Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Nippon Classic/Oldtimertreffen Rosi in DU/Hochfeld = Umweltzone

#1 von Preludefahrer , 22.10.2008 12:46

Also, da sich viele hier sehr zurück halten bezüglich der Umweltzonenproblematik gehe ich davon aus, das alle, die zukünftig daran teilnehmen ein H - oder 07 er Kennzeichen haben, bzw einen G - Kat nachrüsten lassen haben?

Oder parken dann alle außerhalb und fahren mit nem Taxibus zu den Treffen?


Preludefahrer
zuletzt bearbeitet 22.10.2008 12:46 | Top

RE: Nippon Classic/Oldtimertreffen Rosi in DU/Hochfeld = Umweltzone

#2 von Hondafreak1981 , 22.10.2008 12:54

Oder die Teilnehmer haben verschiedene Autos und nehmen dann das G-Katauto, oder sie fahren einfach hin und hoffen auf eine gemilderte Kollektivstrafe

Ich weiss es auch nicht.
Ist ja auch alles relativ frisch ab dem 15.11. gelten erst die Strafen.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Nippon Classic/Oldtimertreffen Rosi in DU/Hochfeld = Umweltzone

#3 von Preludefahrer , 22.10.2008 13:49

Da hast Du zu 100% Recht aber Problem bleibt Problem oder ?
Oder betrifft es hier im Forum wirklich "nur" so wenige?


Preludefahrer

RE: Nippon Classic/Oldtimertreffen Rosi in DU/Hochfeld = Umweltzone

#4 von Black Diamond , 22.10.2008 15:52

Also früher oder später wird es uns wohl alle treffen! Das ist ja die Schei..!!! Da kann man noch so nachrüsten...

Ich rege mal hier an Unterschriften zu sammeln (mindestens aus diesem Forum), um damit eventuell eine Ausnahmegenehmigung zu erhalten. Und wenn es nur für das Treffen wäre! (Die sollte man sogar ab 09´ online bekommen können hab ich irgendwo gelesen)

Und Christian, irgendwie wäre der Flair weg, wenn nur noch Kat-Auto´s kommen würden! Ich denke da mit Freuden an die ganzen alten Luden.


Black Diamond

RE: Nippon Classic/Oldtimertreffen Rosi in DU/Hochfeld = Umweltzone

#5 von el_espiritu , 22.10.2008 18:07

Also ich halte es so wie Chris es sagte. Den CRX nehm ich nur wenn ich sicher bin das ich nicht in Zonen reinmuss. Für alles andere nehm ich mein Alltagsfahrzeug, das wohl auch zukünftig mind. mal EURO1 erfüllt. Weil eine Steuer für ein Alltagsauto ohne KAT einfach nicht bezahlbar ist, Oldtimer fällt flach weil ich ein Alltagsfahrzeug brauche um den CRX günstig versichern zu können.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Nippon Classic/Oldtimertreffen Rosi in DU/Hochfeld = Umweltzone

#6 von peppi , 22.10.2008 21:12

Die Dampfbierbrauerei (Nippon Classic Day) liegt vorerst nicht in der Umweltzone. Die ursprünglich vorgesehene "große" Ruhgebietsumweltzone ist erst einmal vom Tisch, was natürlich nicht bedeuten muss das es so bleibt. Rosis Treffen liegt / lag mittendrinne, sie wird wohl auf die Fahrzeuge von ca. 1979 bis 1988 zum großen Teil verzichten müssen. Das ist hart und unfair und ich finde das richtig daneben!

Tatsächlich wird man wohl ausweichen müssen, einen gemeinsamen Antrag auf Ausnahmegenehmigung wird wohl möglich sein, bestimmt jedoch nicht umsonst. Ganz sicher werden auch einige Fahrzeuge der 80er jetzt keine Chance mehr bekommen wesentlich älter zu werden und das für eine Verordnung die die erhofften Effekte nur haben wird, wenn das Wetter mitspielt ...

Bei mir ist aber die Ratlosigkeit genauso groß wie die Betroffenheit. Die Proteste von IKM Deuvet und Co haben immerhin dazu geführt das die alten 3-Wege-Kat-Autos auch eine grüne Plakette bekommen. Viel mehr hat es nicht gebracht und auch ein Dauerhaftes Bündnis der Youngtimer und Oldtimer Fahrer hat sich nicht eingestellt, ist eben doch recht individuell unsere Leidenschaft und auch sehr unterschiedlich strukturiert und markengebunden ...


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Nippon Classic/Oldtimertreffen Rosi in DU/Hochfeld = Umweltzone

#7 von Preludefahrer , 23.10.2008 08:40

Zitat von peppi
Die Dampfbierbrauerei (Nippon Classic Day) liegt vorerst nicht in der Umweltzone. Die ursprünglich vorgesehene "große" Ruhgebietsumweltzone ist erst einmal vom Tisch, was natürlich nicht bedeuten muss das es so bleibt. Rosis Treffen liegt / lag mittendrinne, sie wird wohl auf die Fahrzeuge von ca. 1979 bis 1988 zum großen Teil verzichten müssen. Das ist hart und unfair und ich finde das richtig daneben!

Tatsächlich wird man wohl ausweichen müssen, einen gemeinsamen Antrag auf Ausnahmegenehmigung wird wohl möglich sein, bestimmt jedoch nicht umsonst. Ganz sicher werden auch einige Fahrzeuge der 80er jetzt keine Chance mehr bekommen wesentlich älter zu werden und das für eine Verordnung die die erhofften Effekte nur haben wird, wenn das Wetter mitspielt ...

Bei mir ist aber die Ratlosigkeit genauso groß wie die Betroffenheit. Die Proteste von IKM Deuvet und Co haben immerhin dazu geführt das die alten 3-Wege-Kat-Autos auch eine grüne Plakette bekommen. Viel mehr hat es nicht gebracht und auch ein Dauerhaftes Bündnis der Youngtimer und Oldtimer Fahrer hat sich nicht eingestellt, ist eben doch recht individuell unsere Leidenschaft und auch sehr unterschiedlich strukturiert und markengebunden ...


Genau das ist ja das Problem in unserem lieben Heimatland! Deutschland bzw. wir sind leider so gestrickt, das es modern geworden ist zu sagen, klar, betrifft es mich aber was soll ich da schon machen!?
Schau Dir Frankreich an! Wenn da was Ambach ist, gehen die auf die Straße und dann schenkt man denen auch Gehör und dann erreichen die auch etwas.
Hier ist das leider immer häufiger so, das sich die Einstellung "Lass mir nicht, lass mich nicht, lass andere mal machen!" durchsetzt. Und wenn was positives als Endergebnis rumkommt, kann ich mich ja immer noch " hinten dran hängen" und so mit davon profitieren.

Zu der Umweltzonen "freien" Zone Dampfbierbrauerei: Die liegt nicht drin (erstmal), richtig. Und die Wege dorthin?
Mein Navi warnt leider (noch) nicht vor Umweltzonen aber vielleicht kommt da noch sowas wie ein Update speziell für KAT- lose Benutzer....!??


Preludefahrer

RE: Nippon Classic/Oldtimertreffen Rosi in DU/Hochfeld = Umweltzone

#8 von peppi , 23.10.2008 18:18

Zitat von Preludefahrer
... aber was soll ich da schon machen!?
...


Du hast recht, diese Einstellung ist häufig zu beobachten. Ich beispielsweise habe mich daher an den Protesten beteiligt und werde das auch wieder machen.

Zitat von Preludefahrer

Zu der Umweltzonen "freien" Zone Dampfbierbrauerei: Die liegt nicht drin (erstmal), richtig. Und die Wege dorthin?
Mein Navi warnt leider (noch) nicht vor Umweltzonen aber vielleicht kommt da noch sowas wie ein Update speziell für KAT- lose Benutzer....!??


Gute Geschäftsidee, fang schon mal an zu programmieren kannst Du dann auch hier zum kostenlosen Download anbieten (auch wenns dann kein Geschäft ist)

Was ist denn Deine Idee? Was sollte jetzt geschehen, ganz praktisch?


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Nippon Classic/Oldtimertreffen Rosi in DU/Hochfeld = Umweltzone

#9 von Preludefahrer , 23.10.2008 18:45

Zitat von peppi
Zitat von Preludefahrer
... aber was soll ich da schon machen!?
...

Du hast recht, diese Einstellung ist häufig zu beobachten. Ich beispielsweise habe mich daher an den Protesten beteiligt und werde das auch wieder machen.
<blockquote><font size="1">Zitat von Preludefahrer

Zu der Umweltzonen "freien" Zone Dampfbierbrauerei: Die liegt nicht drin (erstmal), richtig. Und die Wege dorthin?
Mein Navi warnt leider (noch) nicht vor Umweltzonen aber vielleicht kommt da noch sowas wie ein Update speziell für KAT- lose Benutzer....!??

Gute Geschäftsidee, fang schon mal an zu programmieren kannst Du dann auch hier zum kostenlosen Download anbieten (auch wenns dann kein Geschäft ist)
Was ist denn Deine Idee? Was sollte jetzt geschehen, ganz praktisch?[/quote]

Unser Problem ist ganz klar, das wir so wenige sind. Deshalb sollte man das ganze von einer anderen Seite her betrachten und auch argumentationstechnisch anders verpacken!
Ich denke da eher an die Beschneidung der persönlichen Freiheit und die Einschränkung meiner Grundrechte laut BGB! Mit welchem Recht werde ich schlechter gestellt als die Allgemeinheit wenn vom Grundgesetz her doch alle gleich sind?
Sollen die doch meine Abgase messen und mir beweisen das ich persönlich mit meinem BA2 mehr Feinstaub verursache als andere PKW´s, die keiner Fahrbeschränkungen unterliegen!
Der größte Schwachsinn ist, schau Dir mal die Zahl der Autos an, die keine Plakette bekommen!Und jetzt? Mit den, sagen wir mal ca. 1000 PKW`s weniger in der Stadt werden natürlich die Werte rapide nach unten gehen, denn die Feinstauberzeugung der schweren LKW`s und der Großindustrie nimmt dadurch natürlich auch rapide ab!
Wieviel Gesamtanteil an den Feinstaubbelastungen haben denn PKW und vor allem Benziner??????Sollen die doch von meinen507 € ! Steuern im Jahr was nettes für die Umwelt tun!
Hier in Duisburg gibts die Eisenbahnstr., wo Kaufland neu gebaut wurde. Da gibt es auf einer Strecke von 400 m insgesamt 3 Ampeln und einen Zebrastreifen! Kein Altenheim in der Nähe, nix! Ist das heute unzumutbar, 200 Meter zu laufen, um über die Straße zu gehen?Steuergeldverschwendung pur!Noch Fragen?
Genau, das wird nicht veröffentlicht! Volksverdummung halt!


Preludefahrer


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Süddeutschland???
Das hondayoungtimer - Team trifft sich auf dem Nippon Classic Day 2008

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor