Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Leder-reinigung

#1 von Anubis , 06.02.2010 10:36

Hallo an alle

Ich wollte mal anfragen, mit welchen Mitteln Ihr eure Ledersitze reinigt und pflegt !
Habe zwar die Suche benutzt aber bin iwi nicht richtig pfündig geworden.
Was könnt Ihr aus eigener Erfahrung empfehlen ?

LG


Anubis

RE: Leder-reinigung

#2 von PeterV. , 06.02.2010 13:44

Schau Dich mal dort um:

http://www.lederzentrum.de/

Habe meine Kratzer im Sitz mit einem Set von denen wegbekommen.
Kann ich nur empfehlen.
Fragen werden auch schnell und kompetent dort beantwortet.


Ciao PeterV.


 
PeterV.
Beiträge: 26
Punkte: 1.519
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: 94er Del Sol EH6 mit Euro2 (Minikat) und 248.000 Km
Da wohne ich: 85586 Poing
Vorname: Peter


RE: Leder-reinigung

#3 von Mr.HondaKA3 , 06.02.2010 14:43

Habe früher als Teamleiter in einem KFZ Aufbereitungszentrum gearbeitet. Dort hatten wir für Ledersitze zur Reinigung Industriereiniger W99 verdünnt 1:10 mit Wasser benutzt. Schmutz löst sich sehr gut damit. Danach dann den Sitz mit Cartec Honigbalsam eingerieben. Dadurch wurde der Sitz sehr geschmeidig.


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 06.02.2010 14:49 | Top

RE: Leder-reinigung

#4 von el_espiritu , 06.02.2010 17:21

Yep: http://www.lederzentrum.de/

Auch nur gute Erfahrungen mit diesen Produkten. Nicht ganz billig, aber auf jeden Fall sein Geld wert!


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Leder-reinigung

#5 von Anubis , 06.02.2010 18:14

Danke für die Infos.


LG


Anubis

RE: Leder-reinigung

#6 von Anubis , 15.02.2010 09:50

Hi@ all

So, habe mal ein Produkt für den Reiterbedarf getestet und bin richtig erstaunt !
Ich habe mal an einer unauffälligen Stelle die Sitze mit Ölseife-Feine Sattelseife von Leovet gereinigt !
Die Handhabung ist sehr einfach, sie wird mit einem leicht feuchten Tuch aufgetragen, reinigt und ölt gleichzeitg !
Nach einer 1/2 Stunde ist deutlich ein Unterschied zu sehen und zu fühlen, einfach Hammer.
Kostenpunkt 8,50€ für 500g. Der Verbrauch ist minimal, man kann mit einer Dose locker 50 mal beide Sitze reinigen, wenn nicht sogar mehr !
Die Farbe kommt wieder kräftiger zum vorschein und das Leder wird wieder richtig geschmeidig.
Wenn man will, kann man es sogar als normalen Reiniger benutzen, indem man 3-4 Löffel in lauwarmen Wasser auflöst.
Das beste ist, man kann alle Glattleder damit behandeln, Motoradkombis, Leder Jacken und Hosen, usw. !

LG


Anubis
zuletzt bearbeitet 15.02.2010 09:52 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Probleme beim Themenerstellen
Ace Cooper und sein Sorgenkind der AS

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor