Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#166 von Hondafreak1981 , 10.04.2014 22:01

Leicht zu pastellig das grün, gabs das nicht ne Nummer giftiger oder wirkt das Foto nur so



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#167 von TheHondaTuner , 11.04.2014 00:26

Also das lackieren hat super geklappt, nur der Klarlack.. Üble Orangenhaut schon bei der dünnsten Schicht. Naja, wenns durchgetrocknet ist nochmal nass schleifen und dann polieren.

Also auf den Fotos ist noch kein Klarlack drauf. Vorallem ist es in echt dunkler. Fast wie auf dem EVO. Das war das giftigste Grün was ich finden konnte^^ 7-0340 glaub ich.
Mal sehen, morgen werden sie hoffentlich aufgezogen (:


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#168 von Lonely Wolf , 11.04.2014 14:08

Ich finde das GRÜN viel zu aufdringlich und verspielt. Bronze hätte besser gepasst - vielleicht sogar das, was sie dir als Bronze verkauft haben. Hätte man mal auf der gesamten Felge am Auto sehen müssen.


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#169 von mamadiwa , 11.04.2014 15:43

Mir gefällt das Grün!
Ist mal was anderes


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#170 von TheHondaTuner , 11.04.2014 19:50

Naja, sowas gefällt sicher nicht jedem, aber hey, voll JDM! :D (Takata NSX)
Ich wollte schon damals nen schwarzen EE mit Grünen Felgen, inzwischen fand ich es dann aber dezent doch besser. Als ich aber dieses perfekt passende Grün (wie original Takata Grün) sah, hatte ich keine Lust mehr, mich mit den Bronze Tönen rumzuschlagen^^




Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#171 von TheHondaTuner , 03.06.2014 00:15

Der Prelude fährt sich jetzt richtig klasse und macht viel Spass! Vorallem ist er ein Spritsparwunder. Letzer Verbrauch: 7,7L/100KM. Bei sportlicher Fahrweise 8,5. Das heisst dann Landstrasse 160 und schön rollen^^
Wenn man aber die Scheiben zum glühen und qualmen bringt, sind es eher 12-14

Der CRX wurde letzte Woche nach 7 Monaten wiederbelebt und 5km gefahren,..





....nur um dann ausseinander gerissen zu werden! War ja schon lange geplant..

Plan ist:
-Neue LMA's (Federtyp ITR/NSX)
-Gates Zahnriemen und H&B WaPu (wobei die neue voll schwer geht, ob ich doch wieder die alte nehmen sollte?)
-Alles abdichten und sauber machen
-EAVC reinigen
-Ventile einschleifen
-Ansaugbrücke entölen (völlig versifft dank retadierter Vorbesitzer, Stickwort Einspritzdüse in Ansaugschlauch..)
-Neuer Ansaugschlauch^^
-Kurbelhehäuseentlüftung checken/reinigen
-Zustand Laufbahnen usw begutachten (siehe Bilder^^)
-Ölwechsel (wieder vollsyn. 5-40)
-Neue Ölwanne mit Tegiwa Schwallblech und Hitzeschutz an Krümmer
-Ventile enstellen



Aktuell siehts so aus..
Laufbahnen scheinen völlig Riefenfrei zu sein!
Die Auslassventile sind allerdings sehr. .weis.. normal am B16??







Jetzt muss ich erstmal den Kopf zerlegen. Brauch ich irgendwas für die Schaftdichtungen (Werkzeug) ?
Samstag Abend soll er wieder laufen ^^ Ansonsten stehen noch neue Bremssscheiben (Brembos sind krumm -_-) an. Das Getriebe sollte ich auch mal neu abdichten und für Spurstangenköpfe war ich die ganze Zeit schon zu geizig :D
Kupplung kommt extrem spät, greift aber gut. Mal schauen, eigentlich keine Lust ne neue zu kaufen :P



Der Prelude muss dann jetzt auch leider wieder weg! Aber vielleicht mach ich noch ein schönes Video von ihm, ein paar Szenen hab ich schon.. (dauert ja Stunden für 4 gute Szenen^^)
Aber wenn ich jemals mal wieder so einen Aufwand, wie mit dem CRX starte, wird es ein BB1^^ (falls der nächste wieder ein Honda wird)


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#172 von TheHondaTuner , 06.06.2014 21:58

...weiter gehts.

Ventile einschleifen macht keinen Spass. 10 Stunden später sieht's aber wesentlich besser aus. Auch die Fläche ist gereinigt, Kopf vermessen und absolut plan.



Die Ventile sind entkrustet..






...und auch die Ansaugbrücke ist jetzt Ölschlamm frei (Blick durch die Drosselklappe)



Drosselklappe und nebenkanaäle der ASB wurden auch entfernt und gereinigt. Manche Siebe waren komplett zugesetzt.
Noch drinnen sind die Schaftdichtungen. Keine Chance mit der Zange.. Jemand einen Tipp? Sie sind auch ziemlch ausgehärtet, ich schätze mit den neuen geht der Ölverbrauch von fast garnichts auf garnichts runter^^


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#173 von TheHondaTuner , 11.06.2014 14:56

Der Kopf war zwar plan, allerdings hatte er kleine Macken (vom Ausbau, da die ASB sich gewehrt hatte..)
Deswegen habe ich ihn 0,05mm planen lassen. Jemand dafür hier in Mittelhessen zu finden ist garnicht so leicht.



Heute kam dann endlich mein Universal-Spezial Werkzeug für die Schaftdichtungen. Die hatten auch garkeine Lust sich vom Kopf zu trennen, weswegen ich schlussendlich mit roher Gewalt solange rumgebogen habe, bis 2 Stunden später auch die letzte ab war -_-

Da bei einer der neuen Herth&Buss Schaftdichtungen (Ausslass) eine Feder gefehlt hatte, habe ich bei Honda eine Einzeln bestellt (7€)
Aber es kam natürlich eine neue vom Einlass^^ Deswegen nehm ich jetzt einfach eine "alte" Feder.

Verbaut waren NOK Schaftdichtungen. Weis jemand, was original ist? Auf der neuen von Honda steht leider nichts drauf. Bei den H&B steht auch kein Hersteller, nur "Premium Materials" ist auf der Tüte xD

Hier mal zum Vergleich: (NOK, H&B, Honda)




Jetzt muss ich den Kopf nochmal reinigen und die Planfläche nochmal mit dieser öligen "Stahlwolle" schleifen (Weis jemand wie das Zeug heisst?)
Danach kann er zusammengebaut und wieder auf den Block verfrachtet werden.
Danach noch die Ölwanne gegen eine neue OEM mit Tegiwa Schwallblechen tauschen und mal den Ölrüssel reingien..


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#174 von TheHondaTuner , 12.06.2014 23:35

Langsam geht es weiter..
Einmal neue Schaftdichtungen rein..





...Ventile und deren Federn ebenso (fürs erste habe ich 45 min gebraucht, danach liefs besser)..





Dann mal alte Zylinder LMA's vs. die neuen Federtyp..





..und schlepphebel wieder rein!




Morgen dann noch etwas Kleinkram drann schrauben..
Abends soll der Kopf und ASB dann wieder rein, nachdem der Block etwas äusserlich gereinigt wurde. Danach noch Ventile einstellen und Samstag die Ölwanne tasuchen sowie Kühlflüssigkeit spülen...

Auf dass er Samstag Abend rennt!^^ Leider fehlt noch die Zulassung..


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#175 von TheHondaTuner , 16.06.2014 12:43

So!
Weiter ging es..

Motorblock sauber gemacht: (links nachher, rechts vorher :D)





Ohne ASB bekommt man auchmal einen guten Blick auf den Brakestopper, den ich letztes Jahr verbaut hatte..





Das VTEC Solenoid ist auch gereingt und hat endlich die neue Dichtung bekommen (liegt schon schon wieder ewig hier^^)





Ansaugbrücke und Kopfdichtung drauf...





...Alles schön sauber...





Und mit der richtigen Arbeitshöhe kommt man auch an die Schrauben der Ansaugbrücke und kann bequem das Öl wechseln





Ein neuer Ansaugschlauch wartete auch schon, da irgendein Idiot eine Benzineinspritzdüse in den alten verbaut hatte





Das Ventilspiel musste an 9 Ventilen eingestellt werden (es war viel zu eng!)





....und Schlussendlich lief er dann!






Probefahrt im Feld ist auch erfolgt^^ läuft gut, fährt aber sehr ungewohnt.


Jetzt muss noch der Gaszug korrekt zusammen gefriemelt werden und die Domstrebe kommt noch rein. Dann kommen die richtigen Räder drauf und wenn der Prelude weg ist, wird er angemeldet.

Dann erstmal fahren^^ Danach steht noch an:
Getriebe raus, abdichten, Neue Schaltbuchsen am Gestänge, neue Kupplung und im gleichen Zug die andere Ölwanne mit erneutem Ölwechsel.
Das sollte dann alles gewesen sein. Vllt noch ne Kleinigkeit am Fahrwerk und Türen Dämmung durch Alubutyl ersetzen.


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico

zuletzt bearbeitet 16.06.2014 | Top

RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#176 von TheHondaTuner , 02.07.2014 23:10

Ein kleines Update am CRX (der morgen wieder angemeldet wird, der Prelude darf auch bleiben, wird aber umgemeldet..)

Der CRX hatte seit den letzten Arbeiten plötzlich starke Drehzahlschwankungen im Leerlauf. Da diese ohne das Kabel des Drosselklappensensors / TPS verschwanden, hab ich mich mal genauer mit ihm auseinander gesetzt..

In deutschen Foren konnte ich garkeine Informationen dazu bekommen, auch Ersatz scheint es hier nicht zu geben.
Auf Hondatech fand ich allerdings einen interessanten thread, in dem beschrieben wird, wie man den TPS messen und verstellen kann.
Also erstmal meinen gemessen:

(Der TPS hat 3 Kabel, Rot an Plus, Grün ist Minus - dann Zündung einschalten!)



In neutraler Stellung des Gaszuges und somit der Drosselklappe, hatte ich einen Wert von 0,2 Volt und 4,4V bei "Vollgas"
Es sollten allerdings 0,48 und 4,5 Volt sein!

[Meine Zündkerzen waren sehr weislich im Vergleich zu meinem alten ED9 - hier könnte die Ursache liegen (zu mager unter Vollast) - ich bin gespannt ob sich am Kerzenbild etwas ändert!]

Daraufhinn habe ich dann die Drosselklappe wieder mal abgebaut (Vorsicht, ein Wasserschlauch neigt dazu undicht zu werden und benötigt nun eine extra Schelle) um an den Sensor zu kommen.

Ihn zu verstellen scheint von Honda nicht vorgesehen zu sein, da er mit ähnlich tollen Schrauben wie die hintere Kennzeichenhalterung befestigt wird.
(Diese kann man absägen, glücklicherweise liesen sich meine mit gezielten Schlägen und Meissel lösen und dann rausdrehen - es wurden neue 5mm Schrauben benötigt )

Mit neuen Schrauben hab ich versucht die vorgegebenen Werte so gut wie möglich zu erreichen.



Nun sind es 0,47V und 4,62V. Das Ansprechverhalten wurde auch noch etwas aggressiver


Wer noch mehr über den Drosselklappensensor (TPS) lesen möchte, kann dies hier: http://honda-tech.com/showthread.php?t=2947986

Ich bin jetzt doch sehr gespannt auf die nächste Probefahrt! Spätestens Freitag geht es auf die Autobahn. Da ich ja nie auf einem Dyno war, werde ich eine Veränderung an der Höchstgeschwindigkeit messen (hoffentlich^^)
Diese war zuvor auf ebener 225KM/H, laut Navi natürlich. Da jetzt ja doch einiges gemacht wurde, ist mein Ziel auf ebener den Begrenzer zu erreichen -> 231KM/H (Bergab schon geschafft)

Auch das Kerzenbild werde ich beobachten und dann natürlich berichten - bis die Tage ;)


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#177 von Ubbedissen , 03.07.2014 08:29

Great Job !


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#178 von TheHondaTuner , 03.07.2014 13:57

Danke^^

So, CRX ist angemeldet, und bin schon ein paar KM gefahren.. hab mal ein Tachovideo gemacht.
Zündung und Standgas muss ich noch einstellen. Drehzahlmesser ist irgendwie komisch, VTEC angeblich bei 6500 und bei 7000-8000 bewegt dich die Nadel kaum, obwohl der Motor normal hochdreht.. riegelt laut tacho bei 8200 ab.. Man merkt komischerweise auch den VTEC kaum, dafür geht er jetzt schon richtig gut ab 4000. (Zuvor hat mich die fehlende Leistung ohne vtec sehr gestört, geht jetzt irgendwie besser obwohl ich den 2.2 gewöhnt bin!)



Tacho sieht lahm aus, das geht aber auch auf den KMH genau. Vom Gefühl her ist er schneller wie der Prelude, zumindest in kurvigen Sektionen mit viel Vollgas.
Ich mach demnächst nochmal ein besseres Video, wenn die Zündung eingestellt und der Rest überprüft wurde. Am besten Abends ohne Verkehr, 0-200+ und mit Shiftlight^^


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#179 von TheHondaTuner , 08.08.2014 23:09

Leider hat mein inneres ATW Gelenk das Reisbrennen nicht überlebt. Der Lausitzring sowie die 1000km Autobahn mit durchschnittsverbrauch 10L hatten ihm gut zugesetzt.^^

Eigentlich geht da ja nichts kaputt, aber irgend ein Vollidiot hat natürlich wieder rumgepfuscht





Verkehrtherum hat das innere Gelenk der Ringe keine Wirkung. Jetzt sind sie ausgeschlagen. Weis jemand was der Spass bei Honda kostet?


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Nico's CRX No.4 -> finally VTEC

#180 von Ubbedissen , 09.08.2014 09:21

Moin,

soweit mir bekannt, gibt es die Antriebswelle als Originalteil nur komplett, wenn sie denn überhaupt
noch lieferbar ist.

Als vage Erinnerung meine ich mal 1200 EUR als Kaufpreis gehört zu haben.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 09.08.2014 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Endlich ein 2. Gen CR-X
Mein CRX und seine (langsame) Restauration

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor