Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Frischgebackener Besitzer eines AB 1985

#16 von erdwolf , 21.09.2011 14:19

Ok mach ich ...

Frage an die Spezialisten, verträgt er bleifrei? Im Handbuch steht ab 97 Oktan außer Schweden und Schweiz.


 
erdwolf
Beiträge: 233
Punkte: 27.201
Registriert am: 19.09.2011
Ich fahre: Accord CN1 2005, Accord CD7 2,2i ES 1995
Da wohne ich: Böhmische Masse
Vorname: Hans


RE: Frischgebackener Besitzer eines AB 1985

#17 von Banzai , 21.09.2011 15:33

Na klar. Aber E 10 würd ich nicht reintun.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Frischgebackener Besitzer eines AB 1985

#18 von erdwolf , 14.12.2011 15:19

War länger nicht im Forum.
Mit Bildern ist nichts mehr geworden, aber ich mach im kommenden Jahr noch welche - versprochen. Er verbringt jetzt den Winter in der Garage. Im Frühjahr möchte ich das Öl wechseln, welches ist bei so einem Oldie empfehlenswert? Ist es sinnvoll, schon bei 81000 den Zahnriemen zu wechseln - naja alleine durch das Alter kann der "spröde" sein?
Und weil weiter oben von Trial die Rede war, für die Hondafans hier ein Schmankerl aus 1986 hier bei uns an der Grenze zu Tschechien (Weitra), Eddie Lejeune's Werkshonda lehnt im Standgas laufend an einem Baum (seit da her wünschte ich mir ein 4-taktende Trialhonda) - leider fährt im Hintergrund der SteveSaunders mit dem gleichen Typ Motorrad in einer Sektion herum und das ruhige Standgasgeräusch ist etwas gestört:KLINK


 
erdwolf
Beiträge: 233
Punkte: 27.201
Registriert am: 19.09.2011
Ich fahre: Accord CN1 2005, Accord CD7 2,2i ES 1995
Da wohne ich: Böhmische Masse
Vorname: Hans


RE: Frischgebackener Besitzer eines AB 1985

#19 von Sznuffi , 14.12.2011 18:20

Wenn das Fahrzeug immer wieder bewegt wird reicht meiner Meinung nach auch ein wie von Honda empfohlenes Mineralöl 10W40.
Bei seltenen Ausfahrten im Jahr ist ein teilsynthetisches Öl anzuraten, da dieses nicht klumpig wird.
AS, welches (Synthetik)Öl fahrt ihr?

Zahnriemenwechsel ist bei 100 tsd. km, bzw. nach 5 Jahre.
Wasserpumpe und Spannrolle gleich mitmachen.
Materialeinsatz um die 100-150,-


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Frischgebackener Besitzer eines AB 1985

#20 von erdwolf , 14.12.2011 18:51

Werd das alles im Frühjahr machen sicherheitshalber. Fahrzeug wird eher selten ausgefahren, zwischen Oktober und April gar nicht.
Interessant wäre eine günstige Bezugsquelle für die Teile zu finden (Originalteile oder gute Qualität), hätte da jemand Tips?

Mechanisch ist's kein Problem, als "alter Trialcrack" und beruflich schraub ich auch genug.


 
erdwolf
Beiträge: 233
Punkte: 27.201
Registriert am: 19.09.2011
Ich fahre: Accord CN1 2005, Accord CD7 2,2i ES 1995
Da wohne ich: Böhmische Masse
Vorname: Hans



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Nabend alle zusammen

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor