Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Mattes' EX Accord CC7

#1 von Gast1 , 10.05.2008 16:36

Nachdem im November 2006 mein ED2 nen Loch im Kolben hatte
hab ich mir Hals über Kopf nen CC7 mit originalen 100.000 km gekauft.
2500 Euro fand ich okay
Was ich erneuern musste war gleich zu Beginn der Zündverteiler. Da sickte das Öl runter
Und ein Ölwechsel war Pflicht.
Vorbesitzer hatten 5W40 reingetan
Insgesamt bin ich ca. 20.000 km mit dem Accord gefahren. Im August 2007 hab ich den dann an einen
jungen Kerl aus der Südwestpfalz verkauft. Ich kenn den und seh das Auto sogar ab und zu noch
Achja, Winterfelgen hab ich für das Auto auch noch besorgt. Für schlappe 60 Euro bei ebay.
Die Winterfelgen waren vorher auch auf nem CC7 montiert.
Kurz vor dem Verkauf des Accords wurden mir dann aus dem Keller die Radkappen geklaut!.
Erstmal hab ich mich tierisch aufgeregt. Dann hab ich bei Honda angerufen und gefragt was neue Radkappen kosten.
Rund 280 Euro inkl. MWST für alle 4 Stück!
Wahnsinn!
Direkt zur Polizei, Anzeige gegen Unbekannt ausgefertigt, Rechnung besorgt (natürlich keine Radkappen gekauft) und mir die Kohle von der Hausratsversicherung eingeheimst
Naja, das Geld ging dann für den EE9 MSD am ED2 drauf, den ich mir neu und original bei Honda bestellt hab.
Was bleibt noch zu erwähnen?
Eigentlich hab ich mit dem Auto net viel gemacht. Hab nur noch zwischendurch den Kofferraum abgedichtet, weil der mal nen Heckschaden hatte (sauber von ner Fachwerkstatt repariert...) - allerdings lief bei starkem Regen immer Wasser rein.
Bis zum Verkauf hab ich allerdings nicht die wirkliche Ursache finden können.
Erst hab ich Schrauben abgedichtet, die unter dem Gummi zwischen Klappe und Karosse waren (direkt unterhalb vond er Heckscheibe).
Allerdings kam dann immernoch Wasser rein.
Dann fiel mir eine Schraube am Heckspoiler auf, die rostig war.
Gleich mal den Spoiler abgebaut und alle Bohrlöcher mit Dichtmasse eingeschmiert.
Danach lief immernoch Wasser rein.
Danach hab ich den Wagen verkauft.

hmm, naja.
Hier mal ein paar Fotos:

Honda Accord CC7 2.0iLS
2 Liter Hubraum
131 PS
Euro2 mit Minikat

So hab ich den Wagen gekauft:


hier sieht man den Spoon Schaltknauf, den ich jetzt in meinem ED7 auch drin habe, den blauen Schaltsack, da der originale recht verschlissen war und die tolle Handbremse mit Zahlenschloss lol
Ich hab nie rausgefunden wie man das Teil entfernt. Darum war es bei mir immer drin:


Und so, wie ich ihn verkauft habe. Mit neuem Mittelschalldämpfer, Endschalldämpfer, neuer Servolenkung, da die alte den Geist aufgegeben hat. Hat ja nur 1700 Euro gekostet
Das war auch mit der Grund, warum ich das Auto verkauft habe.
Danach war ich echt pleite.
Dafür ist der Wagen jetzt in einem echt guten Zustand.






achja, die Nebelscheinwerfer hab ich ganz vergessen.
Habe durch Zufall originale Nebelscheinwerfer für das Auto bekommen und dann nachgerüstet.
DieNachrüstung hat 5,5 Stunden gedauert. Was ne ****** arbeit!




So, das war's erstmal.
Wenn ich mal endlich aktuelle Bilder bekomme, werd ich die natürlich gleich hier reinstellen, wenn Interesse besteht


Gast1


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Mr.HondaKA3's Accord CD7

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor