Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: ....Hallo erstmal...

#31 von Stefan Krüger , 08.09.2009 04:19

Heute war ein schöner Tag, der Herr von Trans-E-Flex läutete an meiner Tür´ und brachte mir meine Heiß ersehnte Batterie.



Also ab zur Garage und den CRX mal wieder wachgeküsst.
Erst mal ab an die frische Luft, mir fiel dann auf das meine linken Rückleuchten stärker leuchten als die rechten.
Hat villeicht wer einen Tip woran es liegen könnte???
Dieser Effekt ist von mir nicht wirklich erwünscht und den Trick mit der Elektrik hab´ ich bis heute nicht wirklich begriffen.



War recht luftig beim fahren, aber so wurde der Innenraum wenigstens mal wieder gut gelüftet.



ABer er hat ja auch seine gute Seite. :-)





Die Garage wurde bei der Gelegenheit auch gleich auf Vordermann gebracht, so daß ich auch wieder etwas mehr platz habe.



Ich sollte mir ein Post-It an die Heckklappe kleben der mich daran erinnert das ich die klappe LANGSAM öffne wenn der Wagen auf den Böcken steht.



Viel mehr hab´ ich heut´ dann auch nicht mehr geschafft, aufräumen ist irgendwie auch ganz schön anstrengend, vor allem wenn man vergisst sich ´was zu trinken mitzubringen.


bis die Tage...

...mfg...



 
Stefan Krüger
Beiträge: 339
Punkte: 2.729
Registriert am: 10.06.2007
Ich fahre: 89er CRX ED9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Stefan


RE: ....Hallo erstmal...

#32 von mamadiwa , 08.09.2009 06:46

Hast ein echt schönen CRX. Die Felgen passen auch optimal zu ihm.
..............aber Dein Nordschleifen-Aufkleber klebt falschherum. Die Dunlopkehre sollte nach unten links zeigen


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: ....Hallo erstmal...

#33 von Stefan Krüger , 08.09.2009 08:09

Ja , dankeschön, ich will manchmal auch gar nicht mehr nach hause wenn ich einmal zugange bin, aber irgendwann siegt dann doch der Hunger.

Ohjemine, da hab ich da wohl nicht auf die aufklebeanleitung geachetet mit dem Aufkleber.

War übrigens meine erste längere Fahrt mit dem CRX, da bin ich noch mit Löchern in der Karosse rumgefahren.

...mfg...



 
Stefan Krüger
Beiträge: 339
Punkte: 2.729
Registriert am: 10.06.2007
Ich fahre: 89er CRX ED9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Stefan


RE: ....Hallo erstmal...

#34 von Ace Cooper , 08.09.2009 09:54

hallo auch von mir. schönes auto hast du da. ich kann nur sagen lass dir zeit damit.^^


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: ....Hallo erstmal...

#35 von Sznuffi , 08.09.2009 11:40

Nachträglich auch ein Hallo an Dich

Gut Ding braucht Weil :-)

Schön zu sehen, wie das Möppel wieder heile wird.

Bastle dir obenrum Regale in die Garage.
So haste auf dem Boden Platz und findest alles schnell wieder.
Ich habe in meiner Halle einen kleinen Getränkevorrat und Kekse deponiert
sollte ich mal das Vesper und die Zeit vergessen.
An das Garagentor machste für die Heckklappe vll. ein Kissen als Puffer dran.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: ....Hallo erstmal...

#36 von HoWoPa , 08.09.2009 12:37

Hallo Stefan!
Zu Deinen Rückleuchten: erstmal die Birnen kontrolieren. Rücklichter haben 5 Watt, mehr nicht.
Blinker, NSL und Bremslichter 21 Watt. Aufpassen bei 2 Fadenbirnen, die müssen richtig herum eingesetzt sein, sonst gibt es auch diesen Efekt. Wenn das alles in Ordnung ist, kann es nur noch ein Massefehler sein, d.h. die dunkle Rückleuchte hat zu wenig Minus. Dann einfach ein zusätzliches Minuskabel legen. Ich hoffe das hilft Dir.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: ....Hallo erstmal...

#37 von Stefan Krüger , 08.09.2009 16:14

Mahlzeit,

danke erstmal für die netten und hilfreichen Antworten.

@ Ace Cooper

Ja zum Glück bin ich nicht auf den Wagen angewiesen, so kann man viel entspannter an die ganze sache ran gehen.

@ Sznuffi

Hallo zurück,

ja man kommt auch mit kleinen Schritten vorwärts ;-)

@ HoWoPa

Danke, genau das hatte ich mir eigendlich auch schon gedacht, habe dann heute auch gleich nach den Glühbirnen geschaut.
Anstelle einer klaren war da eine verchromte Standlichtbirne verbaut und bei der Zweifadenbirne in der anderen Kammer waren die Glühfäden schon kurz davor alle viere von sich zu strecken.
Hatte für beide Ersatz zur Hand und hab´ die alten Birnen von ihrem Leid erlöst.^^
Puh, und ich dachte schon ich muss alle Masseverbindungen absuchen.

Das war allerdings nur in der Pause, ich habe heute mal wieder mein "Kraftwerk" aus den Untiefen des Kofferraumes gezaubert



Damit ich meine "Heavy Duty" Schmirgelmaschine mit Saft versorgen konnte



Und dann mal bissl Dreck fabriziert



War zum Glück doch nicht so schlimm wie befürchtet, aber das Blech ist an der Stelle auch um einiges Stabiler ausgelegt als z.B. am Seitenteil.



Dann hab ich auch erstmal Feierabend gemacht (meine armen Ohren ), aber ich bin ja erstaunt wie schön der Rost sich unter der ganzen Dichtungsschmatze ausbreitet die da überall hingeschmiert wurde.Muss sowas wie eine VIP-Lounge für Rost sein so wie es darunter teilweise gammelt.

naja, bis die Tage....


...mfg...



 
Stefan Krüger
Beiträge: 339
Punkte: 2.729
Registriert am: 10.06.2007
Ich fahre: 89er CRX ED9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Stefan

zuletzt bearbeitet 08.09.2009 | Top

RE: ....Hallo erstmal...

#38 von Stefan Krüger , 18.09.2009 16:42

Heute nochmal obenrum den Flugrost weggeschliffen und mit Zinkspray besprüht.



Dann, unten den Rost weggeschliffen, und ebenfalls mit Zinkspray verarztet.





Jetzt werde ich die neue Tür komplettieren und demnächst mal meinen Nachbarn nerven das er mir die zur Garage fährt mit seinem Kombi.

Bis dahin...


...mfg...



 
Stefan Krüger
Beiträge: 339
Punkte: 2.729
Registriert am: 10.06.2007
Ich fahre: 89er CRX ED9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Stefan


RE: ....Hallo erstmal...

#39 von Lonely Wolf , 19.09.2009 01:11

Ich find´ das absolut klasse! Super, wie du deine Arneit in Bildern festhälst - wie ein Tagebuch! Weiter so! Man fiebert ja direkt mit!


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona


RE: ....Hallo erstmal...

#40 von Ace Cooper , 19.09.2009 09:41

willkommen auch von mir^^


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: ....Hallo erstmal...

#41 von Stefan Krüger , 18.11.2011 05:01

*hust**hust*

Mann ist das staubig hier *hust*

Hmm, ich sollte öfter mal hier reinschauen, ist ja schon Ewigkeiten her.

Also ich habe es mittlerweile auch geschafft die Tür wieder einzubauen.



Hab den wagen dann dieses Jahr aus der Garage geholt und wollte zum TüV, aber erst ist die Batterie abgeraucht (ist keine gute Idee die immer am Ladegerät zu haben) und dann hat das immer so komisch gequietscht.

Hat sich herausgestellt das die Bremsen vorne total festgegammelt waren und auch die Beläge schon langsam Zeichen von Magersucht gezeigt haben.



Die Low Tech Verschleißanzeiger die an der Bremsscheibe schleifen sind besser als jede neumodische Sensoren, glaubt mir, mit jedem Meter den ihr fahrt wünscht ihr euch neue Bremsen, das tut richtig weh in den Ohren.

Bremskolben wurden dann abgedreht und mit neuen Scheiben und Belägen wieder verbaut, neue Bremsflüssigkeit tat auch not.


Dann ging es erstmal auf zum TüV.
Ich wusste von vornherein das der wohl nicht durchkommt, aber so wusste ich dann konkret was auf jeden Fall gemacht werden muss.


Im Moment warte ich noch auf den neuen Vorschalldämpfer und meine neue Brille, weil ohne darf ich eh nicht fahren.

Die Kennzeichenbeleuchtung hatte schon immer einen wackeligen, hat sich herausgestellt das es an den Glühbirnen lag. Ich hatte die Verkabelung im Verdacht aber die sieht aus wie neu.


Naja, Dach ist wieder drauf, komisches Loch was da früher war ist auch weg, das ist aber noch nicht final, wenn ich wieder etwas mehr Geld habe wird das nochmal schön gemacht.
Schiebedachmechanik muss auch repariert werden.


Der komische Wischer hinten ist nun auch weg, wer fährt schon rückwärts wenns regnet?


Den Schalter für die Scheibenwischer habe ich getauscht, der war aber garnicht kaputt sondern die Pumpe vorne.
Um da ran zu kommen muss natürlich die ganze Stoßstange vorne ab, geht aber relativ zügig.


Der TüV-Mann hat ernsthaft bemängelt das da Spiel in Lenkerschloß ist, Sachen gibt´s.
Die Schrauben waren aber wirklich ziemlich locker, ich hab die wieder stramm gezogen und hoffe der lässt mich nächstemal in Ruhe mit sowas.


Dann hat er noch gemeckert wegen der fehlenden Kennzeichnung auf den Federn hinten -.-


Naja, die waren halt so alt wie das Auto und so sehen die dann nunmal aus, damit der Tüffie Ruhe gibt habe ich neue Federn von KW verbaut.


Bei der Gelegenheit wurden auch gleich noch die Gummilager getauscht.


Dann habe ich noch den Tacho repariert, (Zeiger von der Geschwindigkeitsanzeige hing runter), ein neues Heizungsbedienteil wurde eingebaut und ein neues Radio sorgt für kurzweil wenn man mal wieder im Stau steht.


Um den Bowdenzug für das neue Heizunggsbedienteil zu verlegen habe ich den Ansaugschnorchel abgenommen, wobei ich festgestellt habe das der nicht richtig befestigt war. Das habe ich dann auch noch korrigiert, zwei Fliegen mit einer Klappe.


Einen neuen Luftfilter gab es dann auch noch :-)


Und weil die originalen Lautsprecher selbst für meine Ohren eine Beleidigung sind (krächz krächz) gab es noch ein paar neue lautsprecher.


Damit ich auch wieder nach Hause finde gab es noch ein neues Navi.


Jetzt warte ich noch auf den Auspuff, dann geht´s zum Euromaster Winterreifen kaufen, Spur und Scheinwerfer einstellen lassen.
In der Küche warten noch Zahnriemen samt Spannrolle und Wasserpumpe, Kraftstoffilter, Keilriemen und Zündkerzen auf ihren Einbau.
Wenn alles fertig ist geht´s ab zum TüV, dann soll der mir endlich die Plakette geben und dann kann die kleine endlich wieder die Straßen unsicher machen :-)

mfg



 
Stefan Krüger
Beiträge: 339
Punkte: 2.729
Registriert am: 10.06.2007
Ich fahre: 89er CRX ED9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Stefan

zuletzt bearbeitet 18.11.2011 | Top

RE: ....Hallo erstmal...

#42 von Sznuffi , 18.11.2011 08:43

Hat mich gefreut deinen Bericht zu lesen.
Weiter so und Gutes Gelingen;-)


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: ....Hallo erstmal...

#43 von mamadiwa , 18.11.2011 10:46

Klasse, es geht nach vorn


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: ....Hallo erstmal...

#44 von Stefan Krüger , 18.11.2011 23:04

Jaa, heute ist dann auch endlich mal der neue Auspuff angekommen.

Ich habe heute dann schonmal neue Zündkerzen eingebaut und den Kraftstoffilter gewechselt, wobei ich von einer lästigen Schraube genervt wurde die einfach nicht losgehen wollte.
Da kam man nur mit ein 17er Schlüssel drauf und da ist ja nicht gerade viel Platz, außerdem ist mein Handgelenk noch ein wenig verstaucht aber ich hab´s am Ende doch geschafft. :-)

Morgen werde ich wohl mal den Zahnriemen in Angriff nehmen, ich hoffe mal diese Schraube unten auf der Kurbelwelle spielt mit ;-)

mfg



 
Stefan Krüger
Beiträge: 339
Punkte: 2.729
Registriert am: 10.06.2007
Ich fahre: 89er CRX ED9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Stefan

zuletzt bearbeitet 18.11.2011 | Top

RE: ....Hallo erstmal...

#45 von Sznuffi , 19.11.2011 12:08

Zahnriemenwechsel
Siehe Tipp, sofern unbekannt.
topic-threaded.php?forum=11&threaded=1&id=4661&message=3074450


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Jacky- Mein Us-Rex :)
Vorstellung MUGEN CRX Pro.2

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor