Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#16 von Cruiser , 07.02.2011 06:05

@hondapreludfahrer
Sehe ich genau so.
Wie kann man einen Trend den man selbst entwikelte (Hybrid) dann wieder so verpennen??
Das was Honda derzeit als Hybrid anbietet hat Mercedes auch.Nennt man auch Marketing-Gag.
Mit der E-MotorLeistung eines Scheibenwischermotors kann man nicht viel reissen.
Der CR-Z wäre echt interessant, aber ab einer vernünftigen Systemleistung und einem E Mtor mit mind. 50PS. Wie es geht zeigen ja die anderen. Spätestens ab 2015 wird jeder deutscher Hersteller auch Hybrid anbieten. Und auch wenn es ruckelt und nicht richtig funzt werden Hersteller wie Edel-Skoda in der Werbung behaupten sie hätte es erfunden. Dann glaubt es auch der letzte Depp. Umfragen zu Hybridkompetenz zeigen es ja schon heute. Honda und Hybrid? Kennt der Normalo nicht..


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#17 von SaschaOF , 07.02.2011 07:08

Interessant, wie sich das hier entwickelt. Aber mal ehrlich - wenn in der Vergangenheit der Honda-Kunde die leistungsstarken Varianten nachgefragt hätte und damit Geld zu verdienen gewesen wäre, dann würde es die Modelle noch geben. Aber wer hier hat Ende der 90er einen neuen Civic mit Gasantrieb gekauft? Die wollte keiner. Wieviele neue s2000 oder Legend sind hier bei uns Honda-Fans verkauft worden? Kein Hersteller bietet etwas an und legt Geld drauf.

Aber zum Civic: ich verstehe nicht, wie alle Welt nach diesen Winzmotoren mit Turbo schreit und warum VW die Referenz für alles sein soll - VW ist geschickt, die bauen Autos abgestimmt auf die Wertungs- und Messverfahren der Fachpresse und optimiert für die Verbrauchsmessungen auf der Rolle. Und der Kunde glaubt, dass das auch für ihn im Alltag gut wäre. Honda konstruiert Fahrzeuge nach dem, was zum sinnvollen Fahren nötig ist. Aber leider kauft der dt. Kunde halt eben keine technische Qualität, sondern lieber Effekthascherei mit einem qualitätshaltigen Namen vorne drauf. Ich fahre die 2.4er Maschine im Accord und bin mit der Motorisierung hochzufrieden, selbst die schwere Accord-Karosse mit AT wird souverän bewegt. Sicher, ich bin nicht bei den Schnellsten - ja ein großer Audi A4 hat mehr Power. Aber das ists ja nicht, was den Honda ausmacht. Glaubts mir oder nicht, bei flotter Fahrt auf der BAB verbrauche ich zB deutlich weniger als die vielgelobten 1.4er TSi. Bis 4000 UpM ist die ganze Fuhre zahm, darüber wird er flott. Wenn ich jetzt an nen Civic denke, kleiner und leichter, evtl. mit Doppelkupplung - das würde bestimmt mit dem Motor interessant. Und Honda hätte wieder fast ein Alleinstellungsmerkmal - wer baut noch solche großen Motoren in der Kompaktklasse?



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#18 von hondapreludefahrer , 07.02.2011 08:28

das turbo läuuft und turbo säuft sollte gemeinhin bekannt sein. doch ein grosser motor in der kompaktklasse? das ging schon bei chrysler schief. sicher in grösseren fahrzeugen hat ein grösserer motor durchaus sinn, da er mehr drehmoment hat. aber habbt ihr schonmal bemerkt das ein durchschnittliches kompaktauto mittlerweile 1,4 tonnen wiegt? nur mal so zum vergleich mein volvo 850 wiegt mit seiner fast vollausstattung 1,5 tonnen. und wesentlich unsicherer ist er auch nicht. audi hatte mit dem a2 seinerzeit ein brilliantes konzept, leicht, sicher, relativ starke kleine motoren (ic h meine der grösste war ein 1,6 liter direkteinspritzer) die kiste hatte innen platz und war verflixt schnell unterwegs. ok besonders hübsch war er nicht, aber das kann man von den meisten kompaktfahrzeugen heute auch nicht behaupten, die designer scheinen teils blind zu sein oder chris bangle zu heissen.

was ich damit sagen will, die neuen fahrzeuge sind zu fett, da macht auch honda keine ausnahme. wog ein civic anfang der 90er noch keine tonne, sinds heute mndst 500kg mehr.
mit weniger gewicht kommt auch weniger verbrauch, mehr beschleunigungs potenzial, mehr speed, generell mehr leistungsfähigkeit. und dank hochfester stähle und diverser verbundwerkstoffe etc lässt sich das auch bewerkstelligen auch im überschaubaren finanziellen bereich. siehe lotus.

@ cruiser

den hybrid hab ein mann namens ferdinand porsche erfunden für die firma lohner im jahre 1901. eigentlich war es ein elektroauto mit zusätzlichem verbrennungsmotor zur reichweitenverlängerung. anfang des 20.jh boomte die elektrowagenwirtschaft, bis der elektrische anlasser erfunden wurde. so ganz neu ist die hybridtechnologie nicht. ebensowenig wie die benzindirekteinspritzung, und nein der mb 300sl war nicht der erste benzindirekteinspritzer das war der gutbrod superior.



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:

zuletzt bearbeitet 07.02.2011 | Top

RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#19 von SaschaOF , 07.02.2011 08:46

Aber auch der brilliante A2 war kein wirtschaftlicher Erfolg für Audi.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#20 von Hondafreak1981 , 07.02.2011 09:06

Naja hier geht es ja um den neuen Type R.

Der alte mit 6,6 auf 100 finde ich nicht schlecht (Leergewicht übrigens 1298-1338 kg, Vergleich EP3 (Vorgänger: 1270))

Hier gehts ja darum das der 2.4l Einzug in die Civicfamilie hält.

Ich denke das Hochdrehzahlkonzept ist passe´.

Die Euro6 Norm wird dafür sorgen das dieser Spass ein Ende hat.
Daher schaut Honda wahrscheinlich wie sie die 200 PS trotzdem hinbekommen und vor allem:

Ein 2.4l Civic wird in der Zuverlässigkeit jedem Turbomonster erhaben sein.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#21 von Red AS Driver , 07.02.2011 15:56

Hallo,

ich finde es ganz vernünftig, dass Honda keine Vollelektroautos baut.
Mal ehrlich, wer würde denn einen Elektro-Honda fahren, geschweige
denn für sehr teures Geld kaufen wollen?
Ich auf jeden Fall nicht.
Im Moment befinden sich die Autobauer im totalen E-Hype und vergessen
dabei die Kunden.
Fast alle E-Karren sehen aus wie Krankenfahrstühle, wiegen 5 Tonnen und kommen
mit einer (Bio?) Batterieladung gerade mal 100km, wenn überhaupt.
Da ist mir eine zuschaltbare Leistungsspritze lieber, weil ich die nur abrufe, wenn ich sie brauche.
Ansonsten fahre ich mit einem sparsamen Motor, der auch ohne Elokram Spass machen kann.
Und für die Elektrofreaks gibts ja bald das Honda-Einrad, das ist Fortschritt.
Turbobenziner sind, nicht nur nach dem letzten Autobild-Test, Säufer. Allen voran der Skoda Fabia!
Zudem drohen hohe Kosten, wen die Turbine zerbröselt. Das wil niemand.
Ich will Kraft aus dem Keller, mittelmäßiges Drehzahlniveau und Dauerhaltbarkeit.
Das geht auch heutzutage fast nur mit ordentlich Hubraum, und 1,4l sind kein Hubraum.
Und die Fettleibigkeit der neuen Modelle geht mir auch auf den Keks.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#22 von Senna Honda , 07.02.2011 18:09

Honda soll auch bald mit Turbo Motoren kommen.Aber was wollt Ihr für
Autos? ich kenne keinen Honda Fahrer der unzufrieden ist.
Viel leicht sind wir ja auch alle zu verwöhnt.Unser Jazz läuft
jetzt 7 Jahre und außer Bremsen und Reifen nichts gewesen.
Ich habe in den Jahren ( 31 ) viele Kilometer gefahren und
bin nie liegen geblieben.Die sogenannten hochwertigen Autos
klappern auch,oder haben Turbolader Schäden.Der Tiguan
sogar 2 Stück beim 100.000 km Dauertest.Viel leicht ist
es ja das was Einigen fehlt.So stand in der Auto Motor Sport
vor ein paar Jahren über den Accord er währe langweilig
weil er die 100.000km ohne Probleme zurück gelegt hat.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#23 von Cruiser , 07.02.2011 18:13

von Problemen kann ich ein Lied singen. Hatte einen KA9 als Montagsauto.
Gerissene Abgaskrümmer, Defektes Radlager, undichter Kühler, leckedes Getriebe, unrunder Motorlauf, kaputte Bremssättel usw........ War auch der Grund fremd zu gehen..


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#24 von Hondafreak1981 , 07.02.2011 19:19

Toi Toi Toi,

ich hatte ungefähr 75 Hondas, wurde aber nie böse überrascht...



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#25 von hondapreludefahrer , 07.02.2011 21:34

Ob der2,4 Liter jedem turbomotor überlegen sein wird in der Zuverlässigkeit wird sich zeigen. Volvo zb baut seit Jahren Turbos ebenso wie Saab und die erreichen problemlos Laufleistungen von über 500000 km mit den ersten Turbos ebenso mit den ersten Motoren. Sicher ist der Turbo kein Allheilmittel doch unzuverlässig ist er mit Sicherheit nicht



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#26 von Hondaengel Julia , 07.02.2011 22:02

Ein Bekannter von mir hat den neuen Scirocco mit Turbo 122 PS (meine ich jedenfalls;-) ) und sein Verbrauch liegt so bei 10l. Ich konnte ihn ein wenig mit meiner Honda Verrücktheit anstecken - er hat vor kurzem den CR-Z probe gefahren. Der hat ihn glatt positiv umgehauen. Nu verkauft er die andere Schleuder und holt sich den tollen, besseren und den im Verbrauch günstigeren CR-Z.
Um wieder zum Thema zu kommen

Ob 2,4l oder 2,0l der Civic ist toll


Hondaengel Julia

RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#27 von Lingi , 13.02.2011 18:12

bin vor kurzen einen 2010er Accord 2.4 gefahren.
Verstehe die Zweifel gar nicht so recht??

Ein super Motor. schön viel Kraft und Drehzahlfreudig obenrum mit nettem Sound. Wie es sich für einen Hondamotor gehört.
Der macht im leichteren Civic sicher mordspass.

Also ich hoffe stark das dieser Motor im Civic landet..
Einen chatakterlosen turbo brauche ich nicht drin. ;-)

Klar ist er dann auf der Autobahn immernoch einem VW R unterlegen.
Aber darum gings bei einem Honda sowieso noch nie..



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#28 von Jogi HB , 13.02.2011 18:36

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen.......
außer, durch noch mehr Hubraum


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#29 von Lingi , 13.02.2011 20:57

Zitat von Unbekannter Nr.2

außer, durch noch mehr Hubraum



nunja ganz so einfach ist es dann auch wieder nicht.
für einen Sportwagen muss der Motor schon noch einiges mehr mitbringen als das würde ich sagen...

ich stelle mir gerade meinen S mit 4L V6 und der Drehmomentkurve einer Diesel-Lok vor. *grusel*



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: Neuer Civic Type R von 2012 wird einen 2.4l Motor erhalten.

#30 von Hondafreak1981 , 13.02.2011 21:02

Zitat von Unbekannter Nr.2
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen.......
außer, durch noch mehr Hubraum



Durch VTEC



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Neuer Honda Prelude für 2012?
Kleines Facelift für den Accord

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor