Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#1 von Red AS Driver , 14.05.2016 13:54

Hallo,

gestern habe ich versucht, mit einem Freund den Mittelschalldämpfer am EJ9 zu wechseln, ohne Erfolg.
Der MSD ist fest mit dem Kat, an dem die Stehbolzen angeschweisst sind, verrostet, die Muttern machen keinen Mucks,.
Ein Trennschleifer ist an dieser Stelle nicht einsetzbar, wohl aber vor dem Kat, da ist ein Spalt, um die Bolzen zu trennen.
Alternative wäre, den Kat auch zu wechseln, aber eigentlich unnötig, auch wenn er erschwinglich ist.
Die Lamdasonde ist am Hosenrohr montiert, daher dürfte dies eine Möglichkeit sein.
Auf den Bilder kann man erkennen, um was es geht.
Habt ihr eine Lösung, die man DIY durchführen kann?
Habe notdürftig eine Schelle um den Schalldämpfer gelegt, weil er schon ziemlich gerissen ist.

Äh, wie bekomme ich denn die Bilder groß?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred

zuletzt bearbeitet 14.05.2016 | Top

RE: Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#2 von HoWoPa , 14.05.2016 14:29

Das wirs wohl nicht ohne Brenner gehen.
Damit die Muttern zum Glühen bringen und eine Nuss, eine Nr.kleiner aufschlagen. Knarre, Verlängerung und das Teil geht ab.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#3 von Red AS Driver , 14.05.2016 15:20

Und die Mutter reisst nicht ab? Und wie komme ich an die obere (Bild 1) direkt unter der Karosse?
Die Muttern (an der Katseite) sind in sehr gutem Zustand, nix verknaddelt oder so.
Auf der Krümmerseite sind sie fast rund, nur durch den Rost.
Den Endtopf habe ich schon mit VA-Muttern befestigt, da ist nichts verrostet.

Immer schön, wenn man durch solche Tipps nicht völlig entmutigt wird.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred

zuletzt bearbeitet 14.05.2016 | Top

RE: Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#4 von CA589 , 14.05.2016 15:43

[quote=Red AS Driver|p3183181]Hallo,

Äh, wie bekomme ich denn die Bilder groß?

Einfach kurz auf "Einfügen" klicken

schon erledigt

und eine etwas größere Auflösung wählen


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard

zuletzt bearbeitet 14.05.2016 | Top

RE: Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#5 von barney , 14.05.2016 16:50

Keine Ahnung wies beim EJ ist. Normalerweise (ED-Civic usw.) am Konusdichtring die Schrauben mit Flex durchtrennen, dann zwischen MSD und Kat die Muttern wegflexen, Stehbolzen rausschlagen (evtl. muß Schutz vom Kat ab falls noch vorhanden), dann M10x30 oder 40 rein mit Muttern an neuen MSD. Vorne kann man auch Schloßschrauben und U-Scheiben mit Muttern nehmen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#6 von Holly , 14.05.2016 22:20

Ist beim ej9 so wie Barney es schrieb.
Hab ich letzte Woche erst gemacht.
Allerdings waren die Bolzen nicht mit dem Meinungsverstärker auszutreiben.
Ich musste erst erst ein 8mm Loch rein bohren und dann den Rest durchschlagen.

Nochwas.
Beim Facelift ist der Kat länger weg der 2 Sonde und der Flansch ist auch gedreht.
2 Schrauben oben.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#7 von C4 , 16.05.2016 14:34

Ich habe das bei meinem ED9 genauso erlebt.
Stehbolzen total vergniesgnaddelt (war nach 25 Jahren gar nicht mehr als 'trennbare' Verbindung erkennbar), also MSD und KAT ab Hosenrohr abgeschraubt, den Hitzeschutzschild am Kat abgetrennt (war auch total verrostet) dann konnte ich mit der Flex die Muttern abtrennen. Ich habe dann die Stehbozen ausgebohrt und 10 x 30 Bolzen mit selbstsichernden Muttern am Dreiecksflansch verschraubt. Ist etwa 2 Stunden Arbeit.


--
Mag sein, daß dein Porsche schneller ist aber ich überhole dich trozdem an der nächsten Tankstelle!


 
C4
Beiträge: 168
Punkte: 139.927
Registriert am: 06.06.2014
Ich fahre: Honda CRX ED9
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Chris


RE: Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#8 von Red AS Driver , 17.05.2016 08:18

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Rückmeldungen.

ich bin mittlerweile zu dem Schluss (*) gekommen, den Auspuff vor dem Kat abzutrennen und diesen evtl. auch zu erneuern.
Da ist die einzige Stelle, an der ich einen Trennschleifer ansetzen kann, weil vor dem Kat ein kleiner Spalt ist.
Fragt sich jetzt nur, welchen Kat ich brauche, es gibt verschiedene Modelle.
Wenn ich das richtig gesehen habe, befindet sich die Lamdasonde direkt am Hosenrohr,
am KAT selbst habe ich keine Sonde und auch keine Gewinde gesehen, habe aber auch nicht explizit darauf geachtet.
Das Auto wurde 11/96 zugelassen, Motor 1,4-75PS, D14A3, Fahrgestellnr. 45165-9.
Die Preise bewegen sich ab 110€ bis ca 260€, wobei manche KATs noch ein Gewinde für eine Sonde haben.
Bin mir jetzt nicht sicher, welcher der richtige ist.
Habe mal bei KFZ-Teile 24 und bei Daparto nachgeschaut, da sind die verschiedenen Modelle lieferbar.
(*)
Ich bin bei der Montage auf einen Freund angewiesen, bei dem ich die enge Grube nutzen kann.
Da haben wir nicht so viele Möglichkeiten, ist halt alles sehr eng.
Deshalb erscheint mir der Wechsel incl. Kat eine sinnvolle Lösung zu sein.
Später kann ich dann an der Arbeit versuchen, mit schwerem Gerät zu zeigen, wer der Chef ist .


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#9 von Holly , 18.05.2016 11:44

Ej9 Vorfacelift hat den Standartkat ohne Sonde.
Ed ej ma Mb
Mit Sonde passt nicht .siehe Erklärung oben.
Mir erschließt sich nicht warum du den erneuern willst.
Solange er nicht klappert und die Werte ok sind ist alles ok.
Die Hitzeschutzbleche mach ich mittlerweile gar nicht mehr dran. Tüf interessiert das auch nicht mehr.
Wen du die Bolzen nicht raus bekommst Schneid das Rohr ab und schick mir den zu.
2x Porto ist billiger.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Bekomme den Auspuff nicht ab . . .

#10 von barney , 18.05.2016 19:35

Bisher brachte ich alle Bolzen raus, teilweise aber wurde der Hammer im Laufe der Aktion immer größer.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 18.05.2016 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Drehzahlschwankungen nach Batteriewechsel? . . .

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor