Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: ... einen neuen Honda

#31 von Jogi HB , 08.08.2011 18:01

Beispiel: Bremsen hinten: Das Auto hat keine 100.000km drauf und es wurden schon 2x die hinteren Bremsen komplett gewechselt, weil sie rosten wie Sau.

Und dann glaube blos nicht, dass man einfach so Bremsenteile kaufen kann.
Peugeot 306 einer Freundin, hinten Trommeln, bin mit dem Fahrzeugschein zum Teiledealer meines Vertrauens, mit dem Schein konnte er nix anfangen, für das Modell gäbe es 3 Bremsenhersteller (welche natürlich nicht untereiander kompatibel sind)
Ich solle mal lieber ein Muster mitbringen!?!

Meine Schwägerin fährt einen kleinen 206, da gammelt unter der Heckscheibe die Heckklappe weg, schon 2x entrostet, und neu lackiert, kommt immer wieder durch....
taugscha nix diesen tüddelkram.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: ... einen neuen Honda

#32 von Black Diamond , 08.08.2011 19:26

Von den anderen Marken verstehe ich gar nichts. Aber bei den Erfahrungen mit Peugeot die hier gepostet wurden, nimm den mal besser nicht. Da wird wohl was dran sein. In den Peugeot-Foren klagen auch so einige ihr Leid.

@Ace Cooper: finde ich auch nicht schlecht, aber die jungen Mondeos sind ja auch heiß begehrt und damit recht teuer.

Familienwagen zu finden ist gar nicht mal so einfach. Immer mehr kaufen sich lieber Gebrauchtwagen und treiben damit natürlich die Preise nach oben.

@SachaOF: FRV finde ich ja auch kultig. Aber leider ist man als etwas größerer Fahrer (Mann von der Julia) recht weit links an der Tür "eingequetscht". Der dritte Sitz in der ersten Reihe ist zwar richtig cool, aber wenn man alleine fährt fand ich das zu eng.


Black Diamond

RE: ... einen neuen Honda

#33 von Insightowner , 08.08.2011 19:55

Hier ist ein Accord Kombi den ich bei mobile.de gefunden habe. Es ist einer von mindestens einem Dutzend
Diesel-Tourer unter 10.000 Euro.
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...de&pageNumber=1

Hier ist die komplette Übersicht der Accord Tourer Diesel die ich für die Suche benutzt habe:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search...31&fuels=DIESEL


Insightowner

RE: ... einen neuen Honda

#34 von Black Diamond , 08.08.2011 20:09

Der erste hat Lackschäden. Aber dank deiner Suche habe ich einen neuen entdeckt, den es vor ein paar Tagen noch nicht gab.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...de&pageNumber=1

Schau mal Julia, sogar relativ nahe bei Euch?!?!?! Und mit Leder! Als Diesel! Für 7650€! Nur den Handbremshebel finde ich bedenklich...

Gordon


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 08.08.2011 20:12 | Top

RE: ... einen neuen Honda

#35 von Insightowner , 08.08.2011 22:27

Kein Problem.
Die Handbremse kann man doch einstellen. Und wenn es die Klötze sind, die kosten doch auch nicht die Welt.


Insightowner

RE: ... einen neuen Honda

#36 von Hondaengel Julia , 09.08.2011 09:38

Guten Morgen Ihr Lieben,

tatsächlich habe ich mich eben auch gefragt warum wir den nicht gesehen haben , weil er dato noch nicht drin war so ein Mist

Aber wie man sieht sind es sehr wenige die im Netz stehen.

Ich hab mich die letzten Tage sehr viel umgehört und mit KFZ Meistern gesprochen - ich hab über den Peugeot schlechtes wie auch gutes gehört. Freunde von meinem Papa fahren seit über 10 Jahren Peugeot und haben nur gute Erfahrungen gesammelt. Wie gesagt man steckt nicht drin.

Denny warum hat der Honda nicht vorher dringestanden?! Wir waren gestern beim Händler haben ihn von einem KFZ Meister und Freund überprüfen lassen und unterschrieben.

Mein Problem ist jetzt nur ich muss dringend eine Garage suchen, bei der Cousine ist kein Platz


Hondaengel Julia

RE: ... einen neuen Honda

#37 von Ace Cooper , 09.08.2011 10:52

@ Danny: Tja deswegen kaufe ich neue Autos... Als Firmenwagen kannst du die eh vergessen, dann sind die einfach nur durch.
@ Julia: Alles gute mit dem Peugote.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: ... einen neuen Honda

#38 von Hondaengel Julia , 09.08.2011 10:55

Danke Ace Cooper

Wir werden sehen was kommt


Hondaengel Julia

RE: ... einen neuen Honda

#39 von SaschaOF , 09.08.2011 11:48

Ich wünsche Euch auch viel Glück mit dem Wagen. Und um auch mal etwas positives zu Peugeot zu sagen: die fahren sich schon angenehm. Vom "Fahrerlebnis" und vom Komfort her waren meine Peugeot immer gut. Die letzten beiden eben technisch sehr mängelbehaftet.

@ Ace Cooper: ich kaufe mir für den Geschäftsbetrieb mittlerweile keine neuen Autos mehr. Der Accord war 1 Jahr und 12000Km alt, hatte also noch 2 Jahre Restgarantie + Verlängerung auf 5 Jahre und 180000Km. Dafür habe ich einen Preis bezahlt, der einfach nur klasse war. Was soll mir da passieren? Auch der Civic davor war leicht gebraucht. Und ich habe erheblich weniger Kapital gebunden als bei einem Neuwagenkauf



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha

zuletzt bearbeitet 09.08.2011 | Top

RE: ... einen neuen Honda

#40 von Ace Cooper , 09.08.2011 13:28

@Sascha: War bei mir eh vorerst das letzte neue Auto. Den nächsten Wagen bezahlt die Firma :-)


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda Civic Aerodeck, Teile
Hoda Civic EG4 Hinterachsschenkel gesucht

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor