Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Lightweight N/A Project

#1 von BARRICADE , 05.09.2011 21:14

Denn mal ein paar facts über´n EDDY.
Schon mal vorweg, es wird ein Lightweight N/A Streetlegal Racer.

Marke/Modell :
- Honda CRX ED9

Erstzulassung:
- 05.07.1990

Motor:
- N/A D16z6 DOHC
- 124ps

Km Stand:
- knapp 141000, Scheckheft gepflegt bis 100000km durch Honda Autohäuser

Felgen:
- Stahl(letten) + Allwetterreifen in 185/60R14

Exterieur/Lack:
- El. Schiebedach, sonst alles OEM,
- NH-526M Flint Black Metallic


Interieur war bis auf das Blaupunk Radio alles OEM, sämtliche Handbücher vorhanden + die wichtigsten Rechnungen, beide Schlüssel + das kleine Plätchen mit der Nummer
Bisschen Rost hat er, aber bei 21Jahren nicht weiter schlimm, da die „großen“ stellen nur an den Radläufen sind.
Unterboden, Radkästen, Schiebedach soweit alles IO. Schiebedach lauft auch wie geschmiert, harkt nicht schleift nicht, Top!
Und der Fullsize Kühler ist auch nahezu Schrott aber kühlt noch ausreichend.


Was ich bzw. wir bis jetzt gemacht haben.
Das Blaupunkt Kassettenradio (ihr wisst doch hoffentlich was Kassetten sind) ist raus geflogen und
gegen mein „altes“ Alpine CDA-9855R + iPod Steuerung ausgetauscht worden.
Öl + Ölfilter gewechselt,
Vorne sind zwei Regenerierte Bremssättel + Bremsbelege und Scheibe verbaut.
Hinten sind nur Bremsbeleg und Scheiben gewechselt.
Selbstverständlich hab ist auch die Bremsflüssigkeit gewechselt.
Denn mal was für´s Styling.
JDM Amber CORNER + BUMPER Light verbaut.
Ne K&N Sportluftfiltermatte ist drin. „710“ Deckel von HKS.
Dann haben wir noch den Ventildeckel lackiert. Und zwar in Grün und nicht irgendein Grün!
Nein sondern TAKATA Grün, extra angerührt!
Im Moment sind noch TAKATA Style Gurte verbaut.
Zusatz DZM mit Shiftlight so wie Öldruck und Öltemperatur anzeigen sind verbaut.
330mm Nardi Lenkrad ist rein gekommen.
Ja letzte Woche ist der größte teil des Innenraums raus geflogen, Rückbank, Hintere Seitenverkleidung, Heckverkleidung und der Teppich


















Und geplant für den CRX ist jetzt nicht sooooo viel. Aber trotzdem genug. .

- Motor kommt raus
- ein Satz BRIDE Sitze plus TARKATA Gurte
- Spoon Calipers + Tarox geschlitzte Bremsscheiben und Steine
- div. Gewichtsersparnis
- FW + 15 Zoller und SEMI-Slicks
- Domstreben, neue Stabis, Energy Suspension Master Kit, Sturzversteller vorne/hinten, usw.
- Neuer Lack
- evtl. nen Käfig
- MUGEN Genuine Spoiler, J's Racing Lippe
- Spoon Spiegel
- JDM Muffler
- diverse Aufkleber
- Civic EG außen Türgriffe


BARRICADE´s Channel
youtube.com/user/BARRICADEfn1

Keiichi Tsuchiya:
"Speed isn't everything; you gotta look cool on the touge too."


 
BARRICADE
Beiträge: 48
Punkte: 441
Registriert am: 05.09.2011
Ich fahre: ´90 CRX ED9 & ´08 CIVIC Type-S
Da wohne ich: der nähe von Rostock
Vorname: Christoph


RE: Lightweight N/A Project

#2 von HoWoPa , 05.09.2011 21:28

"Motor kommt raus"
Umbau auf Pedalantrieb? Hast Du keinen Führerschein?
Lass das Auto doch einfach so wie es ist, mit Motor, weil sinniger.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Lightweight N/A Project

#3 von Hondafreak1981 , 05.09.2011 21:35

Ich bin auch für "mit Motor"

Bilder öffnen nicht bei mir weil blöder Uploader, demnächst einfach die Dateien anhängen, geht viel schneller,

Also jetzt mit Innereien wie er da steht gefällt er mir "noch"



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Lightweight N/A Project

#4 von BARRICADE , 05.09.2011 21:41

Ne ja Fleppen hab ich schon. Aber da EDDY auch auf´n Track bewegt werden soll muss ein "wenig" mehr Leistung her.

Im moment bin ich mir noch nicht 100%tig schlüssig ob´s was "spezielles" wird, H22 aus´m Luden.
Oder, ich tendiere mehr zum K20 aus´m EP3 Type-R.
Könnte aber auch´n "normaler" Swap werden, alla B16/B18.

Ist noch alles offen,in der hinsicht.


BARRICADE´s Channel
youtube.com/user/BARRICADEfn1

Keiichi Tsuchiya:
"Speed isn't everything; you gotta look cool on the touge too."


 
BARRICADE
Beiträge: 48
Punkte: 441
Registriert am: 05.09.2011
Ich fahre: ´90 CRX ED9 & ´08 CIVIC Type-S
Da wohne ich: der nähe von Rostock
Vorname: Christoph


RE: Lightweight N/A Project

#5 von SaschaOF , 06.09.2011 13:41

Och nö, der arme CRX ... muss der wirklich auf seine alten Tage in den Ringstress? Es gibt doch nicht mehr viele die schön sind ...

Zitat von BARRICADE
Das Blaupunkt Kassettenradio (ihr wisst doch hoffentlich was Kassetten sind) ist raus geflogen und
gegen mein „altes“ Alpine CDA-9855R + iPod Steuerung ausgetauscht worden.



das Durchschnittsalter hier ist schon was höher, wir wissen noch was Kassetten sind. Ich habe in meinem CRX das originale Radio extra drinnen gelassen - und höre trotzdem die Musik von meinem iPhone, spreche frei und habe die Navigationshinweise auf den Lautsprechern.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Lightweight N/A Project

#6 von Ace Cooper , 06.09.2011 13:49

Genau das lieber Sascha möchte ich auch!!!


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Lightweight N/A Project

#7 von BARRICADE , 24.09.2011 13:11

Ja so, hab es doch noch geschafft dieses WE neue Aluletten rauf zu Montieren.
Die werde ich wohl nächsten und übernächsten Sommer fahren, bzw. mal schauen wie lange das Profil hält.
Felgen Marken weiß ich jetzt nicht aus´m Steh greif, glaub aber sind welche von Rondell.
Na ja ist Banane aber dafür in 16 Zoll und Schwarz Pulverbeschichtet.
Reifen sind jetzt von Maxxes (Victra MA-Z1, 195/45 R16), von Maxxis hatte ich auch damals auf´n Type-S in 19 Zoll, und die waren jetzt nicht ganz so schlecht,
mal schauen wie die 3 nummern kleiner sind.
Aber EDDY muss demnächst noch ein wenig Richtung Boden. Mal schauen wahrscheinlich im Frühjahr per Gewinde.









Und ja EDDY und Felgen sind, ein wenig, dreckig.


BARRICADE´s Channel
youtube.com/user/BARRICADEfn1

Keiichi Tsuchiya:
"Speed isn't everything; you gotta look cool on the touge too."


 
BARRICADE
Beiträge: 48
Punkte: 441
Registriert am: 05.09.2011
Ich fahre: ´90 CRX ED9 & ´08 CIVIC Type-S
Da wohne ich: der nähe von Rostock
Vorname: Christoph


RE: Lightweight N/A Project

#8 von BARRICADE , 04.04.2012 16:49

Muss auch mal wieder was aktuelles übern CRX schreiben.

Ok so viel ist in letzter zeit nicht passiert.
GwFW von D2 ist auf´n weg, dauert aber wohl noch bis ende April.
TüF hab ich auch wieder, nach´n wenig "hin und her".
Felgen sind eingetragen. Ein MUGEN söckchen verschönert auch schon den Motorraum.
Grüner TowHook hinten ist schon mal verbaut, Vorne kommt auch noch, muss mir blos nen Adapter bauen damit der richtig sitzt.
Ach ja wenn´s GwFW rein kommt, bekommt der kleine auch noch Grüne LugNuts.

Aber hier giebts mal´n aktuelles Bild.


BARRICADE´s Channel
youtube.com/user/BARRICADEfn1

Keiichi Tsuchiya:
"Speed isn't everything; you gotta look cool on the touge too."


 
BARRICADE
Beiträge: 48
Punkte: 441
Registriert am: 05.09.2011
Ich fahre: ´90 CRX ED9 & ´08 CIVIC Type-S
Da wohne ich: der nähe von Rostock
Vorname: Christoph


RE: Lightweight N/A Project

#9 von Jogi HB , 04.04.2012 16:59

Sieht so'n bisschen "hochbeinig" aus....willste in's Gelände??
Für's Gelände hätte ich da noch ein Shuttle zum schlachten, den Allradantrieb drunterbasteln un ab in's Gehölz....oder bestimmt auch spannend, wenn es vorwärts gehen soll und sich alle 4 Pneus in den Asphalt krallen, OHNE dass ein Rad durchdreht.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim

zuletzt bearbeitet 04.04.2012 | Top

RE: Lightweight N/A Project

#10 von mamadiwa , 04.04.2012 17:27

Was is n' Toffhuk? Oder Tow hook???????????????????????????????


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Lightweight N/A Project

#11 von BARRICADE , 04.04.2012 17:30

Ja ist ein wenig hoch. Hat aber auch im Innenraum ein wenig gewicht verloren.
Na ja und wie gesagt das GwFW kommt erst ende April. Aber dann geht er wohl erstmal 100 tiefer.


BARRICADE´s Channel
youtube.com/user/BARRICADEfn1

Keiichi Tsuchiya:
"Speed isn't everything; you gotta look cool on the touge too."


 
BARRICADE
Beiträge: 48
Punkte: 441
Registriert am: 05.09.2011
Ich fahre: ´90 CRX ED9 & ´08 CIVIC Type-S
Da wohne ich: der nähe von Rostock
Vorname: Christoph


RE: Lightweight N/A Project

#12 von BARRICADE , 04.04.2012 17:33

Ach ich vergess immer das das durchschnits Alter hier ein wenig höher ist als in den anderen Foren.
Aber das ist ein, bzw. der hintere TowHook.


BARRICADE´s Channel
youtube.com/user/BARRICADEfn1

Keiichi Tsuchiya:
"Speed isn't everything; you gotta look cool on the touge too."


 
BARRICADE
Beiträge: 48
Punkte: 441
Registriert am: 05.09.2011
Ich fahre: ´90 CRX ED9 & ´08 CIVIC Type-S
Da wohne ich: der nähe von Rostock
Vorname: Christoph


RE: Lightweight N/A Project

#13 von Jogi HB , 04.04.2012 17:45

Ach ich vergess immer das das durchschnits Alter hier ein wenig höher ist als in den anderen Foren.

Was soll das denn??
Du verwechselst da Alter mit Reife!

Als ich noch ein Kind war, haben mich die Erwachsenen immer zu Tode gelangweilt mit ihren ätzenden Abhandlungen über ihre eigene ach so harte Jugend, und wie schwer sie es hatten auf dem fünfundzwanzig Kilometer langen Fußmarsch zur Schule jeden morgen, Hin- und Rückweg immer bergauf und barfuss in ganzjährigen Schneestürmen die jüngeren Geschwister huckepack zu den einräumigen Schulgebäuden tragend und trotzdem immer ein glattes Einser Zeugnis gehabt trotz ihres Vollzeitjobs nach der Schule in der Fabrik für 35 Pfennig die Stunde um die Familie vor dem Hungertod zu bewahren!

Und ich hatte mir geschworen, wenn ich erwachsen würde, den Jugendlichen niemals so einen Bullshit aufzutischen wie schwer ich es hatte, und wie leicht die es haben.

Aber ... nun, da ich das reife Alter von 30 überschritten habe, kann ich es nicht mehr verleugnen ... Die Jugend von heute hat es so verdammt gut! Ich meine, verglichen mit meiner Jugend lebt ihr im Traumland Utopia! Und ich hasse es zu sagen, aber ihr Kids von heute wisst gar nicht wie gut Ihr es habt!

Ich mein, als Kinder hatten wir kein Internet. Wenn wir was wissen wollten, mussten wir in die Bücherhalle gehen und es uns verdammt noch mal selbst raussuchen!

Und es gab keine Email. Wir mussten tatsächlich Briefe schreiben, mit einem Stift auf Papier! Und dann mussten wir den ganzen Weg über die Straße zum Briefkasten gehen und es dauerte manchmal eine ganze verdammte Woche, bis das Teil ankam!

Und da war kein MP3 oder Napster! Wenn du Musik klauen wolltest, musstest Du zum Plattenladen gehen und dir die Platten selbst stehlen! Oder wir mussten den ganzen Tag am Radio warten um Lieder auf Kassetten aufzunehmen und dann hat der Moderator ins Ende reingelabert und es alles versaut!

Wollt ihr wirklich wissen, was hartes Leben ist? Man konnte nicht einfach Sex downloaden! Du musstest einen Penner mit ´ner Flasche Schnaps bestechen, um dir einen Playboy vom Kiosk zu besorgen! Entweder so, oder du musstest dich mit den Damenunterwäsche Seiten aus dem Otto Katalog begnügen! Das waren deine Möglichkeiten.

Wir hatten nicht diesen ganzen technischen Kram wie Anklopfen beim Telefon. Wenn du telefoniert hattest und jemand wollte dich anrufen, war besetzt! Und wir hatten nicht diese Display Teile auf dem Telefon. Wenn's klingelte, hattest Du nicht den blassesten Schimmer, wer dran war. Konnte Dein Boss sein, Deine Mutter, Dein Drogendealer oder ein Geldeintreiber, du hattest keine Ahnung, musstest abnehmen und das Risiko eingehen...

Und Handys hatten wir schon gar nicht! Um was mit Freunden zu besprechen, mussten wir da hinlatschen, damit unsere Eltern uns nicht hören konnten. Wenn die Straßenlichter angingen, hatten wir zuhause zu sein, sonst gab's den Arsch voll!

Gar nicht zu reden von den modernen Spielkonsolen mit Hochauflösender 3D Grafik und 895 Megadings Sound und so. Wir hatten mit Glück einen Atari mit Spielen wie Space Invaders und Asteroids und die Grafiken waren schlicht Scheiße! Du warst ein kleines Quadrat auf der Scheibe und musstest deine Fantasie benutzen! Und nix mit verschiedenen Levels oder so. Immer und immer das gleiche Bild. Und du hast nie gewonnen, weil es immer nur schwieriger und schneller wurde bis Du starbst! Genau, wie im richtigen Leben!

Im Kino gab's keine ansteigenden Sitzreihen. Alle Reihen waren auf einer Ebene und wenn vor Dir ein großer saß, hast Du nix mehr gesehen!

Klar, wir hatten Farbfernsehen. Aber da waren 3 Sender, das Erste, das Zweite und das Dritte. Einige hatten auch DDR 1. Aber wir hatten kein Kabel und keinen Videotext! Du hast in die Hörzu gesehen, wenn Du wissen wolltest, was es gibt.

Und es liefen schon gar nicht den ganzen Tag irgendwo Cartoons! Vielleicht Sandmännchen oder Heinzelmännchen am Abend, und sonst mussten wir die ganze verdammte Woche bis Samstag morgens warten!

Versteht ihr kleinen Arschgesichter eigentlich, was ich sage? Das ist genau, was ich meine. Ihr Kids von heute habt es so verdammt gut. Ihr kleinen verweichlichten, verwöhnten, undankbaren Biester habt es viel zu einfach heute. Vor 20 Jahren hättet ihr keine 5 Minuten ausgehalten!

Mit Spaß dabei
Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim

zuletzt bearbeitet 04.04.2012 | Top

RE: Lightweight N/A Project

#14 von mamadiwa , 04.04.2012 17:56

Das war der beste Kommentar dieses Jahr Jogi!

TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP TOP


@Barricardi: das hat nix mit dem Alter zu tun, Abschlepphaken ist das richtige Wort - auch wenns sooo uncool ist!
Macht nix! Wirst auch mal älter,................


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Lightweight N/A Project

#15 von BARRICADE , 04.04.2012 18:03

@Jogi:


Wie gut das du auch zwischen den zeilen lesen kannst??
Meine aussage bezog sich auf das Auto alter bzw. auf der "veredelungs Style" in Jugend jargon auch "Tuning" genannt.

Und sorry das ich erst Bj. 83 bin. Aber die Jahre vergehen einfach nicht schneller!
Deswegen bin ich auch noch nicht so "weise".


Und ja man kann ihn auch "Abschlepphaken" nennen, allerdings würd ich da grad mal´n Bollerwagen auf´m Treffen ran Tüteln.
Der erfüllt nämlich nur styling zwecke.


BARRICADE´s Channel
youtube.com/user/BARRICADEfn1

Keiichi Tsuchiya:
"Speed isn't everything; you gotta look cool on the touge too."


 
BARRICADE
Beiträge: 48
Punkte: 441
Registriert am: 05.09.2011
Ich fahre: ´90 CRX ED9 & ´08 CIVIC Type-S
Da wohne ich: der nähe von Rostock
Vorname: Christoph



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Projekt ED9 „ von Grund auf “
EE8 im neuen Glanz

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor