Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Rückrufaktion bei Toyota

#16 von Black Diamond , 13.02.2010 21:40

Mich stören solche Rückruf-Aktionen gar nicht. Die Auto´s sind deshalb nicht schlechter. Es zeigt mir nur, daß ein Hersteller seinen Fehler ernst nimmt und handelt. Toyota und Honda haben völlig richtig reagiert (wenn auch teilweise recht spät).

Mich würde eher interessieren, warum der Hype in den Staaten auf einmal so groß geworden ist. Hat GM da etwa seine schmutzigen Finger im Spiel, da Toyota und auch Honda dort weiterhin am Wachsen sind. Welche Interessengruppen stecken da wohl hinter...

Und dann fällt mir da auch noch unser Umkipp-Auto Ars...-Klasse ein. Shit happens...oder wie war das noch...


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 13.02.2010 21:40 | Top

RE: Rückrufaktion bei Toyota

#17 von Sznuffi , 15.02.2010 13:33

So wie die Hyppe kommt, geht diese auch wieder.
"Bild" brauchte auch mal wieder eine Schlagzeile
Schnell ist das jedoch wieder vergessen.
Der Eindruck, daß hier Interessengruppen dahinter stehen, liegt nahe.
Im Vergleich zu den anderen Hersteller ist diese Geschichte nicht mal erwähneswert.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Rückrufaktion bei Toyota

#18 von diedoro , 15.02.2010 13:49

Jaja ... wenn die mal nichts zu schreiben haben, dann wird Fischtuberkulose auch ansteckend.

Fisch TBC kommt im Aquarium vor und kann sich auf den Menschen übertragen. Jedoch nur, wenn man mit ner Riesigen offenen Wunde ins Becken greift und selbst dann ist es unweinlich, dass der Mensch es bekommt. Diese Schlagzeile hatten wir letztes Jahr aber auf der Titelseite der Blöd *wechlach. Und einer ist wohl auch dran gestorben. Ich machte mich als Aquarianerin mal schlau und fand raus, dass der Mann an Herzversagen starb und nicht an Fisch TBC. Hat die Blöd im nachhinein aber nicht mehr interessiert. Hauptsache die Ausgabe hat vor Blut getrieft *lach

Nee, die Blöd kauf ich nimmer



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Rückrufaktion bei Toyota

#19 von Ubbedissen , 16.02.2010 20:26

Autoabsatz in Europa im Januar 2009 mit zweistelliger Zuwachsrate,

http://www.acea.be/index.php/news/news_d..._129_in_january

+ 18,1% Spanien
+30,2 % Italien
+ 29,8 % UK
+14.3% France
+62.1% in Portugal.
mit zweistelligem Zuwachs. Krise, was für eine Krise?

-(Minus) 4,3 % in Deutschland (!)


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 16.02.2010 | Top

RE: Rückruf bei Toyota (und andere)

#20 von Accirus , 21.02.2010 22:05

Das Ganze ist eine Rufmord-Kampagne der allerbilligsten Sorte, aber leider wirksam, um nach dem Auslaufen der Abwrackprämie die deutsche Automobilindustrie nich ganz so alt aussehen zu lassen. Es werden einfach die Fakten weggelassen - die sagen nämlcih, dass Toyoata und Honda bei den Rückrufen ganz weit hinten liegen. Unangefochtener Spitzenreiter mit 82 Rückrufen in den letzten 10 Jahren ist Volkswagen!!

Honda ist für solche Kampagnen wegen des geringen Marktanteils zu uninteressant und deshalb nicht richtig auf der Zielscheibe.

Die sollten mal einen 80er Scirocco oder Golf mit einem 80er Accord vergleichen. Das machen sie lieber nicht - denn da sähe VW sowas von alt aus (von wegen Deutscher Wertarbeit....).



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian


RE: Rückruf bei Toyota (und andere)

#21 von diedoro , 22.02.2010 18:40

Ja sag ich doch die ganze Zeit!

Meine Tante hatte lange deutsche ältere Autos .... nur mist!
Meine Tante hatte dann einen Ford Focus BJ 2004 ..... nur mist!
Meine Tante hatt seitdem einen Toyota Corolla BJ 2002 ----> Perfekt!

Meine andere Tante .... fährt ihren Xsara BJ mitte der 90er immernoch und hat noch nen C1! Perfekt. Vorher fuhr sie Trabbi! War auch perfekt aber nicht mehr Zeitgemäß!

Mein "Erzeuger" hat nen 525i .... "Ich komm dich net besuchen wegen dem Schnee. Mein ASR geht nicht und das ABS spinnt auch!". Auch gut, muss ich ihn nicht ertragen.

Das ist alles nur ne Hetzkampagne! Rückrufaktionen mags bei VW auch geben ... wird bei der Inspektion mit gemacht und der Kunde erfährts nicht. Deswegen haben die neueren Autos auch so kurze Wartungsintervalle! Da fallen die defekten Teile nicht ganz so auf!

Was reden die denn die Japaner so schlecht? Warum sinken die Pannen bei VW usw? RICHTIG: "Wenn sie eine Panne haben, dann holt sie Ihr Autohaus ab. Den ADAC brauchen sie dann nicht!" und schwupps ..... der neue VW Golf mit defekten Bremszylindern fällt gar nicht mehr auf!

Eure Doro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Neue Besen kehren gut - Honda-Boss räumt auf
"Japankeil" - Vergleich HONDA CR-X (1994) - HONDA CR-Z (2010)

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor