Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Schadet die Asche meinem Autolack ?

#1 von Ubbedissen , 15.04.2010 22:54

Den Vulkanausbruch hat echt keiner auf der Rechnung gehabt.
Ich hab gerade frisch poliert, und jetzt so was.

Passt bitte auf euren
Autolack auf, ich meine wenn was Dickes runter kommt ist das
mit dem Lackstift nicht gemacht.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Schadet die Asche meinem Autolack ?

#2 von mamadiwa , 15.04.2010 23:00

Denk mal das das "Dickere" schon zwischen Island und D runterkam.
Ob es mehr Staub gibt bleibt abzuwarten


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Schadet die Asche meinem Autolack ?

#3 von Aerodeck , 15.04.2010 23:18

Ihr macht euch wegen dem feinen Staub einen Kopf ?
Baumharz der Staub von der Strasse sind schlimmer.

Lackwäsche sollte immer zuerst mit einem Wasserstrahl, wie mit dem Kärcher oder einem Wasserschlauch begonnen werden. Am besten noch vorher einweichen mit einem Reiniger, Seife, oder ähnlichem


Power is nothing without control
Hauptsache Kurven


 
Aerodeck
Beiträge: 470
Punkte: 8.043
Registriert am: 25.12.2007
Ich fahre: Diesel
Da wohne ich: bei Giessen
Vorname: M

zuletzt bearbeitet 15.04.2010 | Top

RE: Schadet die Asche meinem Autolack ?

#4 von honda N&Z freund , 16.04.2010 05:14

Zitat von Ubbedissen

Passt bitte auf euren
Autolack auf, ich meine wenn was Dickes runter kommt ist das
mit dem Lackstift nicht gemacht.



Genau! Wie Damals in Pompeji!


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus

zuletzt bearbeitet 16.04.2010 | Top

RE: Schadet die Asche meinem Autolack ?

#5 von Peter-sama , 16.04.2010 10:49

Zitat
wenn was Dickes runter kommt ist das



na, was denn? Bei uns wirds auch schon ganz dunkel und es stinkt erbärmlich

Boah diese Isländer
Mit freundlicher Lichthupe
der Peter


Ich setze nur zurück um Schwung zu holen!


 
Peter-sama
Beiträge: 90
Registriert am: 06.10.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Schadet die Asche meinem Autolack ?

#6 von Black Diamond , 16.04.2010 21:35


Black Diamond

RE: Schadet die Asche meinem Autolack ?

#7 von Ubbedissen , 16.04.2010 22:30

Zitat
Boah diese Isländer



Isländische Hexen am Werk, sowie tagelange Störungen und eine
komplette Luftraumsperrung in ganz Nordeuropa ?

Die Isländer sollen ja mit den ursprünglichen Kräften noch sehr verbunden sein.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Schadet die Asche meinem Autolack ?

#8 von Kröte , 18.04.2010 13:31

Ich hatte dies Jahr schon große Brocken von oben, ich ignorier das jetzt einfach



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Bully bei ePay
Bin wieder da !

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor