Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Kein Standgas mehr

von Prelude BA4 Belgien , 25.07.2021 17:10

Hallo zusammen.
Ich fahre einen Prelude BA4 von 91. Er hat 200 000 runter und läuft wunderbar. Doch seid der letzten Fahrt hat er kein Standgas mehr. Also wenn ich ihn anmache läuft er geht aber sofort aus sobald ich kein Gas mehr gebe. Wenn ich fahre ist alles gut. Er läuft rund und fährt normal. Nur das Standgas ist halt weg! Ich hab schon alle Unterdruckschläuche nachgeguckt und mit Bremsreiniger abgesprüht. Habe schon auf Undichtigkeiten mit einer Unterdruckpumpe geprüft. Habe schon Zündung und Zündzeitpunktverstellung geprüft. Ich kann nichts feststellen was nicht in Ordnung wäre. Was oder wer ist für das Standgas verantwortlich? Wie kann ich es prüfen?
Vielen Dank für die vielen Tipps im voraus. Gruss, Marcel.

 
Prelude BA4 Belgien
Beiträge: 6
Punkte: 7
Registriert am: 25.07.2021
Ich fahre: Honda Prelude BA4
Da wohne ich: Raeren
Vorname: Marcel


Schnellantwort


RE: Kein Standgas mehr

von Prelude BA4 Belgien , 30.07.2021 17:16

Hat denn niemand ne Idee? Heul! Mein Auto läuft nicht mehr und keiner hat ne Idee? Schade!

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Prelude BA4 Belgien
Beiträge: 6
Punkte: 7
Registriert am: 25.07.2021
Ich fahre: Honda Prelude BA4
Da wohne ich: Raeren
Vorname: Marcel


RE: Kein Standgas mehr

von Red AS Driver , 30.07.2021 19:22

Geht er sofort aus, auch wenn du von höheren Drehzahlen das Gas wegnimmst?
Dann könnte es tatsächlich ein defekter Unterdruckschlauch sein, evtl. auch das Leerlaufregelventil.
An meinem AS war es ein winziges Loch im UD- Schlauch, mit genau den von dir geschilderten Eigenschaften.
Evtl. zeigt die ECU einen Blinkcode an, damit kenne ich mich aber nicht aus, nur ein Hinweis.


Red AS Driver

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 784
Punkte: 151.491
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: Kassel
Vorname: Fred


RE: Kein Standgas mehr

von Jochen Pokies , 30.07.2021 20:07

Ich habe keine Ahnung vom BA4, aber ich kann mir vorstellen, dass die Fachleute noch sehr gerne mehr Infos zum Motor hätten. 2L, 140PS, Vergaser?
Schon mal den Lehrlaufversteller unter der Drosselklappe geprüft?

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Jochen Pokies
Beiträge: 1.002
Punkte: 752.541
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Kein Standgas mehr

von Ubbedissen , 30.07.2021 20:50

Bei einem 30 Jahre altem Auto kann alles mögliche als Ursache
für dein geschildertes Fehlerbild in Frage kommen, eine Ferndiagnose
ist überhaupt nicht möglich.

Ich würde das klassische Ausschlußverfahren anwenden, also Versuch und Irrtum,
bis zu Quelle.

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Ubbedissen
Beiträge: 1.616
Punkte: 388.641
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: Kein Standgas mehr

von Prelude BA4 Belgien , 31.07.2021 07:03

2 Liter vergaser 109 PS. 12 ventile.
Ja. Er geht aus egal von welchen Drehzahlen er kommt. Die Drehzahl geht runter... immer tiefer bis er etwas vor sich hin ruckelt und dann abstirbt. Wirklich so als hätte er standgas "null".
Wo ist denn das leerlaufregelventil von dem hier gesprochen wird? Ist das das selbe wie der leerlaufversteller? Und wo finde ich den?
Und ECU... wo wird denn der blinkkode angezeigt? Bei mir blinkt nichts...

Danke, gruss.

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Prelude BA4 Belgien
Beiträge: 6
Punkte: 7
Registriert am: 25.07.2021
Ich fahre: Honda Prelude BA4
Da wohne ich: Raeren
Vorname: Marcel


RE: Kein Standgas mehr

von Jochen Pokies , 31.07.2021 11:32

Hier ist ein Reparaturhandbuch online, um die unterschiedlichsten Teile zu lokalisieren.
Außerdem wird erklärt, wie man die Teile prüft, zB Leerlaufateller
http://media.honda.co.uk/car/owner/media...anual/sect.html

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Jochen Pokies
Beiträge: 1.002
Punkte: 752.541
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Kein Standgas mehr

von Red AS Driver , 31.07.2021 13:09

Bei einem Vergaser ist natürlich die Leerlaufdüse ein beliebter Kandidat für Störungen.
Falls der Motor ein elektrisches LLV hat, würde ich die Kabel überprüfen, Masseverbindung, Kabelbruch oder ähnliches.


Red AS Driver

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 784
Punkte: 151.491
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: Kassel
Vorname: Fred


RE: Kein Standgas mehr

von Mr.Matchbox , 31.07.2021 14:56

Laut dem Werkstatthandbuch das Jochen Pokies gepostet hat müssen die Vergaser tatsächlich von Zeit zu Zeit synchronsiert werden, wie bei einem Motorrad.
Wann wurd das denn zuletzt gemacht? Bzw. wann wurden denn die Vergaser generell mal zuletzt gewartet?

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Mr.Matchbox
Beiträge: 1.032
Punkte: 841.791
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: Kein Standgas mehr

von Prelude BA4 Belgien , 31.07.2021 19:48

Ich hab das Auto vor 2000 km gekauft. Bisher hat er tadellos gelaufen. Allerdings hat er lange Jahre rumgestanden. Das tut dem Auto natürlich auch nicht nur gut. Vielleicht muss der vergaser mal raus und gereinigt werden. Wer den BA4 Motor kennt der weiss wie der vergaser aussieht und wo er sitzt. ( doppel register vergaser ) komplexes teil! Ich hab am dienstag en termin bei honda.... ich halte euch auf dem laufenden wenn ihr interessiert seid.

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Prelude BA4 Belgien
Beiträge: 6
Punkte: 7
Registriert am: 25.07.2021
Ich fahre: Honda Prelude BA4
Da wohne ich: Raeren
Vorname: Marcel


RE: Kein Standgas mehr

von Jochen Pokies , 31.07.2021 21:06

dann berichte bitte mal

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Jochen Pokies
Beiträge: 1.002
Punkte: 752.541
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Kein Standgas mehr

von Mr.Matchbox , 01.08.2021 13:31

Standzeiten sind Gift für Vergaser, wenn sie nicht eingemottet werden.
Viel Glück und berichte.

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Mr.Matchbox
Beiträge: 1.032
Punkte: 841.791
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: Kein Standgas mehr

von Prelude BA4 Belgien , 10.09.2021 19:59

Hallo Freunde. Viel Zeit ist vergangen aber jetzt habe ich meinen BA4.wieder bei mir.
Ich habe viele Honda Händler kontaktiert aber keiner konnte/wollte mir helfen. Die Techniker sind einfach zu jung. Nach langer Suche habe ich einen Honda Händler in Hechtel Eksel ( Ich wohne ja in Belgien ) Honda Wuyts ( könnt ja mal Googeln ) gefunden der seid 1977 Honda Händler ist und an all diesen Autos selber geschraubt hat. Der ist auch schon was älter und der wusste auf Anhieb das es der Vergaser ist und was er mchen muss. Also da hin. 100 km auf eigener Achse und wie ich da ankam lief das Auto einwandfrei! Trotzdem da gelassen. Herr Wuyts hat dann alles nachgeschasut und festgestellt das es ein Model aus Deutschland ist den es in Belgien eigendlich gar nichr so gibt. Er hat nämlich Doppel Register Vergaser mit geregeltem Cat !!! Einzigartig! Da das alles sehr kompliziert ist hat er den Vergaser nicht ausgebaut! Es waren die Zündkerzen. Mischung aus falsche Zündkerze und Kurzstrecken Fahrten. Ich hatte die Originalen Zündkerzen eingebaut. Er hat jetzt wärmere Zündkerzen eingeschraubt.Des weiteren hatte ich einen Riss in der Verteilerkappe. Jetzt läuft er einwandfrei. Ersatzteilbesorgung schwierig!

Grüsse!

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Prelude BA4 Belgien
Beiträge: 6
Punkte: 7
Registriert am: 25.07.2021
Ich fahre: Honda Prelude BA4
Da wohne ich: Raeren
Vorname: Marcel


RE: Kein Standgas mehr

von Ronny , 11.09.2021 09:50

Doppelvergaser und geregelten Kat hatten alle EU Modelle beim 2L 12V (88-92)
Also völlig normal und nichts besonderes.
Es gibt nahezu keine Werkstatt die sich damit auskennt und dir wirklich helfen könnte.
Es gibt Benzinzusätze/Reiniger für Vergasermotoren die du bei richtiger Mischung beifügen kannst.
Wenn Bedarf an Technischen Zeichnungen und Reparaturleitfaden besteht kannst du dich gerne per PN melden.
Habe so ziemlich alles an BA4 Werkstatt Handbücher im Schrank die es so gibt.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.

vote up
0
vote down
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
 
Ronny
Beiträge: 2.573
Punkte: 159.073
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9, Civic Type R FK 8
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny



Prelude BB3 Bj 5/1992 Amaturenanzeige
Ölwanne Prelude Ba4 b20a9

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz