Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Honda e

#31 von SaschaOF , 29.05.2019 11:50

Ich glaube nicht, dass das Elektroauto einst am Fehlen von fachkundigem Wartungspersonal gescheitert ist. Ich denke, dass vielmehr der Automobilist zunehmend längere Strecken fahren wollte und es an der Reichweite + dem problemlosen und kurzfristigen "Tanken" gescheitert ist - die selben Probleme die heute noch nach 100 Jahren bestehen. Ansonsten unterhält jeder Hersteller heute Schulungszentren um die Mitarbeiter in den Werkstätten auf neue Technik zu schulen. Das Batterieproblem und Elektromotoren haben ja auch schon die vielen Hybridfahrzeuge. Wobei ich da am Antrieb direkt gar nicht so viele Probleme erwarte - was soll am Elektromotor ohne Getriebe passieren (unfachmännisch gefragt)?

Ob E-Mobilität in dem allseits gehypten Masse Sinn macht bleibt aber weiterhin dahin gestellt - ich persönlich glaube insgesamt es macht keinen Sinn, oder nur wenig und nur unter gewissen Umständen.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.403
Punkte: 839.004
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic i-DTEC, Civic 1.5T, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Honda e

#32 von 213S , 29.05.2019 13:02

Dann lese "The Electric Vehicle and the Burden of History". Ist mmn das umfangreichste Werk über das Elektroauto des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Mit Augenmerk auf den USA.
Da geht es richtig ins Detail.

Was nutzen Schulungszentren der Hersteller ? Jeder KFZ-Mechaniker weiss wie ein Verbrennungsmotor läuft, da muss nix extra geschult werden. Ist wie Sauerteig kneten, oder Salzkartoffeln kochen.

Das muss mit der Elektrifizierung nun auch so laufen. Nix Herstellerbezogene Misosuppenkocherei, sondern die Möglichkeit der Weiterbildung zu einem willigen eAuto-Mechaniker, wie ich es zB. gerne sein würde!
Aber da im Moment darin kein Interesse besteht, sehe ich unmengen an enttäuschter Kunden und ebensoviel Elektroschrott auf uns zukommen.


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 173
Punkte: 63.927
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 29.05.2019 | Top

RE: Honda e

#33 von HondaLegend , 31.05.2019 06:51

So, nun bin ich doch dabei am 04. Juni in München.
Am Mittwoch Abend kam die Mail.


 
HondaLegend
Beiträge: 269
Punkte: 70.564
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Honda e

#34 von SaschaOF , 31.05.2019 08:54

Na dann viel Vergnügen. Meine Frau hat ihn sich am Mittwoch angesehen - sie findet ihn optisch sehr gelungen und gut gemacht. Auch das Interieur gefiel überaus gut. Sie ist sich allerdings sicher, dass die vielen Kameras bzw Monitore und ihre diversen Möglichkeiten eine Umgewöhnung erfordern. Sie wäre durchaus nicht abgeneigt, so einen zu fahren. Aber beim nächsten Wechsel gibts erst mal was anderes.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.403
Punkte: 839.004
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic i-DTEC, Civic 1.5T, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Honda e

#35 von HondaLegend , 31.05.2019 09:30

Ich bin gespannt.


 
HondaLegend
Beiträge: 269
Punkte: 70.564
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Honda e

#36 von HondaLegend , 05.06.2019 07:47

Also,
ich war gestern da. Schöner Wagen muss ich sagen. Sehr kleiner Kofferraum aber. Ein paar Daten konnte ich auch erhaschen. Batterie ca. 36kWh, über 100 PS Leistung, AC Ladung soll 3phasig funktionieren, Thermomannagment der Batterie vorhanden, er sagte was von eckigen Zellen, also wahrscheinlich prismatischen Zellen (oder Pouch?)

ABER, der Preis: Bei den ersten Modellen mit Vollaustattung soll er nun bei mind. 35k liegen - das ist eben viel zu teuer.


 
HondaLegend
Beiträge: 269
Punkte: 70.564
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Honda e

#37 von SaschaOF , 05.06.2019 11:20

Das war doch aber ein erwartbarer Preis. Und auch hier: mit Vernunft lässt sich das Fahrzeug wohl kaum irgendwie begründen. Weder ökologisch noch ökonomisch. Und der Umwelt bringt der halt auch nix. Fährt sich aber wohl sehr sehr gut was man hört von Leuten die ihn schon fahren konnten. Und überaus wendig soll er sein.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.403
Punkte: 839.004
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: Civic i-DTEC, Civic 1.5T, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Honda e

#38 von HondaLegend , 05.06.2019 12:44

Bisher hörte man immer was von 25k-30k. Das ist ja auch schon teuer, der Akku ist ja recht klein.


 
HondaLegend
Beiträge: 269
Punkte: 70.564
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Honda e

#39 von Hondaholic2 , 05.06.2019 23:59

@SaschaOF
"Und überaus wendig soll er sein".

Deshalb fahre ich meinen N 600 (und auch den Smart) einfach weiter ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.169
Punkte: 859.257
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Honda e

#40 von S800 , 06.06.2019 08:05

Smart geht ja gar nicht !
( oder ist es ein E ? )



Hondaholic2
findet das lustig!
 
S800
Beiträge: 86
Punkte: 20.894
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre:
Da wohne ich: Lengede
Vorname: Norbert


RE: Honda e

#41 von oz42 , Heute 20:02

Ey, nix gegen Smart, ja? Ich liebe meinen Roadster. *g*


 
oz42
Beiträge: 99
Punkte: 80.079
Registriert am: 27.02.2017
Ich fahre: Honda Insight ZE1
Da wohne ich: Lübeck
Vorname: Olaf


RE: Honda e

#42 von oz42 , Heute 20:10

So, ich war denn auch mal in Berlin.

Fazit: schickes Auto, etwas viel Blingbling durch die vielen Bildschirme. Nettes Ambiente. Und das Highlight war, daß ich vier anderen Gästen auf deren Wunsch hin eine dreiviertel Stunde lang meinen Insight ZE1 präsentiert habe.

Nette Idee, Honda-typisch: die Schuko-Dose im Innenraum. Der e kann bis 1500 Watt auch ein Notstromaggregat sein.







 
oz42
Beiträge: 99
Punkte: 80.079
Registriert am: 27.02.2017
Ich fahre: Honda Insight ZE1
Da wohne ich: Lübeck
Vorname: Olaf



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Erstes privates Honda Musem eröffnet im Juli 2016

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor