Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

AS-Zündspule beliebig austauschbar?

#1 von Red AS Driver , 14.04.2015 20:27

Hallo zusammen,

am AS meines Kollegen treten immer öfter Probleme mit der Zündung auf.
Das macht sich bemerkbar durch Aussetzer und unrunden Motorlauf beim Beschleunigen.
Er vermutet einen Defekt seiner Zündspule, wie er es an einem anderen Fahrzeug auch hatte.
Dort hatte der Tausch der ZS den Fehler behoben.
Ich habe noch einige Bosch-Zündspulen (Coladosen-Format), die wie testweise probieren könnten.
Macht das Sinn oder schadet es eher?
Ausserdem könnten wie evtl. eine ED9-ZS probieren, weiss nicht, ob die passt.
Oder ist der Fehler ganz woanders zu suchen?
Benzinpumpenrelais ist schon nachgelötet.
Vor zig Jahren wurde mal der Hallgeber erneuert, hatte aber ganz andere Symptome.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: AS-Zündspule beliebig austauschbar?

#2 von HoWoPa , 14.04.2015 22:17

AF und AS Zp mögen tauschbar sein, ED9 hat die Spule im Verteiler, ist also total anders.
Weitere Vermutungen zur Fehlerursache überlasse ich den Fachleuten.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: AS-Zündspule beliebig austauschbar?

#3 von Red AS Driver , 15.04.2015 06:50

Danke für die Antwort.
Dann kann ich mir das Ausbauen ja sparen, wenn ich sie überhaupt gefunden hätte.

Red AS Driver


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: AS-Zündspule beliebig austauschbar?

#4 von Red AS Driver , 25.04.2015 14:43

Autochen läuft wieder.
Ursache war offensichtlich ein mit Grünspan überzogener Kabelstecker, der auch nur noch am seidenen Faden hing.
Trotzdem wurde der Zündverteiler komplett gewechselt, jetzt ist alles wieder ok, Auto läuft prima
Aber:
Muss da jetzt noch irgendwas eingestellt werden, Zündzeitpunkt oder so?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: AS-Zündspule beliebig austauschbar?

#5 von pironie , 25.04.2015 15:06

Wenn der komplette Zündverteiler (mit Geber und allem) gewchselt wurde muß natürlich der Zündzeitpunkt neu eingestellt werden!
Wenn du aber nur Verteilerfinger und Verteilerglocke gewechselt hast, hat das keinen Einfluss auf den Zündzeitpunkt.


 
pironie
Beiträge: 734
Punkte: 225.780
Registriert am: 30.09.2013
Ich fahre: Rollator zum Garage fegen
Da wohne ich: Mühlhausen/Thüringen
Vorname: Roland

zuletzt bearbeitet 25.04.2015 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Nabenbohrung CRX AS
Schiebedach für AS

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor