Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Weisser AB in Bremen gesichtet

#1 von Banzai , 18.04.2008 11:09

In Bremen gesichtet....keine 50000 Km!!!!!!!!
OHNE ROST.......Bj. wohl 1986.....
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.

Angefügte Bilder:
Bild018.jpg   Bild020.jpg   Bild021.jpg   Bild019.jpg  

 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 18.04.2008 | Top

RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#2 von Banzai , 18.04.2008 20:40

Seh ich selber gerade erst ( Tomaten ) ......
...der hat noch schön das alte Nummernschild.
Ohne dieses blöde blaue Feld an der Seite.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#3 von kaefergarage.de , 18.04.2008 21:50

Ja, das hat mich auch geschmerzt, als ich meinen Käfer für Osnabrück ummelden musste (hab es fast ein Jahr heraus gezögert, bis ich mein Wunschkennzeichen bekam). Da verlor er auch sein altes Kennzeichen :(


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#4 von Banzai , 27.05.2009 20:34

Zitat von Banzai
In Bremen gesichtet....keine 50000 Km!!!!!!!!
OHNE ROST.......Bj. wohl 1986.....
Banzaii..



...ich nehme dieses Thema noch mal aus gegebenen Anlass auf.
Der ehemalige Besitzer ist im Dezember letztes Jahr mit über 80 Jahren verstorben.
Nun will sein Sohn den Prelude verkaufen.
Ich war dabei,als er mit dem AB zum TÜV gefahren ist.
Der Prüfer hat erstmal große Kulleraugen bekommen angesichts der geringen Laufleistung.
48.000 Km.
Was soll ich lange Reden.Der Prelude ist MÄNGELFREI durch die Prüfung gekommen.
Hat zwar ein paar Blessuren.Die stammen meist von dem Opa.
Aber ist nix wirklich schlimmes.Und leichten Rost am Heckfenster.
Ansonsten ist der echt noch gut.Innenraum ist alles Original und nichts ist durchgesessen.
Preis........ja,die Abwrackprämie machts möglich....2.500 Euronen.
Ich würd ja selber.Aber derzeit keine Kohle.
Wer interesse hat,kann sich bei mir melden.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 27.05.2009 | Top

RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#5 von Banzai , 27.05.2009 20:37

Ach ja,hatt ich ganz vergessen.
Bj. ist glaub ich 1985 und er hat nur einen ungeregelten Kat.
Der wurde mal nachgerüstet.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#6 von peppi , 27.05.2009 21:28

Zitat von Banzai
(...)
Preis........ja,die Abwrackprämie machts möglich....2.500 Euronen.
(...)


... das bedeutet kauft ihn keiner, dann wird er für die Prämie vernichtet?

Könnte der Besitzer ihn nicht abmelden? ist doch billiger während er auf einen Käufer wartet.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#7 von Banzai , 27.05.2009 21:35

Hallo Peppi,
so ähnlich hat er sich geäussert.
Er hat mir gesagt,das er drei Optionen hat.
1.:Seine Frau soll den fahren.
2.:Er fährt den selber.
3..Verkaufen.
Da seine Frau aber ein Auto hat,schließt er das wohl aus.
Selber fährt er einen noch nicht so alten Nissan.
Den würde er dann wahrscheinlich zum Abwracken geben.
Am liebsten wäre ihm aber ein verkauf an einen Liebhaber.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 27.05.2009 | Top

RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#8 von Black Diamond , 27.05.2009 22:14

Zitat von Banzai
Am liebsten wäre ihm aber ein verkauf an einen Liebhaber.
Banzaii..

Dann soll er gefälligst die Preisschraube etwas runter drehen und nicht solche doofen Sprüche ablassen!


Black Diamond

RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#9 von SaschaOF , 28.05.2009 10:20

Abwrackprämie dürfte für das Auto nicht mehr greifen - da muss der Wagen doch 1 Jahr auf den Halter zugelassen sein. Und wenn der Opa gestorben, sollte die Möglichkeit des Abwrackens mit ihm gestorben sein. Nur weil ein Auto über 9 Jahre alt ist, ist es nicht automatisch € 2500 Wert (wobei ich den Wert des konkreten Wagens nicht anzweifeln will - hab ja nur die Bilder gesehen).



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha

zuletzt bearbeitet 28.05.2009 | Top

RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#10 von peppi , 28.05.2009 11:57

Zitat von SaschaOF
... Und wenn der Opa gestorben, sollte die Möglichkeit des Abwrackens mit ihm gestorben sein. ....


Hurra , das ist bestimmt so!
Für 2500 EUR müsste er schon einer "echten" Note 2 entsprechen und die ist mit Rost am Heckfenster und ein paar unschuldigen Beulchen sehr unwahrscheinlich.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#11 von Banzai , 28.05.2009 11:59

Aber Note drei hat er allemal....ist ja auch ohne Mängel getüvt.....
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#12 von peppi , 28.05.2009 12:03

Zitat von Banzai
Aber Note drei hat er allemal....ist ja auch ohne Mängel getüvt.....
Banzaii..


Na dann, sollte er vom Liebhaber 1200-1500 EUR bekommen können. Ich hab leider keinen zur Hand.....


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#13 von Banzai , 28.05.2009 20:59

Zitat von SaschaOF
Abwrackprämie dürfte für das Auto nicht mehr greifen - da muss der Wagen doch 1 Jahr auf den Halter zugelassen sein. Und wenn der Opa gestorben, sollte die Möglichkeit des Abwrackens mit ihm gestorben sein. Nur weil ein Auto über 9 Jahre alt ist, ist es nicht automatisch € 2500 Wert (wobei ich den Wert des konkreten Wagens nicht anzweifeln will - hab ja nur die Bilder gesehen).


Stimmt.......daran hab ich garnicht gedacht.
Vielleicht sollte ich mich selber Abwracken lassen......
Aber im ernst.Werd mal mit dem reden.Mal sehen,was er sagt.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#14 von rubel , 12.06.2009 02:05

Zitat von Banzai
Zitat von SaschaOF
Abwrackprämie dürfte für das Auto nicht mehr greifen - da muss der Wagen doch 1 Jahr auf den Halter zugelassen sein. Und wenn der Opa gestorben, sollte die Möglichkeit des Abwrackens mit ihm gestorben sein. Nur weil ein Auto über 9 Jahre alt ist, ist es nicht automatisch € 2500 Wert (wobei ich den Wert des konkreten Wagens nicht anzweifeln will - hab ja nur die Bilder gesehen).


Stimmt.......daran hab ich garnicht gedacht.
Vielleicht sollte ich mich selber Abwracken lassen......
Aber im ernst.Werd mal mit dem reden.Mal sehen,was er sagt.
Banzaii..



Ich glaube, es ist an der Zeit, dass ich mich als neuer Eigentümer des weissen AB selbst zu Wort melde:

1. Ich habe den AB von meinem Vater geerbt.
2. Erstzulassung 30.08.1985
3. aus 1. Hand, km-Stand knapp 46.000 (nachweisbar), innen wie neu, Nichtraucher, außen wie von Banzai beschrieben

Zur Abwrackprämie ist anzumerken, dass diese auch dem Erben zusteht, wenn alle anderen Bedingungen erfüllt sind (was hier gegeben ist), nachzulesen beim BaFa. Somit hat der AB für mich zur Zeit einen Wert von 2500 Euro. Wer die zahlt, dem gehört er!

Deadline ist der 30.08.2009. Dann endet der Versicherungsvertrag, den ich lt. Versicherung nicht übernehmen kann. Ich müsste den AB ummelden, was ich nicht will, da dann ein 2. Halter im Brief stehen würde. Danach kommt er entweder in die Schrottpresse (was sehr schade wäre), oder als Alternative könnte ich ihn auch für 6 Jahre unterstellen. Danach käme er dann mit H-Kennzeichen wieder auf den Markt, zu einem Preis weit oberhalb von 2500 Euro. Da dies aber mit erheblichem Aufwand und Kosten verbunden ist, ist abwracken wahrscheinlicher.

Wer jetzt immer noch Interesse an diesem AB hat, kann mich vom 13.-20. Juni unter 23 31 05 (täglich von 14 - 22 Uhr) zwecks Terminvereinbarung zur Besichtigung und Probefahrt erreichen.


rubel

RE: Weisser AB in Bremen gesichtet

#15 von yakumo , 12.06.2009 09:08

Hallo "Besitzer".

Schade das es keine andere Lösung gibt.

2500€ sind viel Geld für manchen (mich zum Beispiel) und daher stell ich mir, auch wenn ich es gerne machen würde um diesen Wagen für die Nachwelt zu erhalten, nicht mal eben so einen weiteren Preluden in die Garage.

Was ich nicht verstehe ist das du abwracken in Erwägung ziehst, dann auch Geld in die Hand nehmen müsstest um den damit erworbenen Neuwagen zu finanzieren, aber nicht Geld (für höhere Versicheurngsbeiträge) zahlen willst um den Wagen deines Vaters weiterzufahren! Glaubst du nicht das du das mal bereuen wirst?

Ich hatte leider nicht das "Glück" das mein Vater erst starb als ich Erwachsen war. Als ich 14 war und mein Vater starb habe ich meine Mutter angefleht den Porsche 944 Turbo den er damals (in den 80ern) fuhr zu behalten! Sicher, vielleicht hätte ich mir den Wagen nie wirklich leisten können und Ihn verkommen lassen oder mich damit in den Graben gesetzt, aber wenn ich, wie du jetzt, als Erwachsener die Chance hätte diesen Teil meines Vaters zu behalten, ich würde es tun.

Aber das ist auch nur meine Meinung...


yakumo
zuletzt bearbeitet 12.06.2009 09:09 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Erfahrungen mit dem AB Prelude
Händler und Teile

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor