Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

hintere Seitenfenster???

#1 von 69Antisocial69 , 03.11.2007 13:24

kann man diese ohne zerstörerischen aufwand ausbauen?
befürchte dass es mir dort ein wenig reinpieselt und da ich vermeiden wollte dass der wagen unaufhörlich weiter rostet wollte ich da mal nachschauen und neu abdichten...
sagt bitte nicht die sind ebenfalls eingeklebt wie dem ED9 und so :(
frage nur voher bevor ich da alles abbaue und dabei vielleicht etwas zerstöre, ersatzteile werden ja schließlich nicht häufiger :(
schonmal jemand selbst gemacht und ne kleine anleitung parat, bzw tips wie vorzugehen ist :)

MfG
Otten


69Antisocial69  
69Antisocial69
Beiträge: 23
Registriert am: 11.07.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: hintere Seitenfenster???

#2 von el_espiritu , 04.11.2007 10:08

Zitat von 69Antisocial69
sagt bitte nicht die sind ebenfalls eingeklebt wie dem ED9 und so :(


Sorry für keine bessere Antwort, aber sie SIND eingeklebt.
Trotzalledem, ist der Kunstoffrahmen außen rum erstmal entfernt (Vorsicht: Den gibt es nicht mehr neu bei Honda (!)), sollte es für einen Autoglasreparaturdienst kein Problem sein das Ding einmal neu abzudichten oder rauszubauen und einmal neu einzusetzen. Sollte auch nicht so die Welt kosten.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank

zuletzt bearbeitet 04.11.2007 | Top

RE: hintere Seitenfenster???

#3 von marbeliza , 04.11.2007 11:52

also ich habs bei meinem versucht heile rauszubekommen war quasi unmöglich wegen der wölbung und dem sau guten kleber und da mein auddo eh nich mehr auf die strasse sollte hab ich den kleber dann mit nem bunsenbrenner und nem heisluftfön gefügig gemact dann gings!


So lang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.


 
marbeliza
Beiträge: 300
Punkte: 839
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: VW T3 Camper, VW Käfer, BMW 325i und ne TDI Passaratte
Da wohne ich: Erpen
Vorname: tim


RE: hintere Seitenfenster???

#4 von 69Antisocial69 , 04.11.2007 12:51

danke für eure antworten...
na dann bleibt mir nix anderes übrig als die kunststoffteile vorsichtig abzunehmen und dann so das fenster neu abzudichten...
sollte schließlich auch möglich und haltbar sein ohne die scheibe komplett rauszunehmen...naja mal schaun ansonsten heißt es eben am zum autoglaser...

MfG
Otten


69Antisocial69  
69Antisocial69
Beiträge: 23
Registriert am: 11.07.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: hintere Seitenfenster???

#5 von 69Antisocial69 , 04.11.2007 12:57

hmm fällt mir grad noch ein...
bei meinem "schlacht-ED9" waren die fenster mit so viel kleber beschmiert dass der äußere kunststoffkram mit verklebt war...
ist das immer so?und auch so gewollt?
nicht dass ich mir die beim versuch zerstöre...


69Antisocial69  
69Antisocial69
Beiträge: 23
Registriert am: 11.07.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: hintere Seitenfenster???

#6 von el_espiritu , 04.11.2007 13:03

Ja, war bei mir leider auch so. Die Kunstoffleiste ist auch mit Kleber eingesetzt, muss man vorsichtig abmachen. Meine war auch an einer Stelle gerissen, also aus 1 Teil wurden quasi 2 Teile. Als ich dann erfuhr es gibt keinen Ersatz mehr, hab ich sie so wieder dran gemacht, sieht man auch nur wenn man genau hinschaut. Trotzdem, je vorsichter man sich abmacht desto einfacher ist es sie nachher wieder dran zu machen.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: hintere Seitenfenster???

#7 von 69Antisocial69 , 05.11.2007 22:28

hmm also das mit der leiste war ein eher mäßiger erfolg da es ja nahezu unmöglich ist die inneren dichtlippen, oder was auch immer das sein soll, beim ausbau unbeschadet zu lassen :(
naja auf jeden fall hab ich das ganze jetzt neu abgedichtet, dichtung ist zwar auch nicht mehr eins aber war doch sowieso an zwei punkten miteinander verklebt (vor und hinter dem hinteren bogen)
...auf jeden fall is er jetzt dicht, hoff ich doch ;)

MfG
Otten


69Antisocial69  
69Antisocial69
Beiträge: 23
Registriert am: 11.07.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

suche kunststoffverkleidung unter der frontscheibe!!!
Minikat für AS

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor