Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#16 von Shifty , 18.10.2015 09:50

Genau Ronny, ganz meiner Meinung.
Wenn die auch nur ein kleines bisschen ahnen das man niks kauft ist oft die chance auf smalltalk ueber alte Hondas heut zu tage vorbei.
Die denken nur in short term. Grausam.


 
Shifty
Beiträge: 862
Punkte: 222.812
Registriert am: 23.01.2012
Ich fahre: Mitsubishi Galant Wagon 2.0GLSi
Da wohne ich: Wagenborgen - Holland
Vorname: Hans


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#17 von SaschaOF , 18.10.2015 10:05

Und wieviele Althonda-Fahrer hier im Forum haben in den letzten 2 Jahren einen neuen gekauft? Wenn ein Verkäufer nicht blöd ist, weiß der sehr schnell ob es sich um einen potentiellen Kunden handelt. Oder eben nicht.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#18 von HoWoPa , 18.10.2015 10:13

Zitat von SaschaOF im Beitrag #17
Und wieviele Althonda-Fahrer hier im Forum haben in den letzten 2 Jahren einen neuen gekauft?

Das sind nicht wenige, da bin ich sicher.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#19 von Shifty , 18.10.2015 10:26

Zitat von SaschaOF im Beitrag #17
Und wieviele Althonda-Fahrer hier im Forum haben in den letzten 2 Jahren einen neuen gekauft? Wenn ein Verkäufer nicht blöd ist, weiß der sehr schnell ob es sich um einen potentiellen Kunden handelt. Oder eben nicht.

Die verkäufer sollen ein bisschen weiter denken dann das.


 
Shifty
Beiträge: 862
Punkte: 222.812
Registriert am: 23.01.2012
Ich fahre: Mitsubishi Galant Wagon 2.0GLSi
Da wohne ich: Wagenborgen - Holland
Vorname: Hans


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#20 von Ronny , 18.10.2015 10:37

Die Frage ist nur wen du leichter überzeugen kannst einen neuen Honda zu kaufen ?
Einen der 20 Jahre Mercedes fährt oder den Honda-Alteisen-Liebhaber.
Wenn ich mit Schlips und Anzug da rein muss um ernst genommen zu werden dann Mahlzeit.
Ich war mit Blaumann bei Honda Schneider nur um zu gucken und wurde trotzdem wie ein potenzieller Kunde behandelt.
Jeder der einen Verkaufsraum betritt sollte so behandelt werden. Die wollen ja schließlich was verkaufen.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#21 von SaschaOF , 18.10.2015 11:10

Das meinte ich so nicht. Wenn der Herr P. aus HH so aufgetreten ist, dann zeugt das von unangebrachter Überheblichkeit (obwohl ich nochmal sagen muss, dass ich mich nicht beschweren konnte als mir auf der Urlaubsfahrt kurz vor HH die Bremse fest ging am Accord).

Aber es ist für mich auch sehr selbstbewusst sage ich mal, davon auszugehen dass jeder Händler Hondayoungtimer kennen muss. Und davon auszugehen, dass das Gegenüber daraufhin sein Verhalten ändert und so tut als wären Dieter Bohlen und Helene Fischer auf einmal im Laden eingelaufen ...

Und sorry, aber die Kunden mit Alltagsauto 15 Jahre + sind für einen Markenhändler idR uninteressant. Diese Autos, auch die meisten hier aus dem Forum, kommen nicht mehr zur Inspektion. Für diese Autos werden keine Teile mehr bestellt (weshalb meint ihr, sind Containerweise Teile verschrottet worden? Wegen hoher Nachfrage?). Und ich lese hier selten etwas von "guckt mal, hier mein nagelneuer Civic" (ich erinnere mich da nur spontan an Flitzermama mit dem neuen CRZ). Dafür aber öfter "guckt mal, mein neuer Youngtimer", und "ein Honda nach 2000 kommt für mich nicht in Frage", oder "was die heute bauen ist hässlich", oder auch gern mal "bevor ich bei Honda ein teures Teil kaufe - wo bekomme ich das denn billiger".

Viele fahren ein altes Auto weil sie müssen. Das ist nicht schlimm, aber das weiß ein guter Verkäufer auch einzuschätzen, und das hat nix mit Anzug und/oder Schlips zu tun (natürlich kann man sich auch mal irren). Aber ich bin seit 25 Jahren im Kundenkontakt - man lernt schon, wo sich ein Gespräch lohnen könnte und wo es wohl nur ein Gespräch bleibt (natürlich muss man deshalb nicht doof werden). Und nur damit das klar ist, ich selbst bin davon nicht ausgenommen. Ich habe anno 2011 auch einen 8 Jahre alten Tourer gekauft weil ich nicht die Kohle hatte für einen neuen Accord oder CRV. Trotzdem ich im Alltag doch auch mal Anzug und Schlips trage ...

Die meisten Menschen heutzutage neigen halt dazu, sich auch das zu leisten was sie sich leisten können. Meistens leisten sie sich eher mehr als weniger. U-Boote des Understatement gibt es selten.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#22 von SaschaOF , 18.10.2015 11:12

Übrigens habe ich dieses Jahr einen Audi-Fahrer vom Honda CRV überzeugt. Und einen MB-Fahrer davon dass er zu Honda wechselt, noch unklar zu welchem Modell aber wohl auch CRV. Das Problem ist, dass man die Leute erstmal ins Auto prügeln und die positiven Unterschiede hervorheben muss (ja da gibts tatsächlich)



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#23 von krb , 18.10.2015 11:29

Wir haben hier keinen Honda Händler mehr, deshalb bestelle ich die Teile im Internet. Mein nächster Honda Händler macht eigentlich in Opel. ICH muß, wenn ich doch mal ein Ersatzteil benötige, die Teilenummer raussuchen und meistens haben die für die alten Kisten eben nix mehr in der Software stehen. Was bleibt einem dann übrig, als woanders zu kaufen und selbst Hand anzulegen? Außerdem kennen die Mechaniker bei solchen Händlern die alte Technik nicht mehr. Der Händler kann nich mal einen Vergaser einstellen!!!

Und ich war schon immer vorsichtig, wenn ich bei einem Händler nix von Kenne über die alten Autos, mit denen ich groß geworden bin, feststellen mußte. Wie soll der denn ein solches Fahrzeug reparieren?

Und: Warum soll ich hier im Forum über einen Neuwagen schreiben? Wir haben uns doch zusammengefunden, weil wir über unsere Youngtimer berichten möchten.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#24 von Ronny , 18.10.2015 11:34

@ Sascha : Du hast ja teilweise Recht mit deinen Aussagen was den Verkauf angeht.

Aber warum hat dieser Händler dann eine Young-Oldtimer-Ecke.?
Diese gehört sich mit stolz zu präsentieren und nicht mit Arroganz.
Wer seine Vergangenheit nicht kennt kann die Zukunft nicht verändern.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#25 von SaschaOF , 18.10.2015 11:40

Zitat von krb im Beitrag #23
Außerdem kennen die Mechaniker bei solchen Händlern die alte Technik nicht mehr. Der Händler kann nich mal einen Vergaser einstellen!!!

Und ich war schon immer vorsichtig, wenn ich bei einem Händler nix von Kenne über die alten Autos, mit denen ich groß geworden bin, feststellen mußte. Wie soll der denn ein solches Fahrzeug reparieren?




Das ist halt ein (markenübergreifender) Fall.

Die Auszubildenden lernen nix mehr über alte Autos. Der Meister in meinem HH ist ca 32-35. Was soll der über Vergaser wissen oder gelernt haben? Oder über die Historie der Marke? Der macht seine Arbeit, und das ist halt meist an neueren Autos bis 5. Jahre.
Es ist auch nicht nötig - weil kaum mal einer kommt. Meist werden die Fahrzeuge älter 5 eben nicht mehr zum Markenhändler gebracht



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#26 von krb , 18.10.2015 11:42

Eine Ergänzung:

Bei meinen ersten beiden Autos habe ich noch fast alle Arbeiten selbst erledigt, weil ich das Geld für die Werkstatt sparen mußte. Danach habe ich nicht nur Neufahrzeuge gekauft, sondern alle meine Autos regelmäßig beim Honda Händler warten lassen (Reparaturen waren ja so gut wie keine nötig). Jetzt muß @Insightowner mit meiner bescheidenen Unterstützung (meine Augen spielen bekanntlich nicht immer so mit, wie mann das für's Schrauben braucht) wieder alles bei mir erledigen, weil die Händler zu weit wech sind (eine Strecke 62 km, mit Rückfahrt per Bahn also ein halber Tag wech nur für's Hinbringen und das gleiche für's Abholen) oder keine Ahnung haben.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#27 von Ubbedissen , 22.10.2015 21:09

Zitat
Ich war mit Blaumann bei Honda Schneider nur um zu gucken und wurde trotzdem wie ein potenzieller Kunde behandelt.
Jeder der einen Verkaufsraum betritt sollte so behandelt werden. Die wollen ja schließlich was verkaufen.



Genau!

Ich bin mal in Jesus-Latschen und kurzer Hose in einem Porsche-Zentrum aufgelaufen.
Vorgefahren mit einem Corsa C.
Das war vor 5 Jahren, bevor ich mir meinen Z4 zulegte, dort Interesse an einem Porsche Boxter
bekundet.

Der Verkäufer war 1A, vorbildlich, hat sich richtig Zeit genommen und zum Schluß eine Probefahrt angeboten.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#28 von buggs , 23.10.2015 08:05

Bin hin und wieder bei Petrick um Teile zu kaufen. MAche das aber ausschließlich über den Teiledienst. Die Ecke oben kennt man natürlich, gehe eigentlich auch jedes Mal hoch. Schade dann solche Erfahrungen lesen zu müssen.

Ich mag Hamburg


1990 Honda Civic 1.6i-VT EE9 - sold
1990 Honda CRX 1.6i-VT EE8 - sold
1990 Honda Civic 1.6i-VT EE9 - sold
1990 Honda Civic SiRII 1.6i VTEC EF9 - sold
1990 Honda CR-X SIRII 1.6i VTEC EF8 - sold
1991 Honda Civic 1.6i-VT EE9

---EE / EF Hool---


 
buggs
Beiträge: 550
Punkte: 47.652
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: VW Passat B5 USDM, VW Passat B7, Honda Civic EE9
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Marc


RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#29 von ManiacS2000 , 19.11.2015 16:05

@SaschaOF Das Problem ist eben teilweise die Hochnäsigkeit der Verkäufer oder eben der Chefetage. Als ich noch in der Lehre war, wurde der NS-X noch neu vertrieben. Der Ehemann meiner Couinse ist etwas besser betucht und war seinerzeit auf der Suche nach einem neuen Sportwagen abseits des Mainstream. Nun hatte sich der damalige Verkaufsazubi seiner angenommen, da ich selber nur im Teilevertrieb tätig war und die beiden sich persönlich auch gut kannten/kennen.

Es sollte ein BMW Z3 in Zahlung genommen werden und der NS-X 3.2T wäre ein Bargeschäft gewesen. Naja, die damalige Chefin hat es Pauschal versaut indem Sie dem Kunden unterstellt hatte sein Interesse sei geheuchelt und er würde den Arbeitnehmern nur die Zeit stehlen zumal die beiden sich ja Privat kennen, unterstellte Sie ihm es würde ich um Privatkram handeln und nicht um das Geschäft. Es würde schließlich kein normaler Mensch tatsächlich einen NS-X kaufen, so ein Fahrzeug könne er sich ja eh nicht Leisten.

Endreultat war, das er sich eine neue Corvette gekauft hat, dieses Auto kurz vorgeführt hat und danach nie wieder im Laden gesehen wurde.


Möge die Macht mit dir sein Lude...
1990er Prelude 4WS @H22A
1993er Accord Coupe CC1 @H22A
1986er CR-X AS*


 
ManiacS2000
Beiträge: 371
Punkte: 126.261
Registriert am: 24.05.2013
Ich fahre: Prelude / Accord / CR-X
Da wohne ich: Apen City
Vorname: Simon

zuletzt bearbeitet 19.11.2015 | Top

RE: Spontanbesuch in Hamburg bei Honda Autohaus Petrick und Co.

#30 von Insightowner , 19.11.2015 19:22

Genauso wie der Honda-Verkäufer, der nie einen neuen ciVic Hybrid an mich verkauft hat.
Bin eine Woche später mit einem Opel Omega dort vorbeigefahren...


Insightowner


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hondas in Originalverpackung
SPENDENAKTION mit Oldtimer & Youngtimer Kalender 2016 für 10€ - davon 5€ Spende an "Hilfe für kranke Kinder e.V."

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor