Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Umbauanleitung vtec in as?

#1 von madnesscrxas , 15.09.2010 13:35

hallo gibt es vielleicht eine umbauanleitung als pdf oder so
mit teile liste die passen und wie man am besten vorgeht ?

grüße dirk


madnesscrxas
zuletzt bearbeitet 15.09.2010 13:39 | Top

RE: Umbauanleitung vtec in as?

#2 von ElChorro , 15.09.2010 13:53

Mit ein bisserl Englischkenntnissen wirst hier alles dazu finden:
http://www.redpepperracing.com/forums/index.php?act=home


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin


RE: Umbauanleitung vtec in as?

#3 von Kröte , 15.09.2010 14:00

Ich möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber dieses Forum ist mehr oder minder ein reines Old- und Youngtimerforum und kein Tuning-Forum.
Den Tipp mit RedPepperRacing habe ich dir auch bereits schon gegeben. Dort wirst du Hilfe finden, hier wird dir kaum jemand weiterhelfen können bei Sachen wie AS-spezifischen Turbo- und VTec-Umbauten.

Lies dich in RedPepperRacing rein und du wirst sämtliche Antworten auf deine Fragen finden. Du bist hier leider an der falschen Adresse.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Umbauanleitung vtec in as?

#4 von ElChorro , 15.09.2010 14:05

Also ich sehe das schon etwas anders, schliesslich hat er ja einen Youngtimer. Was er im Endeffekt damit macht ist ja seine Sache. Aber in solchen Sachen, die er speziell sucht wird er sicherlich weder hier noch in einem anderen deutschen Forum was finden.
Ich finde solche Mitglieder hier auf alle Fälle eine Bereicherung.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 15.09.2010 | Top

RE: Umbauanleitung vtec in as?

#5 von Kröte , 15.09.2010 14:12

Ich meine damit ja auch nicht, dass er hier nicht willkommen ist. Ganz im Gegenteil. Nur wird er hier leider nicht die Hilfe finden die er sucht, weil für seine "Probleme" in diesem Forum das Know-How fehlt.

Bezüglich vtec-Umbauten kannst du dich höchstens mal an die Mitglieder "EE8" und "100psbunny" wenden.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Umbauanleitung vtec in as?

#6 von madnesscrxas , 15.09.2010 14:15

hallo das mit dem roten Pfeffer kenne ich mein englisch ist leider nicht so gut

und einen as mit neuer Technik zu bestücken finde ich gut auch der Umwelt zuliebe lach

habe nur die Motorhalter dazu gefunden dachte es gibt hier welche die ihr wissen preis geben na ja werde es auch selbst herausfinden

habe ja einen Winter zeit

grüße dirk


madnesscrxas

RE: Umbauanleitung vtec in as?

#7 von Kröte , 15.09.2010 14:19

Projekt "AS-BACK-TO-STREET"

Verinnerliche dir das doch mal. Meines Wissens soll da auch ein B16 oder B18 rein.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Umbauanleitung vtec in as?

#8 von madnesscrxas , 15.09.2010 14:19

noch zu Yountimer und so meiner ist bj 86,87 also kann da alles rein was es bis 96 an Teilen gab und du bekommst noch die h Zulassung in 6 Jahren

grüße dirk


madnesscrxas

RE: Umbauanleitung vtec in as?

#9 von Jogi, HB , 15.09.2010 14:28

Zitat von madnesscrxas
noch zu Yountimer und so meiner ist bj 86,87 also kann da alles rein was es bis 96 an Teilen gab und du bekommst noch die h Zulassung in 6 Jahren
grüße dirk



wenn der Umbau zeitgenössisch ist und wenn der Umbau vor 20 Jahren stattfand ist das H-Zulassungsfähig (also in diesem Falle eher nicht).

Ich finde es trotzdem schade, dass hier wieder einer der seltenen AS für solch einen Umbau geopfert wird......warum denn nicht gleich einen EE8??

Muss ja aber jeder selbst wissen.
Jogi

noch etwas, egal wie gut die Bastelei wird, für einen unverbastelten AS wird es in 6 Jahren bestimmt mehr geben als für einen mit dererlei Umbauten.
Das kannst Du heute schon daran erkennen, dass für originale ED9 mehr bezahlt wird als für die meisten Bastelbuden die noch herumfahren.


Jogi, HB
zuletzt bearbeitet 15.09.2010 14:29 | Top

RE: Umbauanleitung vtec in as?

#10 von Lunie , 20.09.2010 20:45

Ich schreib jetzt auch mal was dazu.
Es gibt hier bestimmt mehr als 2 User die vtec-umbauten vorgenommen haben.
Das wird hier nur nicht breitgetreten weil es einfach keinen interessiert.
Meißt wird hier mehr wert aufs Original gelegt.
Kann ich mitlerweile ein Lied von singen.
Und was sein Auto in 6 Jahren wert ist weiß heute keiner.
Wenn er sich das antuen möchte, dann lass ihn doch einfach.
Klar ist es schade einen AS umzubauen, zumal der mit seinen 125 PS locker mit einem Stock EE
mithalten kann.
Ich selbst würde da eher am AS-Motor arbeiten um an Leißtung zu gewinnen.
Wobei wir hier wieder bei Thema sind.
Das ist nunmal ein Yountimer-Forum.
Wenn jemand hilfe bei derartigen Umbauten braucht, es gibt da ja auch noch andere Foren
die einem weiterhelfen.
In diesem sinne.
Immer schön geschmeidig bleiben.
Stichwort: Toleranz
Hoffe ich treten jetzt nicht jemanden auf die Füsse.
Das ist meine sichtweise.
FG Axel


Isch bin garnisch JaDEEem


 
Lunie
Beiträge: 102
Registriert am: 03.08.2010
Ich fahre: Honda CRX EE8
Da wohne ich: Burgwedel
Vorname: Axel


RE: Umbauanleitung vtec in as?

#11 von HoWoPa , 20.09.2010 20:50

Und das seh ich absolut genauso, ich hät es nur nicht so schön schreiben können.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Umbauanleitung vtec in as?

#12 von Vir_Koto , 20.09.2010 21:18

Wobei ich noch anmerken wollte, das das Tuning eines ED9 um Klassen einfacher und billiger ist.

Versuche einfach mal einen anderes Fahrwerk zu kaufen und du merkst was ich meine.

Wenn du (schnell, Billig und mit wenig Nerven) Tunen willst, dann nimm einen ED9 oder EE8. Da gibt es PDF´s.

Der AS ist ein Projekt für Leute mit Nerven wie breite Nudeln und Geduld , außerdem ist es extrem Hilfreich wenn du ein Genie im Improvisieren bist ... es schadet auch nicht wenn du viel viel ZEIT hast


Ich Repariere, also bin Ich !


 
Vir_Koto
Beiträge: 883
Punkte: 20.746
Registriert am: 06.11.2009
Ich fahre: 86ger AS und 97ger VTR
Da wohne ich: Freiburg i. Br.
Vorname: Jörg


RE: Umbauanleitung vtec in as?

#13 von madnesscrxas , 21.09.2010 16:26

hallo ihr habt ja alle auf irgend eine weise recht mir geht es um Leistung im as so kann man mit dem as außer kopf Nockenwellen ein und ausgang und noch weitere spielereien 40 er weber schon so an die 180 -190 ps kommen aber was verbrauchen 40 oder 45 weber da habe ich sehr gute erfahrungen wen du 500 km wo hinfährst und 3 mal tanken muss macht das keinen spass da es leider kein pasendes turbo kit gibt bin ich halt auf die idee gekommen das für den ee8 motor ja alles gibt und der umbau nicht so schwer sein kann und h kenzeichen bekomme ich dann auch noch aber vieleicht ist es auch eine spinnerei das ps/kg ist beim as das beste was es gibt es gibt viele leute die ihre youngtimer tunen und bessere leistung wollen mal schauen momentan habe ich ja noch mit der karosse zu tun
ich danke allen für ihre komentare und meinungen menschen sind halt verschieden und tolleranz bringt uns sicher weiter

in diesem sinne ab in die rinne



Diskutiere nie mit einem Idioten!
Er zieht dich auf sein Niveau herab
und schlägt dich mit Erfahrung ........


madnesscrxas

RE: Umbauanleitung vtec in as?

#14 von Jogi, HB , 21.09.2010 16:45

Hm?
Du glaubst also, dass der Umbau dann ein H-Kennzeichen bekommt??

Ich glaube nicht!

Der Umbau müsste dafür vor 20 Jahren geschehen sein, wie der TÜV bzw. Gutachter das herausfindet??
Ein Mororumbau muss eingetragen werden, und das sollte dann vor 20 Jahren stattgefunden haben.
Zeitgenössisch?
Auch hier müssen entsprechende Gutachten vorgelegt werden.
Und glaube mir, die Gutachter sind nicht blöd, und es ist auch immer noch möglich, das H-Gutachten abzuerkennen, wenn es dem TÜV nicht zusagt.

Das wäre der Fall wenn jemand erst ein H-Kennzeichen bekommt und dann das Fahrzeug umbaut.

Grüße
Jogi


Jogi, HB

RE: Umbauanleitung vtec in as?

#15 von madnesscrxas , 21.09.2010 16:55

du darfst alles ein und umbauen was bis 10 jahren danach auf dem markt war und 97 gabs den motor und der umbau mus nicht vor 10 jahren gemacht worden sein

grüße dirk


madnesscrxas


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Autoradio für CRX AF
Gibt es beim as motor eine kolben boden kühlung

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor