Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#16 von Z600 fan , 17.07.2012 09:39

Honda Concerto diesel (für Frankreich und Spanien) mit Peugeot 1800 dieselmotor hat es auch kurz gegeben? stimmt das?


 
Z600 fan
Beiträge: 133
Punkte: 19.101
Registriert am: 03.11.2009
Ich fahre: Honda SW-T400A9 / Honda Jazz 2010/Z600 verkauft anfang 2013
Da wohne ich: Nieuwveen Niederlande
Vorname: Maikel


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#17 von HoWoPa , 17.07.2012 11:33

Alle in Deutschland über Honda vertriebenen Concertos waren französische Modelle, Gebietscode KF.
Einen PSA Diesel Motor hat es aber nie gegeben, Würde auch keinen Sinn machen, der Concerto war ein reiner Rover, dann hätten die wohl ehr ihren eigenen Diesel verbaut.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#18 von nico-b , 17.07.2012 16:44

quote:
Honda Concerto diesel (für Frankreich und Spanien) mit Peugeot 1800 dieselmotor hat es auch kurz gegeben? stimmt das?

Stimmt dass war eine Rover 218 mit Honda embleme und hatte eine XUD PSA motor ist auch in Italian geliefert. So er hatte eine nase und rucklichte von Rover und sehen nicht aus wie eine Concerto.


nico-b  
nico-b
Beiträge: 9
Punkte: 11.919
Registriert am: 13.08.2008
Ich fahre: S800 68 Civic 1977 1979
Da wohne ich: niederlande
Vorname: nico


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#19 von Insightowner , 17.07.2012 17:39

Meines Wissens gab es in den 90ern eine Kooperation mit Mercedes-Benz. Es wurde, wenn ich mich recht erinnere, in Südafrika ein Werk mit Honda geteilt. Jedoch weiss ich nicht mehr was dort produziert wurde (Concerto?)...


Insightowner

RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#20 von Hondafreak1981 , 17.07.2012 19:32

Zitat von Hondafreak1981 im Beitrag #13


Alle oben gezeigten sind neue Hondas international.
Diese Palette in der momentanen schlechten Wirtschaftlichen Lage anzubieten
und von keinem anderen Hersteller abhängig zu sein ist eine Leistung!



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#21 von Insightowner , 17.07.2012 19:47

Mein Kommentar war lediglich als Feststellung gemeint und nicht als Gegenbeweis.
Ich meine ich habe es damals in einer Auto, Motor und Sport gelesen und die Formulierung ging soweit, das die Markenembleme getauscht wurden. Ob die Honda nun einen Stern bekamen oder andersherum weiss ich nicht mehr...
Vielleicht weiss ja hier jemand bescheid.

EDIT:
Wikipedia sagt folgendes:
The Ballade name continued to be used for a Civic-based model in South Africa, where it was used instead of Civic on locally produced versions until 2001. South African Ballades were assembled by the local subsidiary of Daimler-Benz, which wanted to market a smaller and cheaper car in addition to its Mercedes-Benz models. The Ballade name was adopted because it was perceived to have more luxury and upmarket connotations than the Civic name. This was important because the Ballade was sold through the Mercedes-Benz dealership channel.

Meine Übersetzung des obigen Textes:
Der Name "Ballade" wurde bis 2001 in Südafrica für ein ciVic-basiertes Modell anstelle des Namens "ciVic" benutzt. Südafrikanische Ballade wurden regional von Daimler-Benz montiert, welche ein kleineres und billigeres Auto, zusätzlich zu den Mercedes-Modellen, vermarkten wollten. Der Name "Ballade" wurde verwendet, da es mehr Luxus und ein höherpreisiges Segment suggerierte als "ciVic". Dieses war insofern wichtig, da der Ballade über das Mercedes-Benz Händler-Netzwerk verkauft wurde.

Die Modellbezeichnungen sind interessant: 150i, 160i, 180i und 160i VTEC


Insightowner
zuletzt bearbeitet 17.07.2012 20:04 | Top

RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#22 von krb , 17.07.2012 20:26

Insightowner hat dunkel richtiges in Erinnerung. Es ging um die südafrikanischen Ballade, die wurden bei Mercedes gebaut und sogar über deren Händlernetz vertrieben (http://www.hondaoldies.de/Korbmacher-Arc...vic/ballade.htm).


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.208
Punkte: 2.077.842
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#23 von Hondafreak1981 , 17.07.2012 20:46

Hier seht ihr die übergebliebenen Balladen
http://www.autotrader.co.za/makemodel/ma.../ballade/search



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#24 von Insightowner , 17.07.2012 21:24

Aber nichtsdestotrotz bin ich schon seit jeher froh, das die Kooperationen die Honda in der Vergangenheit mit anderen Automobilherstellern geführt hat, immer fair und partnerschaftlich verlaufen sind und das die Selbstständigkeit (auch bei den Partnern) niemals darunter gelitten hat.

Im Nachhinein hat es mich gefreut, als ich die genauen Umstände des BMW-Rover Deals erfahren habe. BMW hatte nämlich zu diesem Zeitpunkt einen günstigen Weg gesucht um an eine Frontantriebsplattform zu kommen. Da kam BMW die Firma Rover gerade recht, da diese ja eine sehr vielfältige Modellpallette bot. Vom Mini über den Montego-Kombi und den Rover 200, 400, 600 und der 800er Reihe war ja alles durchgehend Frontantrieb. Zudem war Rover, was Geld anging, klamm, bot aber zudem noch eine grössere Anzahl an Werken und Markenhistorie.
Als aber die Bayern in England in der Entwicklungsabteilung auftauchte, was mussten diese feststellen ? Das von der aktuellen Palette lediglich die Blaupausen des Minis und des Montegos in den Schubladen lagen aber nichts von den anderen Rovern zu finden war. Wie kam denn das zustande ? Die "anderen Rover" waren im Grunde alles Honda und deren Entwicklung wurde eben in Japan .bei Honda. bewerkstelligt.
Das war den BMW Leuten zum Zeitpunkt der Übernahme nicht bewusst und sie mussten dann doch selber eine Frontantriebsplatform entwickeln aus denen dann der Rover 75 entstanden ist (es sollte auch ein frontgetriebener 3er-Ersatz auf der 75er-Plattform entstehen, aber die Idee wurde verworfen). Dieses Unwissen der deutschen Manager ist einzig und allein der Grund, warum BMW Geld an dieser Übernahme verloren hatte. Rover hatte niemals irgendwelche Schuld daran, war noch vor der BMW-Übernahme auf dem Weg der Besserung und hatte gerade seine Tradition wiedergefunden. Ich erinnere an das 800er Coupe und den V8 Retro Roadster von MG.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 17.07.2012 21:31 | Top

RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#25 von HoWoPa , 17.07.2012 21:42

Schließt da sich jetzt auch der Kreis vom Beat zum MG-F?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#26 von Insightowner , 17.07.2012 21:59

Das hatten wir doch schonmal besprochen, Guido. Entgegen allen was man im Netz bezüglich der Entwicklung des MG-F lesen kann, ist die Verwandschaft beider Autos sofort ersichtlich. Ich persönlich sage, das es ein Kind einer Symbiose ist, wie der NSX. Denn selbst der NSX ähnelt sehr einem MG: dem MG E-XE von 1985. http://www.aronline.co.uk/blogs/2011/06/...esigns-mg-ex-e/
Ich sehe bei dem Auto sehr viele Parallelen zum NSX, insbesondere im Design. Ich denke mir, das sich Honda die Idee eines Mittelmotorsportwagens bei MG aufgeschnappt hat, da MG nicht wirklich das know-how dazu hatte es zu verwirklichen, und dann von 1985 bis 1988 daraus den Honda NSX entwickelte.
So ähnlich sehe ich das auch mit dem Beat und dem MG-F.
MG-Rover und Honda haben in dieser Zeit sehr viel voneinander gelernt. Die drei Mittelmotorsportwagen (Beat, MG-F und NSX) sind meiner Meinung nach das Produkt daraus.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 17.07.2012 22:02 | Top

RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#27 von HoWoPa , 17.07.2012 22:09

"Beat, MG-F und NSX) sind meiner Meinung nach das Produkt daraus."
Und das Volk erfreut sich an diesen schönen Autos, ich mag sogar den MG, warum auch nicht?
Schade, solche win-win Situationen gibt es wohl heute nicht mehr, nur noch hauen und stechen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#28 von Insightowner , 17.07.2012 22:20

Ich habe es damals als sehr sch... empfunden, was BMW getan hat, auch wie sie Honda dabei überrumpelt haben ( es war ua ein Mini-Facelift geplant, mit 1,3l Hondamotor ).
Aber die Quittung hat BMW dafür bezahlt !


Insightowner

RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#29 von HoWoPa , 17.07.2012 22:24

Verdienen die sich nicht dumm und dusselig an dem fetten, "deutschen" Mini?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Zum Glück ist Honda eigenständig!

#30 von Insightowner , 17.07.2012 22:28

Mittlerweile... aber schlaflose Nächte haben die in München bezüglich des MG-Rover Rattenschwanzes gehabt ! Und das hat mich erfreut.


Insightowner


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Off-Topic Bremen/Birenbach
LED-Bild Galaxy Drive In

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor