Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Colin Chapman im S600

#1 von Maysy , 27.03.2010 13:48

Hallo Sports-Freunde,
da habe ich doch tatsächlich ein Bild gefunden, mit Colin Chapman, dem Gründer von Lotus, in einem Honda S600.
Die Aufnahme entstand 1966 auf einer Europatour eines Japaners mit seiner Frau, die mit dem S600 Cabrio insgesamt 12.000 km auf unserem Kontinent herumgefahren sind. Besucht hat er unter anderem London, Aalst, Molsheim (Bugatti), Paris, Rennstrecke Spa-Francorchamps, Porsche in Zuffenhausen, Mailand etc.

siehe links zu Colin Chapman:
http://de.wikipedia.org/wiki/Colin_Chapman
http://www.research-racing.de/ACBC3.htm


Da geht noch was !!!

Angefügte Bilder:
S600.Europatour.J-1966_05.jpg  

 
Maysy
Beiträge: 484
Punkte: 498.289
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: S800 Cabrio MKII 1968 / CB 750 Four K2 / CB 92 (125 ccm) 1961 / MB B200
Da wohne ich: Freiburg
Vorname: Erich


RE: Colin Chapman im S600

#2 von mamadiwa , 27.03.2010 17:03

Na klar, seine Elans waren ja nicht zuverlässig genug


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Colin Chapman im S600

#3 von preludefan , 05.04.2010 16:39

Von wegen, die Autos sind nicht zuverlässig,
bin mit meinem Lotus Europa Bj. 68 früher jeden Tag zur Arbeit gefahren, auch im Winter.
Kein Problem, man muss nur jeden Tag fahren und darf ihn nicht länger in der Garage stehen lassen.

Gruß
Elke



 
preludefan
Beiträge: 46
Punkte: 3
Registriert am: 30.09.2007
Ich fahre: Prelude SN '79 und Prelude SN '81 Lotus Europa Alfa 156 Suzuki Intruder
Da wohne ich: Ratingen
Vorname:


RE: Colin Chapman im S600

#4 von Maysy , 05.04.2010 18:12

@mamadiwa
nö nö, die Zuverlässigkeit war und ist für ein englisches Fahrzeug wohl recht gut.
Hab hier in der Nähe einen Bekannten, der fährt den Elan Roadster seit über 40 Jahren ohne Probleme.

1998 konnte ich mal "fremdgehen" und war von der Elise echt begeistert. Nur der Colin war da nicht mehr dran beteiligt, er starb 1982. Inzwischen ist die Car Group im Besitz von Proton/Malaysia.


Da geht noch was !!!

Angefügte Bilder:
Lotus Elise-1998.jpg  

 
Maysy
Beiträge: 484
Punkte: 498.289
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: S800 Cabrio MKII 1968 / CB 750 Four K2 / CB 92 (125 ccm) 1961 / MB B200
Da wohne ich: Freiburg
Vorname: Erich


RE: Colin Chapman im S600

#5 von mamadiwa , 05.04.2010 18:35

Klar. Hab ja auch extra einen Smiley drangehangen, damits nicht total ernst ankommt.Wollte ja nur die HONDAqualität unterstreichen.
Elan ist schon ein nettes Autochen. Mein Dad fuhr bis letztes Jahr damit noch Rennen in der FHR und die hatten so gut wie nie Probleme mit ihrer 1600er -/185PS -/9500 U/Min Höllenmaschine
Aufgrund ihrer Einfachheit waren sie tatsächlich für englische Verhältnisse sehr gut beisammen.


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Colin Chapman im S600

#6 von Hondaholic2 , 07.04.2010 00:48

Die Zuverlässigkeit beim LOTUS ist doch kein Geheimnis mehr ...
Kunststück, wenn man TOYOTA - Motoren einbaut !

Ist es der Elan oder die Elise, der/die die TOYOTA - Zuverlässigkeit
implantiert bekommt ?


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 546.404
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Colin Chapman im S600

#7 von mamadiwa , 07.04.2010 04:56

Es ist die Elise!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Colin Chapman im S600

#8 von Hondaholic2 , 08.04.2010 00:47

Stimmt,
jetzt fällt mir wieder ein, dass der LOTUS ELAN, bzw. die komplette
Fertigungsstrasse, ja seinerzeit nach Korea verkauft wurde.

Dort wurde er als KIA ELAN weiterproduziert und bekam einen 1600er
Kia-Motor, der natürlich nichts mit dem Original gemein hat, aber sicher
auch ewig hält (wenn man nur Oel nachgiesst ).


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 546.404
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Tankverkleidung S 800 Coupe
Press Button in a S600

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor