst Du denn von Hondakooperationen? (Sag bloss nicht Acura )Ich weiss davon nichts

Ich kenne nur eine: Honda und Vailant. Aber das nichts mit Autos zu tun.
Selbst das Honda Flugzeug ist eine Eigen-Entwicklung.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#7 von NATO[(>SEAL<)] , 09.07.2012 16:01

Das ist schon heftig wenn man das so sieht.


 
NATO[(>SEAL<)]
Beiträge: 1.530
Punkte: 39.119
Registriert am: 14.03.2009
Ich fahre: Prelude BA4 16i 4WS BJ88 & Civic EC8 EZ92
Da wohne ich: Dormagen
Vorname:


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#8 von Z600 fan , 09.07.2012 16:15

Honda und Rover zusammen war keine glückliche Geschichte, und Isuzu hat für USA den Passport für Honda gebaut, auch kein sehr glücklicher Geschichte....


 
Z600 fan
Beiträge: 133
Punkte: 19.101
Registriert am: 03.11.2009
Ich fahre: Honda SW-T400A9 / Honda Jazz 2010/Z600 verkauft anfang 2013
Da wohne ich: Nieuwveen Niederlande
Vorname: Maikel


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#9 von Senna Honda , 09.07.2012 18:04

Tolle gegenüber Stellung,eine Honda Modelle würden auch
in Europa eine gute Figur machen.
Wo Honda drauf steht ist auch Honda Drin.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#10 von SaschaOF , 09.07.2012 18:12

Ich weiß noch was, ich weiß noch was ...

McCulloch-Rasenmäher fahren mit Motoren von Honda!



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#11 von mamadiwa , 09.07.2012 19:12

Wann kann man den Honda Spark in Deutschland kaufen????????


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#12 von Kröte , 09.07.2012 20:18

Honda Civic - Isuzu Gemini - Acura EL

Honda Passport - Isuzu Wizard / MU - Opel / Vauxhaul Frontera

Den Honda Accord gibt es ebenfalls noch von Isuzu, sowie einige weitere Modelle.

Die Zusammenarbeit mit den Briten sollte man auch nicht vergessen. Sprich Triumph, Rover. Und da haben die Briten nicht einfach Hondas gebaut, sondern Honda hat z.B. auch Rover-Motoren verbaut.

Es gibt sicher noch einige mehr.

So viel anders ist Honda in der Hinsicht nicht.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#13 von Hondafreak1981 , 09.07.2012 20:36

Hmmm ich glaube ihr versteht nicht worauf ich hinaus wollte.

Alle oben gezeigten sind neue Hondas international.
Diese Palette in der momentanen schlechten Wirtschaftlichen Lage anzubieten
und von keinem anderen Hersteller abhängig zu sein ist eine Leistung!

Und das nächste ist das die anderen oberen Autos nur Autos anderer Marken sind, die durch
Kooperationen gewonnen wurden und der Hersteller musste diese nicht selbst entwickeln.

Das gab es nur bei den Honda Geländewagen vor dem CR-V (Passportund co.).
Das waren quasi die einzigen Mogelpackungen wo Honda draufsteht aber ein anderes Auto drinsteckt, ist aber schon laaaaaaange her.
Gekommen weil Honda keine Geländewagenerfahrung hatte und so anfing. Kann man verschmerzen.
Dafür muss Honda sich nicht schämen, genauso wenig das Rover von Honda profitiert hat
oder das Isuzu alte Hondas als Isuzu verkaufen durfte.
Die einzigen Hondas mit Rovermotoren waren die frühen Accord Diesel.
Dort wieder das gleiche Spiel da Honda keine Dieselerfahrung hatte wurden diese erstmal von Rover genommen,
kann ich persönlich auch verzeihen.

Aber im Vergleich mit anderen Herstellern sind das nur Mini Peanuts



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1

zuletzt bearbeitet 09.07.2012 | Top

RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#14 von HoWoPa , 09.07.2012 21:08

"Die einzigen Hondas mit Rovermotoren waren die frühen Accord Diesel."
Stimmt, Civic 5 Türer gab es auch mit diesem Landwirtschaftlichen Antrieb, hat aber wohl niemand gekauft.
Richtig gefreut haben sich die Werkstätten.
Es gab eine kostenlose, 70 seitige Anleitung zum Motorabdichten.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#15 von peppi , 09.07.2012 21:27

Zitat von SaschaOF im Beitrag #10
Ich weiß noch was, ich weiß noch was ...

McCulloch-Rasenmäher fahren mit Motoren von Honda!


Honda Motoren stecken in jeder Menge land- und forstwirtschaftlichen Maschinen. Aber das ist was komplett anderes. Diese Hersteller kaufen die Motoren bei Honda um sie für die eigenen Produkte zu verwenden. Genauso auch bei Sportbooten.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Off-Topic Bremen/Birenbach
LED-Bild Galaxy Drive In

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor