Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Hallo Leute

#1 von Schrauber112 , 22.08.2014 12:21

Ich möchte Euch grüssen und gleich als neuer Nutzer Eurer Website gleich eine Frage stellen:

mein Honda Civic (Baujahr 1989/90 ED 6) zeigt die gelbe Kontrolleuchte und dann kann ich nicht mehr beschleunigen.

Nun ist er während der Fahrt selber aus (genauso als wenn das Benzin leer ist).

Gibt bei diesem Modell auch einen Bordcomputer?

Wo sitzt dieser?
Eine Werkstatt hat unter dem Handschuhfach nachgesehen und keinen gefunden

Bitte um Hilfe

Gruss
Holger


Schrauber112  
Schrauber112
Beiträge: 1
Punkte: 2
Registriert am: 20.08.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 Baujahr 1989/90
Da wohne ich: 27616 Beverstedt
Vorname: Holger


RE: Hallo Leute

#2 von Shifty , 22.08.2014 12:47

Mahlzeit und willkommen.
Klar gibt es einen Bordcomputer aber der sieht halt anders aus als heut zutage.
Man kann die auch nicht auslesen mit OBD stecker denk ich mal.

Bei aeltere Honda's geht das ueber einen stecker der unterhalb das armaturenbrett sitzt. Meistens gelb und nicht benutzt.
Such den mal.

Der Honda haendler weiss auch bescheid.


 
Shifty
Beiträge: 862
Punkte: 222.812
Registriert am: 23.01.2012
Ich fahre: Mitsubishi Galant Wagon 2.0GLSi
Da wohne ich: Wagenborgen - Holland
Vorname: Hans


RE: Hallo Leute

#3 von Jogi HB , 22.08.2014 13:45

Moin Holger,
ist der ED6 denn gerade soweit fahrbereit, dass Du es bis Bremen schaffst?

Dann können wir bei mir in der Halle den Fehler suchen.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.199
Punkte: 335.996
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Hallo Leute

#4 von Insightowner , 22.08.2014 14:56

Um an den gelben Stecker heranzukommen muss man die Handschuhfachklappe ausbauen und dann sieht man, mit einer Taschenlampe, an dem Kabelbaum diesen Stecker.
Mit einem simplen Kabel überbrückt man zwei bestimmte einzelne Anschlüsse und man kann den gespeicherten Fehler anhand eines Blinkkodes der gelben Motorkontrolleuchte in der Tachoeinheit, und folgendem Vergleich mit dem Werkstatthandbuch, auslesen/definieren.
Einen 08/15 OBD-Tester kann man an jenem Anschluss nicht anschliessen, sondern allerhöchstens einen PGMFi-Tester von Honda...


Insightowner
zuletzt bearbeitet 22.08.2014 14:58 | Top

RE: Hallo Leute

#5 von Hondafreak1981 , 22.08.2014 18:42

Ich würde sagen Teppich im Beifahrer Fußraum zur Seite räumen und Led des Steuergerätes freilegen. Dann Zündung an und ablesen wie oft die blinkt. Lg



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Hallo Leute

#6 von HoWoPa , 22.08.2014 23:00

Alles bisher geschriebene mag stimmem, jedoch nicht beim ED6, so machen wie Christian beschrieben hat.
Ein einmaliges Blinken der LED ist normal, alles weitere sind Fehler, z.B. der Klassiker: Fehlercode 1 = Lambada Sonde.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Hallo Leute

#7 von Hondaholic2 , 26.08.2014 23:23

Danke Dir, Guido !

Du hast damit gleichzeitig auch eine Frage beantwortet, die mich umtrieb:
Gestern bei der Überführung eines "MA9 Civic" (mit dem ich eigentlich in
Lippstadt beim Stammtisch aufkreuzen wollte), begann selbige gelbe Lampe
aufzuleuchten, kurz vorher gab es einen minimalen Leistungsabfall, ein
leichtes Würgen.

Das Bordbuch empfahl, nicht mit voller Leistung zu fahren, gegebenenfalls
könnten Motorschäden auftreten, zumindest schnell an den Diagnosestecker
beim Händler.

Das ging so schnell nicht, alle Bühnen voll. Trotzdem Suche nach dem Diagnose-
stecker-Anschluss. Links hinter dem Klappfach unterhalb des Lenkrads ?
Hinter dem Handschuhfachkasten ? Unter dem Beifahrerteppichboden ? Der
Meister einer Wald- und Wiesenwerkstatt fand die Stelle nicht. Ich natürlich
auch nicht. "Fahren Sie einfach weiter, nicht so schnell. Gegebenenfalls Motor
abstellen und wieder starten. Vielleicht geht die gelbe Lampe nicht so schnell
wieder an. Aber groß etwas passieren kann eigentlich nicht." So die Woret des
weisen Mannes.

Dank Christian und Dir kenne ich jetzt die Stelle, wo anzusetzen ist. Und dass
es die Lambda-Sonde sein könne, erfuhr ich vom nächsten Werkstatt-Menschen.
Es könne aber auch sein, dass der Vorbesitzer schon bei gelber Leuchte den
KAT zerstört habe. Das würde ich dann bei der nächsten AU merken, wenn der
TÜV-Mensch die eigentliche HU-Prüfung gar nicht erst starten würde ...
Aber auch am erhöhten Verbrauch müsse es zu merken sein, wenn Motor und
Vergaser "dank" des Defekts einfach zuviel Sprit bekämen.

Habe in Sachen Lambda-Sonde (Guido:Lambada-Sonde) gleich nachgeschaut
und festgestellt, dass der Vorbesitzer wohl noch eine neue Sonde verbauen liess:
zu erkennen daran, dass im Gegensatz zum direkten Umfeld die Sonde und alle
zum Anschluss führenden Kabel hell und neu strahlen und Teile "handgemacht"
mit schwarzem Klebeband umwickelt sind.

Seit heute habe ich eine direkte Anschlussfrage: angenommen die Lambda-
Sonde ist neu und die gelbe Lampe im Display leuchtet trotzdem auf ... (?)
Der Toyota-Händler um die Ecke glaubte zu wissen, dass das HONDA-Steuer-
gerät spüre, ob die Sonde ein HONDA-Originalteil sei oder eine vom freien
Markt. Im letzteren Fall könne es dann trotz neuer Lambda-Sonde zum Auf-
leuchten der Warnlampe kommen ...

Stimmt das ?


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 552.029
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Hallo Leute

#8 von HoWoPa , 26.08.2014 23:53

Oh, Joachim,
fahr doch nicht solche neumodischen Autos. Setz Dich in Deinen AG Civic, dreh den Schlüssel rum und sei Zuhause.
Die Aussage des Toyota Menschen passt nicht auf den MA Civic, es sei denn,es ist eine verkehrte Lambadasonde verbaut worden,
gibt es alles. Das sind aber alles nur Vermutungen. Fahr einfach in eine Fachwerkstatt wie z.B. Honda Schneider und Dir wird schnell und preiswert geholfen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Hallo Leute

#9 von Hondaholic2 , 27.08.2014 22:04

@HoWoPa

Danke, Guido,
für Deine Meinung. Vergessen wir mal die gelbe Kontroll-Leuchte, so muss ich
gestehen, dass dieser England-HONDA mit seinem exzellenten VTEC-E Motor
doch ansonsten sehr überrascht, was das leise Dahingleiten betrifft etc.

Man hat den Eindruck, in einem Fahrzeug der nächsthöheren Klasse zu sitzen,
trotz (nur) 90 PS.
Zugegeben, die Civic Limousine in ihrer dunkelgrünmetallic - Farbe wirkt eher
wie ein Altherrenauto als ein sportlicher HONDA.

Die Form wirkt bieder, das Armaturenbrett hingegen gefällt mir, strahlt durch
die englisch ungedingt notwendige (!) Echtholzeinlage sogar Wertigkeit in dieser
Klasse aus (ROVER 400 lässt grüßen).
Mit diesem "neumodischen" HONDA incl. Anhängerkupplung hätte ich endlich wieder
ein Zugfahrzeug, und das für 500,- bei 108.000 km gefahrener Wegstrecke ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 552.029
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Hallo Leute

#10 von HoWoPa , 27.08.2014 22:25

Das Wurzelholz!
Eine Story aus einem Verkaufslehrgang bei Honda.
Der Neuwageninteressent: " Das ist Umwelt Schädigung, wetvolle Bäume für Autos zu roden"
Was antwortet der wortgeandte Verkaufsberater?
Dieses edle Holz stammt aus Honda eigenen, schottischen Mietwäldern!
Ende der Diskussion über die Plastik- Imitate.
BTW,was sind " Honda eigene, schottische Mietwälder"???


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Moin Moin
Frisch und neugierig :D

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor