Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: KA8 hängt links?!

#16 von buti , 13.06.2010 19:22

Danke für den Tip, Jungs! Vielleicht hilft das. Beim nächsten orthopädischen Termin werde ich das mal genauer untersuchen...!
Ich selber bin ja nicht so schwer, der Vorbesitzer auch nicht. Aber der Wagen wurde von Ihm jahrelang hauptsächlich allein benutzt, da könnte es tatsächlich einen Zusammenhang geben. Werde auf jeden Fall die Stabis genauer unter die Lupe nehmen.
Mittlerweile bin ich so weit, daß es mich mehr stört, das ich nicht weiss, woran es liegt, als der kleine Schönheitsfehler an sich...


buti

RE: KA8 hängt links?!

#17 von buti , 07.11.2010 22:24

So, das Fahrwerk ist jetzt einigermassen ausgerichtet. Ich werde dennoch die Stabilisatoren-Streben im Auge behalten.
Die Differenz beträgt nach 3 Tagen und 500,- Euro nur noch etwa 7mm statt 2cm. Dazu gab es einen Ölwechsel mit 5-W-40, TüV u. AU (ohne Mängel!), und ALB + Bremsflüssigkeitswechsel.
Ebenso wurde ein klappriges Hitzeblech entfernt, und die Anschlagpuffergummis vorne wurden erneuert.
Der Legend fährt sich jetzt echt besser als vorher, und ich bilde mir ein, daß er aufgrund des hochwertigeren Öls noch schneller geworden ist. Oder liegt es am Leihwagen Jazz 1.2?


buti

RE: KA8 hängt links?!

#18 von Legend32 , 08.11.2010 13:49

Zum eigentlichen Thema mit der unterschiedlichen Höhe: Ich habe bei mir gemessen. Vorne ist das Auto links 5 mm tiefer als rechte, hinten 10 mm. Also habe ich diese Schiefstellung auch. Ich denke allerdings, daß 10 mm durchaus normal sind, auch wenn im Automobilbau eigentlich genau gearbeitet worden sein müßte.

Markus, was hast Du denn beim Fahrwerk für 500 Euro investiert? Anschlagpuffergummies?

5W40 vollsynthetisch fahre ich auch schon ein paar Jahre. Ich hatte den Eindruck, daß der Motor nach dem Wechsel leichter lief, also leichter hochdreht. Dies sorgt allerdings auch dafür, daß die Kalt-Lehrlaufdrehzahl noch höher ist. 1700 U/min ist da ganz normal, für mich aber eher unerwünscht. Aber was soll man machen?


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: KA8 hängt links?!

#19 von buti , 12.11.2010 18:47

Hi Ralph, nein, die 500,- waren natürlich nicht nur für die Anschlaggummis, sondern für den gesamten Werkstattaufenthalt mit Ölwechsel, Tüv, Leihwagen usw.
Das Gefühl, das Motor schneller hochdreht, hatte ich auch.... wer weiss? Ich denke, ich werde bei diesem Öl bleiben.
Aber das Deiner auch ca. 5mm hängt, ist echt ein Ding!
Mein Werkstattmeister bei Honda hat mir jedoch bestätigt, daß bei einem solch alten Auto 5mm durchaus innerhalb der Toleranz liegen.Und selbst bei Neufahrzeugen...
Ich denke , das geht noch bei fast 20 Jahren, oder?Nächstes Jahr feiern wir 20 - Jähriges! Wow!


buti

RE: KA8 hängt links?!

#20 von buti , 12.11.2010 18:50

Ach, eins habe ich vergessen: Die Kaltlaufdrehzahl liegt bei mir nicht bei 1.700 U/min, sondern wie vorher bei ca. 1.300 seit dem Ölwechsel. Oder? Ich muss nochmal genau gucken morgen...


buti

RE: KA8 hängt links?!

#21 von Legend32 , 12.11.2010 21:22

Man sollte mal an diversen Autosauf dem Firmenparkplatz messen gehen. Wer weiß, vielleicht sind auch unsere deutschen Autos oder überhaupt neuere Autos schief. Sowas prüft ja nie jemand.

Die Kaltlaufdrehzahl liegt bei 1700 U/min nach dem starten. Sie hält ca. 10 Sekunden an und sinkt dann auf so ca. 1200 U/min. Mit dem früher verwendeten 10W40 lag die Drehzahl beim Starten eher bei ca. 1500 U/min. Wie hoch auch immer, diese Kaltlaufdrehzahl ist jedenfalls äzend hoch. Damit kann man doch beim Automatik nicht rangieren!


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: KA8 hängt links?!

#22 von el_espiritu , 12.11.2010 21:46

Könnte auch an deinem Kaltlaufregler liegen, die Teile verrecken meistens bei höherer Laufleistung. Würde das nicht alleine dem Öl zuschreiben.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Cassettenlaufwerk leiert
Tür schloss

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor