Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Und es geht weiter...

#76 von Wicket , 26.07.2010 10:37

Ich will nen Schalter zwischen das Kabel fürs Navi bauen damit das Ladegerät nicht permanent Strom zieht.
Die 30€ wärs mir wert wenn sich nicht irgendwo ein gebrauchter findet. Wo gibts die? Direkt bei Honda?

Hab mir heute mal die Rechnung von dem CarGlas-Fuzzi zeigen lassen:
knapp 300€ (Netto) für die Scheibe
und etwas mehr als 400€ (netto) Arbeitszeit.
dazu noch irgendwelche kleineren Positionen

= 1022€ (brutto)



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE: Und es geht weiter...

#77 von Wicket , 26.07.2010 12:39

Die alte Scheibe ist jetzt draussen und jede Menge Rost kam zum vorschein... hab das gute Stück jetzt erstmal ohne Scheibe wieder bei mir zu Hause untergestellt und entferne den Rost, schweiße neue Blechstücke ein und Lackiere dann noch ein bisschen nach. Wenn alles gut läuft steht er dann am Freitag wieder bei CarGlas und bekommt die neue Scheibe eingesetzt.

Das ist leider doch ein normale geworden da die mit Blaukeil nicht lieferbar war



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE: Und es geht weiter...

#78 von Mr.HondaKA3 , 26.07.2010 22:46

Servus,

im Sicherungskasten befinden sich bei fast jedem Honda schon vorgesehene Strom Anschlußklemmen. Daran kann man das Pluskabel vom Navi anschliessen. Der Strom fließt dann nur wenn Du das Zündschloß einmal drehst. Also nicht permanent. Pass aber auf das Du den Widerstand im Navikabel mitbenutzt, sonst schmort das Navi durch. Masse ganz normal über Karrosse.
Nur ein kleiner Tip, ohne viel Gefummel.


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 26.07.2010 22:47 | Top

RE: Und es geht weiter...

#79 von Wicket , 26.07.2010 22:57

Das gefummel ist schon vorbei.... und den Widerstand hab ich auch vor einzubauen... allerdings bin ich auf den Gedanken auch erst gekommen nachdem ich mein Navi abgeschossen hab



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE: Und es geht weiter...

#80 von FrankWpunkt , 26.07.2010 22:59

habe heute Spaßeshalber bei uns durchkalkuliert (Versicherungsabrechnungsbasis):

CRX AS:
Scheibe, Zierleiste (n), Befestigungsteile, Chemie/Kleber, Arbeitsleistung (nur die Sachen die die Versicherung bezahlt).....................................



*Trommelwirbel*



knapp 850€uro brutto....


mfg


FrankWpunkt

RE: Und es geht weiter...

#81 von Wicket , 28.07.2010 13:39

So jetzt hab ich keinen Bock mehr... wer was braucht einfach melden - Stossi, Kotflügel und Frontscheibe sind schon weg...





NEIN ! Natürlich nicht!
Ich nutze nur gerade meinen Urlaub und den meiner Eltern um den Tegra wieder aufzumöbeln. Warum den Urlaub meiner Eltern? Na da sie im Urlaub sind kann ich noch 2 Wochen ihr Auto benutzen



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE: Und es geht weiter...

#82 von Wicket , 10.08.2010 22:51

Auf dem Rückweg vom diesjährigen JCC Treffen hat mir mein kleiner etwas Sorgen gemacht, denn die Temperaturanzeige zeigte plötzlich an das er doch schon sehr warm ist. Da ich das irgendwie seltsam fand bin ich dann natürlich erstmal raus. Kam gott sei dank gleich ne Tankstelle zum nachgucken. Kühlwasserausgleichsbehälter aufgemacht - das Ding war randvoll!

OK - also mal bisschen abkühlen lassen und dann vorsichtig bis zur nächsten Tanke weiter...
Da hatte ich dann die Idee mal an den Kühler zu fassen - der war oben etwas warm und der rest eher normal.

Also Kühler auf... und was sehe ich? - NIX !!! also Wasser rein... 1 Liter! Der Kühler war demnach leer, aber der Behälter voll.

Dann mal Motor an und siehe da - Temperaturanzeige fällt wieder auf normal und an der Schraube an dem Ausgleichsbehälter sickert langsam das gerade befüllte Wasser aus....

Ende vom Lied war das das blöde Ding nicht richtig zugeschraubt war und somit der Kühler ständig Wasser an den Ausgleichsbehälter abgegeben und Luft dafür bekommen hat



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk

zuletzt bearbeitet 10.08.2010 | Top

RE: Und es geht weiter...

#83 von Hondafreak1981 , 10.08.2010 23:04

Ich war da nicht zuletzt dran

Außerdem zeigen die Orangen Tachos mit Drehzahlmesser eine höhere Temperatur an.
Damals war meiner oft kurz vorm roten, Schwups die Wupps den alten tacho eingebaut und alles war Supiii..

Lag 100 % am Tacho damals...



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Und es geht weiter...

#84 von Kröte , 11.08.2010 09:51

Das mit dem Tacho kann ich bestätigen. Ist bei meinem genau das selbe. Solange er nicht im roten Bereich ist, brauch man sich da eigendlich keine Sorgen machen.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Und es geht weiter...

#85 von Wicket , 11.08.2010 19:04

Das stimmt schon statt knapp unter halb wie vorher, steht der jetzt auf 2/3 bis 3/4... aber nachdem die Nadel das Rot erreicht hatte, was vorher nie war- hab ich mir dann doch irgendwie Sorgen gemacht.

Und für den Fall das der ne Schraube locker hat - beziehungsweise- diese nicht richtig abdichtet und oder sich losgedreht hab ich das Gewinde zusätzlich mit Teflonabgedichtet.



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk

zuletzt bearbeitet 11.08.2010 | Top

RE: Und es geht weiter...

#86 von Wicket , 14.08.2010 17:09

Kotis sind jetzt wieder frisch lackiert. Die Risse sind weg, und die Blinker auch... das Ganze ist dann doch ein bisschen wellig geworden aber so ists erstmal gut.













 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE: Und es geht weiter...

#87 von Hondafreak1981 , 14.08.2010 19:31

Steht zumindest wieder komplett vor der Tür und Du kannst fahren...

Wieso hast Du die Blinker weggemacht?
Hast Du die Kotflügel neu verspachtelt?
Dann lackiert mit Acyl oder Kunstharzfarbe?

LG



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Und es geht weiter...

#88 von Wicket , 14.08.2010 19:37

Ja ich hab die Kotflügel neu verspachtelt wegen den Rissen die sich da an der Schweißnaht gebildet haben. Als ich so schön dabei war, dachte ich mir das ich die Seitenblinker nicht wirklich brauche und somit sind die Aussparungen auch gleich der Spachtel zum Opfer gefallen.

Ich dachte eigentlich ich hätte wirklich Kunstharzlack bekommen wie es mir der Verkäufer im Bauhaus gesagt hatte, aber als sich so ein lustiges Muster gebildet hatte und mein Kotflügel aussah als wäre er aus Baumrinde hab ich halt alles nochmal abgeschliffen und nochmal gespachtelt, dann grundiert und jetzt schließlich mit diesem Nicht-Kunstharz-Acryl Lack in 2 Schichten lackiert.

Wie gesagt ein bischen ebener hätte ich das ganze schon Schleifen können/müssen und eine 3. Schicht Lack wäre auch nicht verkehrt gewesen aber fürs erste reichts mir. Ich will wieder meinem "Siwick-T-gra" fahren



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE: Und es geht weiter...

#89 von Wicket , 18.08.2010 19:49

JUUHUUU :)

Bin super glücklich

Habs endlich geschaft mir bei Ebay einen Satz Felgen mit guter Bereifung zu einem angemessenen Preis zu ersteigern!

Heute hab ich sie abgeholt und gleich draufgeschraubt
Leider musste mein Handy mich zum Ziel navigieren und das hat der Akku nicht lange mitgemacht... Deswegen konnte ich jetzt keine Bilder mehr machen.

Also Bilder kommen morgen.

Es handelt sich um ATEV Sternfelgen in 7x15 ET38 mit Continental PremiumContact in 195/5R15 82V



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE: Und es geht weiter...

#90 von Kröte , 18.08.2010 19:57

Wenn es die sind, die ich glaube, dann treffen sie nicht wirklich meinen Geschmack. Aber es muss ja schließlich dir gefallen, also herzlichen Glückwunsch zum Fund



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Civictegra das Ende
Ein Honda Namens Jack

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor