Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#16 von xen_HB , 25.05.2011 19:41

Ich denke ich werde nun erstmal noch den Benzinfilter tauschen und dann abwarten.
Nach einem Kühlerschaden, und dem Einbau eines neues samt Entkalkungsreinigung ist die dauerhafte Betriebstemperatur von 1/2 auf 1/3, seit dem sind sämtliche Probleme weg...
Habe ebenfalls die Drosselklappe saubergemacht.

Verbrauch liegt nun im Gesamtschnitt bei 6,7l / 100km, also bleibt alles wie es ist ;)


Allerdings klappert jetzt das Dach........




Aber danke für das Angebot Jogi!!!



LG
Jan


hey.. mein Honda dreht nicht höher als 9000rpm!!! Motorschaden?????


 
xen_HB
Beiträge: 59
Punkte: 1.185
Registriert am: 01.05.2011
Ich fahre: Integra Type R
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Jan

zuletzt bearbeitet 25.05.2011 | Top

RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#17 von xen_HB , 03.07.2011 15:39

Moin Leute!
Also nun hat das Auto schon 190.000km auf der Uhr und das Problem kommt nun häufiger vor.
Immer derselbe Fehler, Motorwarnleuchte nach ca. 3min Fahrt, wenn Motor kalt.

Neue Lambdasonde liegt hier aufm Tisch, ist aber leider die Falsche :(
Muss ich nochmal zurückschicken, leider falscher Stecker und 3-polig.

Allerdings war in dem Paket auch der Benzinfilter!
Also den alten raus.
Da kam eine Brühe raus!!!
Unglaublich.
Pech SCHWARZ, quasi Ursuppe - Rohöl...

Ein Wunder, dass der Motor damit überhaupt lief..
Jetzt mal abwarten.

Merkwürdig ist auch der Verbrauch, bei nicht geänderter Fahrweise.
Einmal 7,9L /100km
Zweitesmal 6,6L /100km

Schon sehr merkwürdig..


Noch zwei Fragen,
Wie bekomm ich die Lambdasonde daraus??
Die ist bombenfest.


Und dann ist mir aufgefallen, dass die (2-Monate-alten) Zündkerzen von NGK im Grunde komplett schwarz sind.
Nur die Elektroden sind ein wenig weiß.

Motor verbraucht auch Öl, ca. 0,5-1,0L auf 1000km.
In letzter Zeit etwas weniger.




LG
Jan


hey.. mein Honda dreht nicht höher als 9000rpm!!! Motorschaden?????


 
xen_HB
Beiträge: 59
Punkte: 1.185
Registriert am: 01.05.2011
Ich fahre: Integra Type R
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Jan


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#18 von Sznuffi , 04.07.2011 23:52

Was sagte der Blinkcode ?

Resete mal das Steuergerät
Sicherung raus oder Minus von der Batterie für ca. 10 sec abklemmen.

Ich tippe auf die Lamdasonde, die hier falsche Werte liefert.
Ursache diese selbst, Anschlüsse, Kabel oder Undichtigkeiten im Abgasstrang

Wechsle die Lamda zuerst und mache den Dichtigkeitscheck
Danach Steuergerät reseten und dann berichte weiter


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 04.07.2011 | Top

RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#19 von xen_HB , 14.01.2012 12:00

Habs vergessen hier zu antworten.

Nun ist alles wunderbar!
Die Lambdasonde wars wirklich!

Allerdings hab ich beim Ausbauen der Sonde die Sonde selbst abgebrochen -> Krümmer fast hinüber.
Hab nun einen Fächerkrümmer drin mit neuer Lambdasonde.

Verbrauch ist danach teilweise bis auf 6,1 l/100 runtergefallen!!

Auto hat jetzt 197.000km.
Einziges Problem ist das absterben nach einmaligem Abwürgen. Danach brauch er 10sec. bis er wieder anspringt..


Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!!

LG
Jan


hey.. mein Honda dreht nicht höher als 9000rpm!!! Motorschaden?????


 
xen_HB
Beiträge: 59
Punkte: 1.185
Registriert am: 01.05.2011
Ich fahre: Integra Type R
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Jan


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#20 von el_espiritu , 14.01.2012 13:05

Zitat von xen_HB

Einziges Problem ist das absterben nach einmaligem Abwürgen. Danach brauch er 10sec. bis er wieder anspringt..


Beschreib das mal etwas genauer.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#21 von xen_HB , 14.01.2012 16:18

Nunja...
Mal angenommen ich würg den Motor durch zu schnellen Kommenlassen der Kupplung ab -> Motor aus.

Manchmal passiert es auch schon nach dem 1. mal Abwürgen, meistens aber wenn sich das nocheinmal wiederholt.
Sprich nochmal starten, wieder abwürgen.

wenn ich jetzt starte, jodelt nur noch der Anlasser, Motor startet aber nicht!
Man hört "er versucht es", aber läuft nicht ohne Anlasser.

Wenn ich nun einfach 10sec. warte und wieder starte, springt er an und läuft als nix gewesen wäre.
Würde ich ihn einfach weiter anlassen passiert auch nach den 10sec. nix.
Es hilft da wirklich nur ein paar Sekunden warten bis er wieder mit mir redet.........


Achso, das alles auch nur wenn er warm ist.
Hab mich aber mittlerweile damit abgefunden, auch wenn es so bei "Start/Stop" an der Ampel teilweise peinlich werden kann.



LG
Jan


hey.. mein Honda dreht nicht höher als 9000rpm!!! Motorschaden?????


 
xen_HB
Beiträge: 59
Punkte: 1.185
Registriert am: 01.05.2011
Ich fahre: Integra Type R
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Jan

zuletzt bearbeitet 14.01.2012 | Top

RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#22 von el_espiritu , 14.01.2012 16:44

Wie oft würgst du den denn ab.....? Klingt nach mind. 50 mal so wie du das hier schilderst.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#23 von Jogi HB , 14.01.2012 17:30

Also bei unserem ED9 war es das Starterrelais, nachlöten und es hält wieder.

Werkzeug, Lötkolben und ein Bier für "danach" ist bei mir in meiner Bastelhalle.

Ich müsste nur noch wissen wo beim DelSol das Relais sitzt.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#24 von xen_HB , 14.01.2012 17:47

Zitat von el_espiritu
Wie oft würgst du den denn ab.....? Klingt nach mind. 50 mal so wie du das hier schilderst.




Als ich es an der Ampel das erste mal hatte, sprich abgewürgt und danach wollte er einfach nicht mehr anspringen (peinliche Aktion..)
Hab ich es provoziert. Sprich bewusst hervorgerufen, und es passiert quasi immer auf Befehl.

Es reicht auch den Motor zu starten und direkt wieder abzustellen. Entweder direkt danach oder halt nach dem zweiten mal "Abwürgen",
bleibt er halt aus und streikt.
Was nur so komisch ist, dass der Motor ja zündet und scheinbar auch Benzin einspritzt!

Was für eine Funktion hat das Starterrelai in diesem Zusammenhang?


LG
Jan


hey.. mein Honda dreht nicht höher als 9000rpm!!! Motorschaden?????


 
xen_HB
Beiträge: 59
Punkte: 1.185
Registriert am: 01.05.2011
Ich fahre: Integra Type R
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Jan


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#25 von xen_HB , 19.01.2012 16:07

heute wieder passiert, nur ohne absaufen..

motor kurz ausgemacht, nach 5min wieder gestaret - motor geht kurz an, direkt wieder aus.
Starten direkt danach bringt gar nix, Anlasser dreht nur.

10sec. gewartet - gestartet, Motor geht kurz an, direkt wieder aus (Gas geben dabei bringt gar nix!!)
wieder 10sec gewartet, Motor startet als wäre nix gewesen und läuft!




Der Motor hat laut Prüfstand übrigens 140,5PS, 15PS zuviel

????????


hey.. mein Honda dreht nicht höher als 9000rpm!!! Motorschaden?????


 
xen_HB
Beiträge: 59
Punkte: 1.185
Registriert am: 01.05.2011
Ich fahre: Integra Type R
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Jan

zuletzt bearbeitet 19.01.2012 | Top

RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#26 von el_espiritu , 19.01.2012 16:55

Das kann schon das Benzinpumpenrelais sein. Ist auf jeden Fall eine sehr bekannte Fehlerquelle, die sich einfach und ohne viel Aufwand ausschließen lässt.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#27 von diedoro , 19.01.2012 17:08

Xen, du hast Post betr. der WHB`s für deinen Wagen. Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter ...

LG die Doro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#28 von xen_HB , 26.01.2012 18:50

Ich glaube dass es definitiv das Benzinpumpenrelai ist.
Heute ging er nach dem Starten auch wieder stumpf aus.
Hatte vorher kein Summen gehört!

Nochmal Zündung an, wieder kein "Klacken" vom Relai und Summen von der Pumpe.

Nach 10sec Wartezeit dann wieder das gewohnt Geräusch : Summen und dann "Klack" Motorkontrollleuchte samt Summen aus.


Klingt eindeutig.


hey.. mein Honda dreht nicht höher als 9000rpm!!! Motorschaden?????


 
xen_HB
Beiträge: 59
Punkte: 1.185
Registriert am: 01.05.2011
Ich fahre: Integra Type R
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Jan


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#29 von Jogi HB , 27.01.2012 14:00

Weißt Du schon wo das Teil sitzt??

Lötkolben kann ich warm machen.

grüße
Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Del Sol ESi Motorproblem?

#30 von el_espiritu , 27.01.2012 15:26

Naja das Teil sollte wie bei allen älteren Hondas unter dem Amaturenbrett fahrerseitig sitzen, kann man ja ertasten wenn es klackt.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Kolbenringe oder Ventilschaftdichtungen
CRX Regenschutzklappe vom Türschloß defekt

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor